• Bei den Tieren herrscht Beziehungsgewitter: Gut, dass zwei ausgewiesene GFK-Spezialistinnen, nämlich Mag. Hanna Grubhofer und Mag. Sigrun Eder, gemeinsam mit Giovanni Giraffe Licht ins Dunkel bringen.

    BildGewaltfreie Kommunikation im lindgrünen „Was brauchst du in der Liebe?“ für alle zugänglich machen, das ist das Ziel. Doch erstmal heißt es, die Tiernamen zu verinnerlichen. Die sind nämlich gar nicht so leicht:

    * Gambino Gams und Gaggi Gams haben ein Thema mit der nachlässigen Pünktlichkeit,
    * Winnie (mit „ie“ am Ende!) Wildkatze und Willy (mit „y“ am Ende!) Wildkater fehlt die Nähe,
    * Raffaela und Radu Ratte (rrrrr) sind eifersüchtig aufeinander,
    * Harry und Hazel Haselmaus sammeln nicht nur Haseln, sondern leiden auch unter schmerzhafter Abwendung,
    * Nando und Nanni Nasenbär mögen es nicht, wenn Papa Nasenbär seine Nasenbärnase in ihr Aufräum-Chaos steckt,
    * Lothar Löwe und Lorna Löwin überlegen, eine Familie oder besser doch keine zu gründen (tja, bei wem wohl die Arbeit letztlich hängenbleibt? ;-),
    * Daniel und Davina Dackel haben keinen Bock mehr auf Fernbeziehung,
    * Muna und Munira Mufflon haben es gar nicht leicht, um nicht zu sagen, besonders schwer (schon damit, dass fast keiner weiß, was ein „Mufflon“ eigentlich ist),
    * Kori und Koami Koala (ja, mal schnell hintereinander aussprechen bitte .-9) leben in einer offenen Partnerschaft und switchen durch, nicht zur Freude aller,
    * Feliza und Fernando Feuersalamander können austeilen und einstecken und kassieren dabei ein paar gemeine Witze,
    * und Heddy Henne? Würde ihre Eier lieber in Gesellschaft legen, von einem Hahn ganz zu schweigen (an dieser Stelle möchte ich mich bei meinen eigenen Legehühnern dafür entschuldigen, dass die jeweiligen versehentlichen Hähne jeweils in den Tierschutz gespendet wurden, kikerikii, nicht nur die Nachbarn danken es).

    So, wer die Tiere durch hat, sämtliche Namen fehlerfrei buchstabieren kann, alle Mitmach-Aufgaben der interaktiven Geschichtenteile gelöst hat und nun lustig genug drauf ist, dem Liebeschaos mit Beziehungskarten auf die Sprünge zu helfen, der findet im Anschluss an die entzückend von Hedda Christians illustrierten Bildergeschichten noch alle Tiere in Form von Bedürfniskarten. Nachdem wir ressourcenschonend auf FSC-Papier in Deutschland via Print-on-Demand produzieren und keine komplizierte Hardware in die Bücher einbauen, greift einfach direkt zu Schere und Kleber und bastelt euch die Karten unter Einbeziehung häuslicher Kartonagen selber. Das macht Spaß und schafft Individualität. Anmalen dürft ihr die fertigen Karten selbstverständlich auch.

    Wer braucht was, was brauchst du und vor allem: Was brauchst du in der Liebe? Finde es heraus mit diesem kreativ-bunten Paar-Beziehungsbuch. Ohne Altersbeschränkung, also keine Panik, wenn die Kinder mal drin schmökern 😉

    Ab sofort im stationären und online Buchhandel.

    Was brauchst du in der Liebe? Paarbeziehungen liebevoll gestalten: Gefühle ansprechen, Bedürfnisse erkennen und Konflikte klären mit Gewaltfreier Kommunikation

    Ein interaktives, bunt illustriertes Beziehungsbuch zum Mitmachen aus der erfolgreichen SOWAS!-Sachbuchreihe – www.SOWAS-Buch.de

    Autorinnen: Hanna Grubhofer, Sigrun Eder * Illustratorin: Hedda Christians

    Erscheinungstermin: April 2023
    Umfang: 96 Seiten, 11 ganzseitige Farbillustrationen; zahlreiche s/w-Illustrationen zum Ausmalen und Mitmachen; Bedürfniskarten zum Basteln
    Format: 15,5 x 22 cm
    Ausstattung: Paperback
    ISBN: 978-3-99082-122-0

    EUR 19,90 inkl. USt.

    Leseprobe und Buchdetails: https://www.editionriedenburg.at/buecher/buchreihen/sowas/was-brauchst-du-in-der-liebe-paarbeziehungen-liebevoll-gestalten-sowas/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    edition riedenburg
    Frau Caroline Oblasser
    Adolf-Bekk-Straße 13
    5020 Salzburg
    Österreich

    fon ..: +436641243193
    fax ..: +43662234663234
    web ..: http://www.editionriedenburg.at
    email : co@editionriedenburg.at

    Die edition riedenburg ist ein von der Eigentümerin geführter Sachbuch- und Ratgeberverlag in Salzburg Stadt. Wir haben uns auf Kinder- und Jugendbücher sowie Bücher für Frauen und Familien spezialisiert. Besonders erfolgreich ist die SOWAS!-Sachbuchreihe von Psychologin Sigrun Eder (www.SOWAS-Buch.de)

    Pressekontakt:

    edition riedenburg
    Frau Caroline Oblasser
    Adolf-Bekk-Straße 13
    5020 Salzburg

    fon ..: +436641243193
    email : co@editionriedenburg.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Tierische Paartherapie durch Gewaltfreie Kommunikation: Was brauchst du in der Liebe?

    veröffentlicht am 15. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 22 x angesehen • Content-ID 112322