• Höhepunkte

    – Verbindliche Abnahmevereinbarung mit Graphex Michigan 1 LLC, einem Tochterunternehmen des börsennotierten Batterieanodenmaterialherstellers Graphex Group Limited, über den Verkauf von jährlich 10.000 Tonnen natürlichen Flockengraphits aus dem Projekt Bunyu unterzeichnet; anfängliche Laufzeit von 5 Jahren.

    – Graphex Group ist ein Volumenproduzent sphärischen Graphits für Lithiumionenbatterieanoden und an der Hong Kong Stock Exchange und der New York Stock Exchange gelistet.

    – Die Abnahmevereinbarung kann in beidseitigem Einverständnis um weitere 5 Jahre verlängert werden.

    – Feines Graphitprodukt der gesamten Stufe 1 aus Bunyu (-100#) wird verkauft.

    – Verhandlungen mit anderen Parteien über die Abnahme von grobem Graphit aus der Stufe 1 des Projekts Bunyu laufen weiter.

    17. März 2023, / IRW-Press / – Der Graphitproduzent und Batteriematerialentwickler Volt Resources Limited (ASX: VRC) (Volt oder das Unternehmen) berichtet über den Abschluss einer verbindlichen Abnahmevereinbarung über jährlich 10.000 Tonnen feinflockigen Graphitprodukts aus dem Graphitprojekt Bunyu. Die Anfangslaufzeit beträgt 5 Jahre, und es besteht die Option zu einer Verlängerung der Abnahmevereinbarung um weitere 5 Jahre. Die Abnahmevereinbarung wurde von Volts 100-prozentigem Tochterunternehmen Volt Graphite Tanzania Plc mit dem Tochterunternehmen der Graphex Group, Graphex Michigan 1, LLC (Graphex), einem Tochterunternehmen der Graphex Group Limited (NYSE American: GRFX | HKSE: 6128), unterzeichnet.

    Der President der Graphex Group, John DeMaio, sagte: Graphex freut sich sehr über diese verbindliche Abnahmevereinbarung über die Lieferung von feinem Graphit aus dem Graphitprojekt Bunyu.

    Dies ist ein wichtiger Schritt bei unserer globalen Strategie, die vorgelagerte Lieferung von Rohmaterialien zu diversifizieren, während wir unseren Midstream-Verarbeitungsfußabdruck lokalisieren, um die Flexibilität, Belastbarkeit und das Volumen des Graphitangebots zu bieten, die die Elektrofahrzeug- und die Energiespeicherbranche in den kommenden Jahren und Jahrzehnten benötigen werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Volt, weil beide Unternehmen ihre Graphitentwicklungspläne voranbringen und wir unsere Beziehungen ausbauen möchten.

    Der Chairman von Volt, Asimwe Kabunga, sagte: Wir sind froh, uns diese Abnahmevereinbarung für unser Graphitprodukt aus Bunyu zu sichern, und Volt freut sich auf die Partnerschaft mit einem so fortschrittlichen Unternehmen wie Graphex.

    Wir gratulieren beiden Managementteams, die so umsichtig an dieser Vereinbarung gearbeitet haben, und Volt freut sich auf lange und erfolgreiche Beziehungen mit der Graphex Group.

    Der Chief Executive Officer von Volt, Prashant Chintawar, fügte noch hinzu: Aufgrund einer voraussichtlich starken Nachfrage seitens des Graphitmarkts führen wir mit weiteren Parteien Gespräche, um zusätzliche Graphitabnahmemöglichkeiten zu eruieren.

    Volts Fokus liegt weiterhin auf dem Erhalt der Erschließungsfinanzierung für das Projekt Bunyu, um mit dem Bau und der ersten Produktion beginnen zu können. Wir freuen uns darauf, unsere Aktionäre über Neuigkeiten zu den Fortschritten auf dem Laufenden zu halten.

    Weitere Informationen zur Abnahmevereinbarung finden Sie in untenstehender Tabelle.

    Über die Graphex Group

    Die Graphex Group Limited hat ihren Hauptsitz in Hong Kong und regionale Büros in Shanghai und Royal Oak, Michigan, USA. Graphex konzentriert sich auf die Entwicklung von Technologien und Produkten, um erneuerbare Energien zu fördern, insbesondere die Produktion von sphärischem Graphit und Graphen, die wichtige Komponenten in Lithiumionenbatterien für Elektrofahrzeuge sowie für andere Einsatzgebiete sind.

