• Als neue Geschäftsführerin leitet Martina Bergler vom Büro in Lauf a. d. Peg aus, das Tagesgeschäft des neutralen ERP-Software-Auswahl-Beraters UBK sowie den Vertrieb der Beratungsdienstleistungen.

    BildLauf, 25. Januar 2022
    Ab sofort übernimmt die studierte Diplom-Volkswirtin Martina Bergler (37) neben dem Geschäftsführenden Gesellschafter Dr.-Ing. Veit Wadewitz die neu geschaffene Stelle als 2. Geschäftsführerin der ERP-Auswahl-Beratung UBK GmbH.

    Neben Ihren alten Aufgaben, der Vertriebsleitung, der Neukundengewinnung, die Betreuung der Kunden sowie die Unterstützung bei der ERP-Auswahlberatung, verantwortet Frau Bergler jetzt auch das aktuelle Tagesgeschäft der UBK GmbH. Dr. Wadewitz bleibt lediglich als Berater in einigen Branchen und zur Unterstützung aktiv.

    Seit Juli 2019 ist Martina Bergler als Vertriebsleiterin bei der UBK GmbH tätig, davor sammelte Sie Erfahrungen in den Bereichen Vertrieb, Produkt Controlling, Partnermanagement/ Consulting im Partnerbereich bei den Firmen ZF Services, Adulo GmbH, s.Oliver Bernd Freier GmbH sowie der Ingentis Softwareentwicklung GmbH.

    Frau Bergler hat während ihrer bisherigen Tätigkeit für die UBK eine Vielzahl an Projekten gewinnen können und war erfolgreich in mehreren Projekten als Beraterin (ERP und PIM), besonders im Handel/Großhandel/E-Commerce, tätig.

    Frau Bergler hat das langfristige Ziel bzw. ihr ist es sehr wichtig, die strikt neutrale Beratung der UBK GmbH zu erhalten. Sie sieht die Menschen nicht nur als Ressource, sondern als das schlagende Herz des Unternehmens. Zufriedene User, die mit guter Unterstützung durch die passende Software dadurch mit mehr Freude an die Arbeiten gehen können, sind die Basis jeden gesunden Unternehmens.
    „Durch das Studium zur Diplom Volkswirtin, ihrer außer- und innerhalb der UBK GmbH erworbenen Erfahrungen und Skills sowie ihren hervorragenden Fähigkeiten im Umgang mit Menschen, ist Frau Bergler prädestiniert, mittelfristig die Leitung der UBK komplett zu übernehmen. Wir gehen diesen Schritt auch im Hinblick auf die Altersnachfolge bei der UBK um unseren Kunden auch ein Perspektive für die Zukunft bieten zu können“, sagt Dr.-Ing. Veit Wadewitz, geschäftsführender Gesellschafter der UBK GmbH.

    „Das Beratungskonzept der UBK GmbH ist einmalig durch den strikt neutralen Ansatz. Mir ist der Fortbestand der Neutralität äußerst wichtig, daher ist es eine besondere Aufgabe für mich, diesen Ansatz nun voll verantwortlich weiterführen zu können. Als Volkswirtin war mir die Gesamtwohlfahrt und die Netzwerkökonomie schon immer besonders wichtig. Eine passende Software in einem Unternehmen ist hier absoluter Fokuspunkt für den zukünftigen Erfolg, sowohl auf Produktebene als auch auf der menschlichen Ebene in Unternehmen. Strikte Neutralität im Softwareauswahlmarkt ist mir als Volkswirtin enorm wichtig. Somit kann die UBK GmbH einen neutralen Pol für die Kunden darstellen“, sagt Martina Bergler.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    UBK GmbH
    Herr Oliver Fischer
    Jungmühlhof 2
    91207 Lauf a.d. Peg.
    Deutschland

    fon ..: +49 (9123) 98 98 6-12
    web ..: http://www.ERP-Berater.com
    email : info@ERP-Auswahl-Berater.de

    Über die UBK GmbH
    Die UBK GmbH (www.ubk-it.de) ist eine Unternehmensberatung, deren Kernkompetenz auf der herstellerneutralen Software-Auswahl (ERP-Auswahl, ERP-Beratung, CRM-Auswahl, etc.) sowie die Analyse und Optimierung der Geschäftsprozesse vor der Softwareeinführung liegt. Hierzu hat die UBK GmbH eine spezielle Methodik für die Geschäftsprozessoptimierung und Softwareauswahl namens ePAVOS (webbasierte prozessorientierte Auswahl von Standardsoftware) über Jahre hinweg selbst entwickelt. Hier werden aus über 18.000 Systemen und Anbietern für die Kunden die jeweils geeignete Unternehmenssoftware evaluiert. Daneben führt die UBK auf Kundenwunsch Vertragsverhandlungen mit den Softwareanbietern und überwacht den Einführungsprozess. Die UBK GmbH agiert strikt herstellerneutral und steht ausschließlich im Dienste der Kunden.
    Weiterhin ist das 1989 gegründete Unternehmen seit über 30 Jahren als Gutachter für Anwender beim Thema „Software“, sowie als Treuhänder des Auftraggebers bei umfangreichen und langwierigen IT-Projekten als Projektleiter tätig.
    Mit der Zentrale in Lauf bei Nürnberg wurden von der UBK bisher über 750 nationale und internationale IT-/ und Softwareauswahl-Projekte durchgeführt. Darüber hinaus verfügt die UBK GmbH über ein deutschlandweites Netzwerk an qualifizierten Beratern. Zu ihren Kunden gehören Konzerne wie die T-Systems International GmbH und T-Mobile Tschechien s.r.o. aber auch mittelständische Unternehmen wie die RINGFOTO GmbH, die Langmatz GmbH, die XION GmbH, die Josef Blässinger GmbH + Co.KG, die Dücker conveyor systems GmbH, u.v.a..

    Pressekontakt:

    UBK GmbH
    Herr Oliver Fischer
    Jungmühlhof 2
    91207 Lauf a.d. Peg.

    fon ..: +49 (9123) 98 98 6-12
    web ..: http://www.ERP-Berater.com
    email : info@ERP-Auswahl-Berater.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Martina Bergler in die Geschäftsführung der ERP-Software-Auswahl-Beratung UBK GmbH bestellt.

    veröffentlicht am 25. Januar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 2 x angesehen • Content-ID 97862