• – Goldmineralisiertes Tombstone-Intrusiv mit vermuteter Ressource von 1.950.000 Unzen
    – Erhebliches Explorationspotenzial auf etwa 22.000 angrenzenden Acres
    – Sofort bohrbereit aufgrund Quarzbergbau-Landnutzungserlaubnis der Klasse 3
    – Etablierte Bergbauinfrastruktur im historischen Goldgürtel Tintina

    VANCOUVER, BC, 6. April 2021 — St. James Gold Corp. (TSXV: LORD) (OTCQB: LRDJF) (FSE: BVU3), das Unternehmen oder St. James Gold freut sich bekannt zu geben, dass es mit Wirkung zum 1. April 2021 eine Options- und Jointventure-Vereinbarung (die Options- und JV-Vereinbarung) mit Florin Resources Inc. (Florin) unterzeichnet hat, um eine Beteiligung von bis zu 100 % am Goldprojekt Florin zu erwerben, das etwa 22.000 Acres (das Konzessionsgebiet) im historischen Tintina Goldgürtel im Yukon Territory, Kanada, umfasst.

    Das Goldprojekt Florin enthält eine vermutete Ressource aus dem Jahr 2012 von 127.236.000 Tonnen mit einem Gehalt von 0,48 g/t Gold, etwa 1,95 Mio. Unzen Gold, mit einem Cutoff-Gehalt von 0,3 g/t Gold. Diese Ressource ist in einem technischen Bericht enthalten, der für Florin gemäß National Instrument 43-101 erstellt und von Brian Cole (2012) verfasst wurde (der technische Bericht).

    Das Projekt liegt in einem Gürtel, in dem in den letzten Jahrzehnten mehrere große intrusionsverbundene Goldlagerstätten beschrieben und abgebaut wurden, einschließlich Kinross Fort Knox (3,37 M oz Reserve in 282 Millionen t @ 0,37 g/t, plus ehemalige Produktion von 7,5 M oz: J. Sims 2017 NI 43-43-101 Bericht) und den Eagle-Lagerstätten von Victoria Gold (3,26 M Unzen P&P-Reserve in 155 Millionen t.@0,65g/t Gold plus M&I-Ressource von 3,6 M Unzen in 180 M t @ 0,63 g/t Gold: Website von Victoria Gold).

    Das Konzessionsgebiet besteht aus zusammenhängenden Mineralschürfrechten, die die Grenzen des Bergbaugebiets Mayo und Dawson umfassen und befindet sich etwa 55 km nordwestlich der Stadt Mayo und 130 km ostsüdöstlich von Dawson City. Das Konzessionsgebiet ist über ein Straßennetz vom Klondike Highway aus erreichbar und befindet sich in der Nähe der Strominfrastruktur über den Mayo Hydro Dam und den Betrieb von Victoria Gold.

    Das Konzessionsgebiet umfasst einen umfangreichen, goldmineralisierten Tombstone-Intrusivgesteinskomplex. Während frühere Explorationen das Potenzial für umfangreiche Tonnagen an Material nachgewiesen haben und in alle Richtungen offen bleiben, sowohl seitlich als auch von der Oberfläche bis in die Tiefe, hat das Konzessionsgebiet seit 2011 nur sehr begrenzte Explorationen durchgeführt. Im Jahr 2016 wurde das Konzessionsgebiet mehreren zusätzlichen geochemischen Bodenuntersuchungen unterzogen, die einen großen Teil des Konzessionsgebiets auf einer Streichlänge von 5 km im Trend abdecken. Diese Aktivitäten waren erfolgreich bei der weiteren Erweiterung und Definition von Goldanomalien im Bohrziel, was zu einer Konsolidierung und Erweiterung auf ca. 22.000 Acres führte.

