• Montreal, Quebec – 1. Februar 2024 / IRW-Press / Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC) (TRADEGATE: 9SC) (OTCQB: MNXXF) (das Unternehmen oder Manganese X) sammelt Unterstützung für die Aufnahme von Mangan in die Liste der kritischen Mineralien der kanadischen Regierung als priorisiertes Mineral. Mit dieser Aufnahme von Mangan als priorisiertes Mineral würde die derzeit anvisierte Gruppe der sechs – Lithium, Graphit, Nickel, Kobalt, Kupfer und Seltenerdmineralien – zur Gruppe der sieben.

    Die Regierungen ist momentan durch öffentliche Konsultation auf der Suche nach Input zu aktualisierten Kriterien für kritische Mineralien mit einem Fokus auf Mineralien, die für die wirtschaftliche und nationale Sicherheit Kanadas als entscheidend gelten. Manganese X reagierte auf diese Konsultationsanfrage und gab im Wesentlichen an, dass die für 2024 geplante, bevorstehende Aktualisierung der kanadischen Liste von 31 kritischen Mineralien, zu der Mangan bereits gehört, die Möglichkeit bietet, Mangan zwecks Fokus und Investition zu priorisieren, sodass es zum siebten anvisierten kritischen Mineral wird.

    Die öffentliche Konsultation, die am 16. Februar 2024 endet, bietet eine Chance, für Mangan einzutreten und seine Rolle und Bedeutung zu beleuchten, sagte Martin Kepman, CEO von Manganese X. Hier geht es nicht allein darum, dass Mangan auf der Liste der kritischen Mineralien verbleibt, sondern auch darum, dass es für strategische Investitionen priorisiert wird. Wir haben unsere Antwort bereits eingesandt und auch an andere Interessengruppen der Provinz und der Regierung weitergeleitet, um die Vorteile von Mangan und sein Potenzial, die Dichte, Kapazität, Wiederaufladbarkeit, Sicherheit und Langlebigkeit von Elektrofahrzeug-(EV)-Batterien zu verbessern, herauszustellen.

    Damit ein Mineral in Kanada als kritisch betrachtet wird, muss es gemäß den vorgeschlagenen Kriterien der Regierung eines oder mehrere der folgenden Kriterien erfüllen:

    – Wesentlich für die wirtschaftliche oder nationale Sicherheit Kanadas
    – Erforderlich für unseren nationalen Übergang zu einer nachhaltigen, CO2-armen und digitalen Wirtschaft
    – Eine nachhaltige und strategische Quelle für kritische Mineralien für unsere internationalen Verbündeten
    – und beide der folgenden Kriterien:
    – Die Versorgungssicherheit ist gefährdet.
    – Es besteht eine realistische Chance, dass es kurz- bis mittelfristig in Kanada produziert werden kann.

    Warum sollte Mangan in der Liste der kritischen Mineralien von Kanada priorisiert werden?

    – 90 % des gesamten hochreinen Mangans für EV-Batterien werden derzeit in China produziert.
    – Gegenwärtig gibt es keine Produktion von hochreinem Mangan in Nordamerika.
    – In über 57 % der EV-Batterieproduktion in den USA werden derzeit Chemien auf der Basis von hochreinem Mangan eingesetzt, und dies mit steigender Tendenz.
    – Prognosen deuten auf erhebliche Lieferengpässe bei Mangan hin – in der Pipeline gibt es nicht einmal genügend Projekte für hochreines Mangan, um den Bedarf bis 2030 zu decken.
    – Kanada hat sich verpflichtet, dass bis 2030 60 % aller verkauften Autos Elektrofahrzeuge sind, wobei erheblich in EV-Batterieparks investiert wird.
    – Mangan spielt bei verschiedenen EV-Batteriechemien eine entscheidende Rolle – von NMC über Li MF bis hin zur neuen, derzeit aufkommenden Natriumsulfatbatterie – und demonstriert Effizienz und Vielseitigkeit.
    – Kanada besitzt zwei der größten Mangancarbonat-Lagerstätten Nordamerikas.
    – Kanada sucht einen aus ESG-Hinsicht (Environmental, Social, Governance) ethischen Lieferpartner, und Mangan ist ohne Weiteres national verfügbar.

    Hier können Sie die von Manganese X eingereichte Antwort als Reaktion auf die öffentliche Konsultation der kanadischen Regierung einsehen:
    www.manganesexenergycorp.com/lets-talk-canadas-critical-minerals-list-and-methodology/

    Diese Konsultation der kanadischen Regierung endet am 16. Februar 2024; Anmerkungen können online eingereicht werden unter: Let’s Talk Canada’s Critical Minerals list and methodology

    Weitere Informationen finden Sie unter: Consultation: Update of Canada’s Critical Minerals list and methodology www.letstalknaturalresources.ca/lets-talk-canadas-critical-minerals-list

    Über Manganese X Energy Corp.

    Manganese X hat sich zum Ziel gesetzt, sein Projekt Battery Hill zu einem Produktionsbetrieb auszubauen, um so das erste börsennotierte Manganbergbauunternehmen in Kanada und den USA zu sein, das hochreines, EV-kompatibles Mangan zur Versorgung der nordamerikanischen Lieferkette vermarktet. Das Unternehmen beabsichtigt, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen, und strebt nach neuen kohlenstoffarmen und effizienteren Methoden, die auch eine Herstellung von Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten ermöglichen.

    Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.manganesexenergycorp.com.

    Für das Board of Directors von
    MANGANESE X ENERGY CORP.

    Martin Kepman
    CEO und Direktor
    E-Mail: martin@kepman.com
    Tel: 1-514-802-1814

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, einschließlich Aussagen über die zukünftige Explorationsleistung des Unternehmens. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese und andere Risiken werden in der Einreichung des Unternehmens auf SEDAR (www.sedar.com) offengelegt, die Investoren vor einer Transaktion mit den Wertpapieren des Unternehmens lesen sollten.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire
    Kanada

    email : martin@kepman.com

    Pressekontakt:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire

    email : martin@kepman.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Manganese X setzt sich für die Priorisierung von Mangan auf der Liste der kritischen Mineralien der kanadischen Regierung ein

    veröffentlicht am 1. Februar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 20 x angesehen • Content-ID 119734