    Graphex verfügt über umfangreiche Geschäftserfahrung in der tiefen Verarbeitung von Graphit und der Produktion von gereinigtem sphärischem Graphit in Batteriequalität. Die aktuelle Produktion beläuft sich auf 10.000 Tonnen im Jahr und soll in den nächsten 12 Monaten auf 20.000 Tonnen pro Jahr ausgeweitet werden. Graphex möchte die Produktion in den nächsten drei Jahren auf 40.000 Tonnen pro Jahr steigern.

    Zurzeit gehört Graphex zu den Top-Lieferanten von spezialisiertem, sphärischem Graphit an die Elektrofahrzeug- und Erneuerbare-Energie-Branche und besitzt Patente in Bereichen wie Produkte, Produktionsmethoden, Maschinendesign und Umweltschutz.

    Graphex verfolgt die Strategie, seine Geschäfte weltweit zu erweitern, um die Energiewende und die Elektrifizierungsbestrebungen weltweit zu unterstützen.

    Weitere Informationen über die Graphex Group finden Sie auf der Website graphexgroup.com/

    Wesentliche Konditionen der Abnahmevereinbarung

    Laufzeit Fünf (5) Jahre ab Betriebsbeginn und Produktion des ersten Produkts aus der Mine
    (Beginn); vorbehaltlich der beidseitigen Vereinbarung zwischen den Parteien
    kann die Laufzeit um weitere fünf (5) Jahre verlängert
    werden.
    Kauf/Verkauf (jährliches Volumen) Abgesehen von der ersten Anlaufphase von einem Jahr wird Graphex in jedem Jahr
    nach Beginn der Mine die Menge von 10.000 Tonnen des Produkts kaufen und Volt
    wird diese Menge
    verkaufen.
    Lieferung FOB Dar es Salaam Hafen.
    Preisgestaltung Marktpreis für jede zwischen den Parteien gemäß den Konditionen der Vereinbarung
    vereinbarte Lieferung auf
    Quartalsbasis.
    Konditionen Die Verpflichtungen der Parteien gemäß Abnahmevereinbarung unterliegen der
    endgültigen Investitionsentscheidung für die Erschließung des Projekts Bunyu in
    Tansania und der Detroit Plant in Michigan,
    USA.
    Spezifizierungen Natürliches Flockengraphit mit einem Gehalt von 95% festem Kohlenstoff oder mehr
    mit einer Partikelgröße von +325# bis -100# mit vereinbarten Toleranzen.
    Weitere Spezifizierungen für Asche, flüchtige Bestandteile und Feuchtigkeit.

    -ENDE-

    Diese Mitteilung wurde vom Board der Volt Resources Ltd. zur Veröffentlichung freigegeben.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Prashant Chintawar
    Chief Executive Officer
    Email: prashant.chintawar@voltresources.com

    Alex Cowie
    Investor Relations
    Email: alexc@nwrcommunications.com.au

    Folgen Sie uns auf Twitter: @ASXVolt

    Volt Resources Ltd ACN 106 353 253
    Level 25, 108 St Georges Terrace, Perth WA 6000
    Telephone: +61 (0)8 9486 7788

    Über Volt Resources Limited

    Volt Resources Limited (Volt) ist ein Unternehmen für kritische Minerale und Batteriematerialien, das an der Australian Stock Exchange unter dem ASX-Symbol VRC notiert ist. Wir sind ein Graphitproduzent/-entwickler sowie aufsteigender Produzent von natürlichem Graphitanodenmaterial (einem entscheidenden Bestandteil von Lithiumionenbatterien). Volt besitzt eine 70-%-Mehrheitsbeteiligung an Zavalievsky Graphite (ZG) in der Ukraine. Das Bergwerk Zavalievsky ist seit 1934 im operativen Betrieb und befindet sich in unmittelbarer Nähe zu wichtigen Märkten mit bedeutenden Entwicklungen bei Lithium-Ionen-Batterien. ZG profitiert von einem bestehenden Kundenstamm und einer Lieferkette für Graphitprodukte, die auf einer hervorragenden Verkehrsinfrastruktur für Straßen-, Schienen-, Fluss- und Seefracht in Kombination mit einem zuverlässigen Stromnetz, einer ausreichenden Versorgung mit trinkbarem Grundwasser und guten Kommunikationsnetzen basiert. Siehe ASX-Pressemitteilungen von Volt mit dem Titel Volt to Acquire European Graphite Business following Completion of Due Diligence vom 14. Mai 2021 und Completion of the ZG Group Transaction Following Execution of New Convertible Securities Facility vom 26. Juli 2021.