    Das Konzessionsgebiet stellt eine Kuppel dar, die sich 500 Meter über der umliegenden Talhöhe von 1.000 Metern erhebt. Geologische, geophysikalische und geochemische Daten sowie Bohrungen auf 16.572 Metern, die vorwiegend in den Jahren 2010 und 2011 durchgeführt wurden, deuten darauf hin, dass ein Großteil des Konzessionsgebiets aussichtsreich für eine Goldmineralisierung ist. Die vermutete Ressourcenschätzung von 1,95 Millionen Unzen Gold befindet sich in einem großen aussichtsreichen Intrusivgestein, das gemäß geophysikalischer Interpretation möglicherweise 5 Kubikkilometer überschreiten könnte. Dieses Volumen an vielversprechendem Gestein mit Oberflächenausmaßen von 3,5 mal 2 Kilometern und einer Tiefe von mindestens 500 Metern wurde aus dem geologischen, geophysikalischen und geochemischen Datenrahmen prognostiziert. Eine große per Messflug ermittelte magnetische Signatur unter den Claims deutet auch auf einen größeren Intrusivkörper in der Tiefe hin, der sich möglicherweise auf über 1.000 Meter erstreckt, was auf ein Goldpotenzial hindeutet, das in der geologischen Umgebung mit den Porphyr-Lagerstätten von Tombstone, die anderswo in diesem Gebiet gefunden wurden, vergleichbar ist.

    Ein aktualisierter technischer Bericht wird St. James nach Abschluss eines Updates von Ron Simpson von GeoSim Services Inc. zur Verfügung stehen.

    George Drazenovic, CEO von St. James Gold Corp., sagte: Wir freuen uns, eine Vereinbarung über eines unserer Meinung nach größten unerschlossenen reinen Goldressourcenprojekte im Yukon zu schließen. Wir werden sofort mit der Überprüfung und Zusammenstellung aller verfügbaren Daten beginnen und ein aktives Explorationsprogramm planen. Die vermutete Ressource bleibt in alle Richtungen und in die Tiefe offen, und es gibt mehrere große, ungetestete Zonen in der Nähe. Obwohl die vermutete Ressource einen bescheidenen Teil des gesamten Landpakets darstellt, deuten die vorhandenen Daten darauf hin, dass die Goldmineralisierung in praktisch alle Richtungen offen bleibt.

    Die verfügbaren geologischen, geochemischen und geophysikalischen Daten werden derzeit im Vorfeld eines frühen Bohrprogramms neu interpretiert. Seit dem Bericht 2012 wurden keine weiteren Bohrungen durchgeführt.

    Das Goldprojekt Florin ist bohrbereit

    Florin, als Betreiber des Konzessionsgebiets, besitzt eine Genehmigung zur Quarzbergbaunutzung der Klasse 3, die ein sofortiges Bohrprogramm in diesem Sommer ermöglicht. Ein gemeinsames technisches Komitee, bestehend aus Vertretern von Florin und St. James Gold wird gebildet, um einen Plan für die Exploration der Arbeiten zu erstellen. Da das Konzessionsgebiet eine intrusionsverwandte Goldlagerstätte beherbergt, sind tiefere Bohrungen gerechtfertigt, da hochgradigere Abschnitte aus den Bohrungen in Bohrlochtiefen von bis zu 500 m liegen. Der aktuelle Tiefenschnitt für die vermutete Ressource wurde auf 300 m Tiefe von der Oberfläche begrenzt. Der Schwerpunkt des Bohrexplorationsprogramms wird sowohl auf der lateralen Erweiterung als auch auf Step-out-Bohrungen aus der vermuteten Ressource liegen, sowie auf Tests für potenziell hochgradigere Gebiete, insbesondere in der Tiefe und in anderen Zielgebieten mit signifikanter geochemischer Oberflächenexpression.

    Bedingungen der Vertragsstruktur

    Die Options- und JV-Vereinbarung sieht den Erwerb einer ersten ungeteilten 49%igen Beteiligung am Konzessionsgebiet vor, indem Florin insgesamt einen Betrag von $8.400.000 in bar erhält sowie 4.200.000 Stammaktien des Unternehmens und durch eine Beteiligung an den gesamten Explorationsausgaben von $20.000000 über einen Zeitraum von 4 Jahren. Gemäß den Bedingungen der Options- und JV-Vereinbarung sind die Barzahlungen und Aktienemissionen, die im ersten und zweiten Jahr der Laufzeit der Options- und JV-Vereinbarung vorgesehen sind ($4.100.00 in bar und 2.200.000 Stammaktien), feste Zusagen und keine optionalen Zahlungen, sobald die Genehmigung der TSX Venture Exchange (TSX-V) erteilt wurde. St. James ist nach besten Kräften verpflichtet, unverzüglich die Genehmigung der TSX-V einzuholen.

