• Vancouver, B.C., 4. November 2019 – Ximen Mining Corp. (TSX-V: XIM, „Ximen“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.net/c/mid,2697,Company_Presentation/?v=298917) freut sich, bekannt zu geben, dass es seine letzte Zahlung auf die Lizenzvereinbarung (die „Vereinbarung“) mit Gungnir Resources Inc. geleistet hat.

    Ximen Mining hat nun die gesamten verbleibenden Anteile von Gungnir an seiner 4%igen Bruttometallroyalty (die „Royalty“) über das Kenville Gold Mine Grundstück für einen Gesamtpreis von $1.700.000 (der „Kaufpreis“) erworben.

    Weitere Informationen zur Kenville-Transaktion finden Sie in den Pressemitteilungen vom 26. April und 24. Mai 2019.

    Für das Board of Directors:

    Christopher R. Anderson

    Christopher R. Anderson,
    President, CEO und Director
    604 488-3900

    Investor Relations:
    Sophie Cesar
    604-488-3900
    ir@XimenMiningCorp.com

    Über Ximen Mining Corp.

    Ximen Mining Corp. besitzt sämtliche Rechte an seinen drei Edelmetallprojekten, die sich im Süden der Provinz British Columbia befinden. Die beiden Goldprojekte von Ximen sind die Goldmine Amelia und das epithermale Goldprojekt Brett. Darüber hinaus besitzt Ximen noch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Derzeit steht das Silberprojekt Treasure Mountain unter einem Optionsvertrag. Der Optionspartner tätigt jährlich gestaffelte Zahlungen in Form von Barmittel und Aktien und finanziert auch die Erschließung dieses Projekts. Das Unternehmen hat kürzlich die Kontrolle über die Goldmine Kenville in der Nähe von Nelson British Columbia übernommen, die alle ober- und unterirdischen Rechte, Gebäude und Gerätschaften.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49292/NR-XIM-Nov-4-2019-Royalty Agreement_de_PRcom.001.png

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung, einschließlich Aussagen über den Erhalt der Genehmigung der TSX Venture Exchange und die Ausübung der Option durch Ximen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen angemessen sind, kann sie nicht garantieren, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind; sie sind im Allgemeinen, aber nicht immer, gekennzeichnet durch die Worte „erwarten“, „planen“, „antizipieren“, „glauben“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „Projekte“, „Ziele“, „potenziell“, „Ziel“, „objektiv“, „prospektiv“ und ähnliche Ausdrücke, oder dass Ereignisse oder Bedingungen „werden“, „würden“, “ kann“, “ könnte“, „sollten“ oder „sollte“ eintreten, oder sind solche Aussagen, die sich ihrer Art nach auf zukünftige Ereignisse beziehen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung der Aussagen beruhen und eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Daher kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Mit Ausnahme des Umfangs, der durch die anwendbaren Wertpapiergesetze und die Richtlinien der TSX Venture Exchange vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, wenn sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen, gehört die Möglichkeit, dass die TSX Venture Exchange die beabsichtigte Transaktion nicht oder nur teilweise rechtzeitig akzeptiert. Der Leser wird dringend gebeten, sich auf die Berichte des Unternehmens zu beziehen, die über das Canadian Securities Administrators‘ System for Electronic Document Analysis and Retrieval (SEDAR) unter www.sedar.com öffentlich zugänglich sind, um eine umfassendere Diskussion über diese Risikofaktoren und ihre möglichen Auswirkungen zu ermöglichen.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar weiter stellt diese Pressemeldung in dem betreffenden US-Bundesstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Ximen Mining Corp
    888 Dunsmuir Street – Suite 888,
    Vancouver, B.C., V6C 3K4

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ximen Mining Corp.
    Christopher Anderson
    888-888 Dunsmuir Street
    V6C 3K4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mrchristopherranderson@gmail.com

    Ximen Mining Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture (XIM) sowie in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart und Berlin (U9U) unter dem Kürzel A1W2EG notiert.

    Pressekontakt:

    Ximen Mining Corp.
    Christopher Anderson
    888-888 Dunsmuir Street
    V6C 3K4 Vancouver, BC

    email : mrchristopherranderson@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ximen Mining leistet die endgültige Zahlung von 1.000.000$ in bar auf die Lizenzvereinbarung für die Goldmine von Kenville Nelson BC.

    veröffentlicht am 4. November 2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 1 x angesehen • Content-ID 72744