    Volt hat drei Konzessionsanträge erworben, die als vielversprechend für Lithium-Borat-Mineralisierungen erachtet werden. Die Konzessionsanträge beziehen sich auf ein Gebiet mit einer Größe von insgesamt 291 km² in Serbien, das westlich und südwestlich der serbischen Hauptstadt Belgrad liegt. Siehe ASX-Pressemitteilung von Volt mit dem Titel Strategic European Lithium Acquisition – Jadar North vom 18. November 2021.

    Volt treibt die Erschließung seines umfassenden, zu 100 % unternehmenseigenen Graphitprojekts Bunyu in Tansania voran. Das Graphitprojekt Bunyu befindet sich in einer günstigen Position in der Nähe einer wichtigen Infrastruktur mit befestigten Straßen, die durch das Projektgebiet verlaufen, und einem einfachen Zugang zum 140 km entfernten Tiefseehafen von Mtwara. Im Jahr 2018 meldete Volt den Abschluss der Machbarkeitsstudie (Feasibility Study, die FS) hinsichtlich Phase 1 der Erschließung des Graphitprojekts Bunyu. Die Phase 1 der Erschließung basiert auf einer jährlichen Durchsatzrate für den Abbau und die Verarbeitungsanlage von 400.000 t Erz, um durchschnittlich 23.700 t an Graphitprodukten Siehe ASX-Pressemitteilung von Volt mit dem Titel Positive Stage 1 Feasibility Study Bunyu Graphite Project vom 31. Juli 2018. Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die die in diesem Dokument enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die den Schätzungen zugrunde liegen, weiterhin gelten und sich nicht wesentlich geändert haben.
    pro Jahr zu produzieren. Ein Hauptziel der Phase 1 der Erschließung ist die Errichtung der Infrastruktur und der Marktposition zur Unterstützung der Erschließung des wesentlich größeren Phase-2-Erweiterungsprojekts bei Bunyu.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Alle in dieser Präsentation enthaltenen Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, einschließlich Aussagen zu unseren zukünftigen Betriebsergebnissen und unserer Finanzlage, unserer Geschäftsstrategie und unseren Plänen sowie unseren Zielen für zukünftige Operationen, sind zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der Safe Harbor-Regelung in Abschnitt 27A und 21E des Securities Act von 1933 bzw. des Securities Exchange Act von 1934. Sie können einige dieser zukunftsgerichteten Aussagen an Wörtern oder Ausdrücken wie „können“, „werden“, „erwarten“, „antizipieren“, „anstreben“, „schätzen“, „beabsichtigen“, „planen“, „glauben“, „wahrscheinlich“, „potenziell“, „fortsetzen“ oder anderen ähnlichen Ausdrücken erkennen. Wir haben diese zukunftsgerichteten Aussagen weitgehend auf unsere derzeitigen Erwartungen und Prognosen über künftige Ereignisse gestützt, von denen wir glauben, dass sie sich auf unsere Finanzlage, unsere Ergebnisse im operativen Betrieb, unsere Geschäftsstrategie und unseren Finanzbedarf auswirken können. Wir haben diese zukunftsgerichteten Aussagen weitgehend auf unsere aktuellen Erwartungen und Prognosen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Trends gestützt, von denen wir glauben, dass sie sich auf unsere Finanzlage, unsere Betriebsergebnisse, unsere Geschäftsstrategie, unsere kurz- und langfristigen Geschäftsabläufe und -ziele sowie unseren Finanzbedarf auswirken können. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind mit verschiedenen Risiken und Ungewissheiten verbunden.

    Informationen aus dritten Quellen, die in dieser Mitteilung genannt werden, basieren auf veröffentlichten Berichten. Die Korrektheit diese Informationen in dieser Berichte haben wir ohne unabhängige Nachforschungen oder Recherchen übernommen.

    Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren von Volt Resources Limited oder Graphex Group Limited, einschließlich, aber nicht beschränkt auf American Depositary Shares, dar.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Volt Resources Limited
    Trevor Matthews
    180 St Georgs Terrace
    6000 Perth
    Australien

    email : trevor.matthews@voltresources.com

    Pressekontakt:

    Volt Resources Limited
    Trevor Matthews
    180 St Georgs Terrace
    6000 Perth

    email : trevor.matthews@voltresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Volt Resources Limited – Verbindliche Abnahmevereinbarung mit globalem Batterieanodenmaterialhersteller unterzeichnet

    veröffentlicht am 17. März 2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 0 x angesehen • Content-ID 110442