• Montreal, Quebec, Kanada, 1. März 2021 Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FSE: 9SC2)(OTC: MNXXF ) (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die neue Exekutivanordnung von Präsident Biden begrüßt, zur Sicherung kritischer Produktlieferketten der USA diese im Rahmen eines hundert Tage andauernden Prozesses zu überprüfen.

    Der Schwerpunkt der Exekutivanordnung (die Anordnung), welche am 24. Februar unterzeichnet wurde, liegt in der Identifizierung und Priorisierung wichtiger kritischer Artikel und Materialien, darunter Computerchips, Hochleistungsbatterien, pharmazeutische Wirkstoffe sowie kritische und strategische Materialien und Mineralien von Seltenen Erden. In der Anordnung wird die Absicht zur Zusammenarbeit mit US-Alliierten und Partnern der USA dargelegt, insbesondere als Teil des Prozesses die Handlungen von US-Allierten und Partnern zu bewerten und mögliche Wege für ein internationales Engagement anzubieten. Auf der Liste der kritischen Mineralien der US-Regierung stehen gebrauchsübliche Lithium-Ionen-Batteriewerkstoffe einschließlich Mangan und Graphit, in denen das Unternehmen wesentlich involviert ist. Die Anordnung ist zu lesen unter: www.whitehouse.gov/briefing-room/presidential-actions/2021/02/24/executive-order-on-americas-supply-chains/

    Martin Kepman, CEO von Manganese X Energy erklärte: Die Exekutivanordnung ist den Bemühungen unseres Unternehmens, unsere Manganproduktion zu kommerzialisieren, sehr zuträglich. Durch das Bestreben der US-Regierung, die inländischen Lieferketten zu sichern, rückt unser Unternehmen ins Augenmerk Nordamerikas. Unser Mangangebiet Battery Hill in New Brunswick liegt nah an der Grenze zu den USA. Zudem hat man zur Kenntnis genommen, dass momentan keine nordamerikanische Manganproduktion stattfindet. Manganese X Energy positioniert sich, diese Schwachstelle zu beheben, indem wir unsere Kommerzialierungsaktivitäten, die notwendig sind, um Lieferant für den nordamerikanischen Elektrofahrzeug-Markt zu werden, beschleunigen. Außerdem ist es das Ziel unserer Tochter Graphano Energy, die bald separat als GEL gelistet werden wird, einer der größten Graphitproduzenten Nordamerikas zu werden.

    Ein Bericht von Deloitte Touche Tohmatsu sagt voraus, dass der Verkauf von Elektrofahrzeugen weltweit jährlich um 29 % ansteigen wird, von 2,5 Millionen im Jahr 2020 auf 11,2 Millionen 2025, und weiter bis auf 31,1 Millionen im Jahr 2030.

    CEO Martin Kepman: Tesla erzielte jüngst einen Durchbruch in ihrer Forschungs- und Entwicklungsarbeit, als sie Kobalt entfernten und den Mangananteil in den Nickel-Mangan-Lithium-Ionen-Batterien ihrer E-Fahrzeuge erhöhten. Das Forschungsteam entdeckte, dass die Energiekapazität der Tesla-Batterien daraufhin das Fünffache betrug; sie wurden sechs Mal leistungsfähiger, und die Reichweite der Tesla-Fahrzeuge kann dadurch um 16 % gesteigert werden.

    Mit der Nutzung solcher Batterien in Elektrofahrzeugen ist die Zukunft von Mangan in der Welt der Lithium-Ionen-Batterien vielversprechend. Mangan wird zu einem der primären Elemente und ein Katalysator bei der Herstellung von neuen Lithium-Ionen-Batterien und zukünftigen Backup-Energiespeicherprodukten für saubere Energien wie Solar-, Wind- und Gezeitensysteme.

    Graphano Energy Limited.:

    Manganese X Energy ist über die Unternehmenstochter Graphano Energy Limited (Graphano) auch Eigentümer einer großen Graphitliegenschaft in Quebec. Als eines der Bestandteile in Lithium-Ionen-Batterien gehört Graphit, wie oben erwähnt, zu den kritischen Mineralen, die in Präsident Bidens Anordnung genannt werden.

    Die Aktionäre von Manganese X Energy können sich auf eine attraktive Aktiendividende freuen, die separat unter Graphano als eine Graphano-Aktie pro acht gehaltener Manganese-Energy-X-Aktien ausgegeben werden wird.

    Manganese X Energy hat zur Genehmigung dieser Aktiendividende für den 12. April 2021 eine besondere Aktionärsversammlung geplant.

    Über Manganese X Energy Corp.:

    Manganese X hat sich zum Ziel gesetzt, sein Projekt Battery Hill zu einem Produktionsbetrieb auszubauen. Das Unternehmen hegt die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Darüber hinaus strebt das Unternehmen nach neuen CO2-armen und effizienteren Methoden, die auch eine Herstellung von Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten ermöglichen. Das Unternehmen ist die einzige Manganfirma in Nordamerika, die erfolgreich auf eine Kommerzialisierung hinarbeitet.

    Disruptive Battery Corp., die Tochtergesellschaft des Unternehmens, widmet sich der Entwicklung eines HLK-Verteilungssystems (Heizung, Lüftung und Klimaanlage) für die Versorgung mit saubererer und gesünderer Luft, um den COVID-19-Erreger und andere Schadstoffe auf Oberflächen und in der Luft zu reduzieren.

    Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.manganesexenergycorp.com.

    Für das Board of Directors:

    Martin Kepman
    CEO & Director
    martin@kepman.com
    1-514-802-1814

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf allgemeine und zukunftsgerichtete Aussagen:

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“, einschließlich Aussagen in Bezug auf die zukünftige Explorationsleistung des Unternehmens. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese und andere Risiken werden in der Einreichung des Unternehmens auf SEDAR offengelegt, die Investoren vor einer Transaktion mit den Wertpapieren des Unternehmens lesen sollten. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung gestellt, und das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen aus irgendeinem Grund zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, und der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire
    Kanada

    email : martin@kepman.com

    Pressekontakt:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire

    email : martin@kepman.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Manganese X begrüßt US-Präsident Bidens Anordnung zur Sicherung kritischer Lieferketten der USA für Mangan und Elektrofahrzeugbatterien

    veröffentlicht am 1. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 1 x angesehen • Content-ID 85526