• Montréal, Québec, Kanada, 8. Oktober 2020, Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2) (OTC: MNXXF) (Manganese X oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass die Firma Disruptive Battery Corp. (DBC), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Manganese X, mit Freude bestätigen kann, dass sie mit der Firma PureBiotics eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) unterzeichnet hat, um sich eine größere Aktienbeteiligung von bis zu 50 % an einer zu PureBiotics gehörigen Firma für Luftreinhaltungssysteme zu sichern.

    Bei dem erzeugten Produkt handelt es sich um ein in den USA hergestelltes Luftreinigungssystem. Die Luftreinhaltungslösung beinhaltet unser in den USA patentiertes Desinfektionssystem, das für die Zirkulation von Luftdesinfektionsmitteln (ADAs) durch das HLK-Verteilungssystem (Heizung, Lüftung und Klimaanlage) eines Gebäudes konzipiert wurde, sowie unsere firmeneigenen, bewährten sicheren und wirksamen biologischen Lösungen zur Reinigung von Luft und Oberflächen für gesündere Haushalte und Gebäude.

    Der CEO von PureBiotics, Lino Morris, wurde vor Kurzem in das Beratergremium von DBC ernannt. Er ist ein bekannter Entwickler von innovativen wissenschaftlichen und gesundheitlichen Lösungen, biologischen Herstellungsverfahren und Systemdesign. Lino hat bei Regierungen und Unternehmen in einem Dutzend Ländern den Ruf, alle Hindernisse rasch zu überwinden und Verpflichtungen einzuhalten. Herr Morris kann auf 40 erfolgreiche Geschäftsjahre in der Pharmabranche verweisen und hat eng mit der US-amerikanischen Arzneimittelregulierungsbehörde FDA sowie anderen Regierungsbehörden im In- und Ausland zusammengearbeitet.

    Vorrangiges Ziel des JV ist es, eine neue Firma (NewCo) zu gründen, die Lösungen für alle Anliegen, Probleme und Gesundheitsrisiken in Zusammenhang mit der Luftqualität in Haushalten und Gebäuden bereitstellt. Dazu zählt auch die Vermeidung von Infektionsrisiken sowie die Minimierung von Allergenen, Schadstoffen und Gerüchen. Erreicht werden soll dies durch die Kombination der bestehenden PureBiotics-Produktlinien und -Technologien mit dem Patent sowie weiteren Ressourcen von Manganese X und seiner Tochtergesellschaft.

    Es ist geplant, dass die weiteren Tests und Bewertungen unter der Aufsicht von Lino Morris erfolgen, der in Kontakt zu renommierten US-Universitäten steht, welche über von der FDA, EPA, USDA sowie anderen Regulierungs- und Registrierungsbehörden auf Regierungsebene anerkannten Labors verfügen. Diese Labors sind zur weiteren Testung der mit den neuen, patentierten Komponenten bestückten Luftreinhaltungssysteme zugelassen.

    Bei einer ganzen Reihe von Superspreader-Ereignissen in Innenräumen haben sich ziemlich eindeutige Indizienbeweise ergeben, dass hier die Übertragung in Form von Aerosolen bzw. über die Luft eine entscheidende Rolle gespielt haben muss, meinte William Bahnfleth, Vorsitzender der American Society of Heating, Refrigerating and Air Conditioning Engineers (ASHRAE) Epidemic Task Force in einem wissenschaftlichen amerikanischen Beitrag, der am 1. Oktober 2020 veröffentlicht wurde.

    Bahnfleth nannte mehrere Bespiele, darunter auch ein Restaurant im chinesischen Guangzhou, wo zahlreiche Personen ohne direkten Kontakt miteinander von einer einzigen Person infiziert wurden, sowie eine Chorprobe im US-Bundesstaat Washington, wo vermutlich die Verbreitung von Tröpfchen und Aerosolen beim Singen zur Erkrankung von 53 Menschen führte, von denen zwei verstarben.

    Martin Kepman, CEO von Manganese X Energy, erklärt: Wir leben in ungewöhnlichen Zeiten und die Luftqualität hat oberste Priorität. Das Einatmen von Luft, die von Krankheitskeimen und anderen Schadstoffen gereinigt wurde, ist für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden unerlässlich. Wir konzentrieren uns auf den Einsatz einer HLK-zentrierten Technologie und unserer firmeneigenen dampfförmigen Lösungen, mit denen wir Viren, Bakterien, Schimmelpilze und andere Schadstoffe aus der Luft in geschlossenen Räumen entfernen. Für uns ist dieses JV eine willkommene Chance, weil es unserer Meinung nach nicht nur aus geschäftlicher Sicht im Hinblick auf die Skalierbarkeit absolut Sinn macht, sondern auch für Gesundheit und Wohlbefinden von großer Bedeutung ist. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, den Unternehmenswert zu steigern.

    Über Manganese X Energy

    Manganese X hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine bestehenden Mangan-Bergbauprojekte mit großem Potenzial um andere Projekte in Nordamerika zu ergänzen. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionen-Batteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertmaterialien zu versorgen.

    Außerdem ist das Unternehmen bemüht, neue Methoden zu entwickeln, die aus umweltfreundlichen, geographisch und ethisch vertretbaren sowie ökologisch nachhaltigen bzw. emissionsfreien Verfahren hervorgehen und gleichzeitig Mangan zu niedrigen wettbewerbsfähigen Kosten herzustellen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.manganesexenergycorp.com.

    Für das Board of Directors von
    MANGANESE X ENERGY CORP.

    Martin Kepman
    CEO & Director
    E-Mail: martin@kepman.com
    Tel: 1-514-802-1814

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, einschließlich Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Explorationsergebnisse des Unternehmens. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jeglichen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Diese und andere Risiken werden in den Unterlagen des Unternehmens auf SEDAR offengelegt, die die Investoren vor jeder Transaktion, die die Wertpapiere des Unternehmens betrifft, überprüfen sollten. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Datum dieser Pressemitteilung zur Verfügung gestellt und das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, außer der gesetzlich vorgeschriebenen, jegliche zukunftsgerichtete Informationen aus irgendeinem Grund zu aktualisieren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als korrekt erweisen werden, und der Leser wird davor gewarnt, sich unangemessen auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Wir bemühen uns um das Safe-Harbor-Zertifikat.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire
    Kanada

    email : martin@kepman.com

    Pressekontakt:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire

    email : martin@kepman.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Tochtergesellschaft von Manganese X Energy unterzeichnet Absichtserklärung für das in den USA patentierte PureBiotics-HLK-Luftreinhaltungssystem zur Bekämpfung von Viren und Bakterien

    veröffentlicht am 8. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 4 x angesehen • Content-ID 80934