• Seit 27. April 2020 sind Coiffeure, Masseure und Schönheitsstudios wieder offen. VEDIA lanciert die solidarische Aktion «VEDIA C@RES» und unterstützt diese Branche mit ihrem Bekanntheitsgrad.

    Aufgrund der Lockerungsmassnahmen des Bundesrates sind die Pforten von Coiffeur- und Schönheitssalons sowie Masseuren seit 27. April erneut offen. Dieser Entscheid bewegt VEDIA SA, dieser Branche zu helfen. Die Solidarität ist gross mit dieser Branche, welche sich grösstenteils aus Kleinst- und Kleinunternehmerinnen und -unternehmer zusammensetzt. Mit «VEDIA C@RES» erhalten die betroffenen Betriebe ein Sprachrohr zu potenziellen Kunden. Dieses Sprachrohr, dieser Verstärker stellt VEDIA kostenlos in Form ihrer Digitalpräsenz zur Verfügung: Das ist die Internetseite von VEDIA – www.vedia.ch – sowie deren Facebook- und Instagramaccount.
    Die Aktion ist auf 200 Unternehmen beschränkt.

    Mitmachen ist ganz einfach
    Momentan wirbt diese kostenlose Aktion um Teilnehmer. Einerseits durch Posts auf Instagram und Facebook, andererseits mittels Newsletter. Die Nachfrage nach «VEDIA C@RES» steigt kontinuierlich an. Interessierte Coiffeure, Masseure und Kosmetikerinnen schreiben bis spätestens 05. Mai 2020 eine E-Mail mit den Angaben zu ihrer Geschäftstätigkeit, den Koordinaten und einem Foto oder Video.

    Für ein starkes Gewerbe
    «VEDIA C@RES» setzt sich für eine florierende Wirtschaft ein. Mit über 200’000 Besuchern pro Woche, mehr als 30’000 Facebook-Fans und etwa 3’000 Instagram-Followern schenkt VEDIA dieser betroffenen und wichtigen Berufsgruppe Aufmerksamkeit in Form von kostenloser digitaler Präsenz.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    VEDIA SA
    Herr Adrian Zuber
    Voie-Creuse 14
    1202 Genf
    Schweiz

    fon ..: 0041 848 840 141
    web ..: http://www.vedia.ch
    email : a.zuber@vedia.ch

    Das Schweizer Versandunternehmen VEDIA SA mit Sitz in Genf steht seit über 40 Jahren für überraschende Kataloge und bietet Artikel, die man in keinem Warenhaus finden kann. Ob Geräte für Haushalt und Küche, Möbel, Damenmode, Heimtextilien, Produkte für Schönheit, Haus und Garten: Die Einkäufer von VEDIA besuchen Warenmessen auf der ganzen Welt und spüren für ihre Kunden die Neuheiten auf.

    Pressekontakt:

    VEDIA SA
    Frau Cornelia Kuckelkorn
    Voie-Creuse 14
    1202 Genf

    fon ..: 0041 22 918 19 65
    web ..: http://www.vedia.ch
    email : c.kuckelkorn@vedia.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    VEDIA C@RES zeigt Solidarität mit Coiffeuren, Masseuren und Kosmetikerinnen

    veröffentlicht am 30. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 0 x angesehen • Content-ID 76680