    Nach Abschluss dieser Zahlungen hat das Unternehmen die Option, durch die Erstellung einer bankfähigen Machbarkeitsstudie innerhalb von 3 Jahren nach Ausübung der ursprünglichen 49%igen Option eine weitere ungeteilte 36%ige Beteiligung am Konzessionsgebiet zu erwerben. Das Unternehmen hat außerdem die Option, die verbleibenden 15 % der Anteile am Konzessionsgebiet zu erwerben, indem es Florin 2 Jahre nach Ausübung der 2. Option $50.000.000 zahlt.

    Die Summe der Barmittel- und Aktien wird auf $105.000.000 geschätzt, wobei der Wert zum Abschluss der TSX-V am 31. März 2021 berechnet wird.

    Darüber hinaus hat das Unternehmen zugesagt, Florin nach Abschluss eines technischen Berichts, der gemäß den Standards von NI 43-101 erstellt wurde, weitere 2.000.000 Aktien des Unternehmens zu emittieren, wenn darin mindestens 10.000.000 Unzen Gold oder Goldäquivalent in jeder beliebigen Mineralressourcenkategorie identifiziert wurden und weitere 2.000.000 Aktien des Unternehmens, wenn eine Mineralressource von 20.000.000 Unzen Gold oder Goldäquivalent identifiziert wurde.

    Dr. Stewart Jackson, P Geo, Senior Technical Adviser Geologist, eine im Sinne des National Instrument 43-101 (Standards of Disclosure for Minerals Projects) qualifizierte Person, hat die hier dargelegten technischen und wissenschaftlichen Informationen geprüft und genehmigt und auch diese Pressemitteilung genehmigt.

    Florin und St. James sind unabhängige Parteien. Der Abschluss unterliegt der Genehmigung durch die TSX-V.

    Über St. James Gold Corp.

    St. James Gold Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture Exchange unter dem Ticker LORD, im US-Markt an der OTCQB unter dem Namen LRDJF und an der Börse Frankfurt unter dem Namen BVU3 notiert ist. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Schaffung von Shareholder-Value durch die Entdeckung und Erschließung wirtschaftlicher Mineralvorkommen, indem es aussichtsreiche Explorationsprogramme mit gut umrissener Geologie erwirbt, alle verfügbaren geologischen, geochemischen und geophysikalischen Datensätze integriert und effiziente Explorationsprogramme finanziert. Das Unternehmen besitzt derzeit eine Option zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung an 29 Claims mit einer Gesamtfläche von 1.791 Acres im Goldgebiet Gander im nördlichen Zentrum von Neufundland, das an das Projekt Queensway North von New Found Gold Corp. angrenzt und eine Option auf den Erwerb einer 100%igen Beteiligung an 28 Claims mit einer Fläche von 1.730 Acres im Zentrum von Neufundland neben dem Konzessionsgebiet Valentine Lake von Marathon Gold. Weitere Unternehmensinformationen finden Sie unter: stjamesgold.com/

    George Drazenovic, CPA, CGA, MBA, CFA

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Das Vorstehende enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die ihrer Natur nach Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Insbesondere gibt es keine Garantie dafür, dass das Unternehmen bei seiner Suche nach hochwertigen Goldvorkommen in Nordamerika erfolgreich sein wird. Die Fähigkeit des Unternehmens, solche Vermögenswerte zu erwerben, hängt von Angebot und Nachfrage auf dem Markt für solche Vermögenswerte ab sowie von den finanziellen Möglichkeiten des Unternehmens, solche Vermögenswerte zu erwerben oder die für den Erwerb solcher Vermögenswerte erforderlichen Finanzmittel zu erhalten, falls diese identifiziert werden – nichts davon ist sicher oder kann garantiert werden.

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

    St. James Gold Corp.
    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    George Drazenovic
    Chief Executive Officer
    Tel: +1 (800) 278-2152
    E-Mail: info@stjamesgold.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    St. James Gold Corp.
    Logan Anderson
    704 – 595 Howe Street
    V6C2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@stjamesgold.com

    Pressekontakt:

    St. James Gold Corp.
    Logan Anderson
    704 – 595 Howe Street
    V6C2T5 Vancouver, BC

    email : info@stjamesgold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    St. James Gold Corp. gibt eine Optionsbeteiligung von 100 % am Goldprojekt Florin (Yukon) bekannt, das 22.000 Acres umfasst und eine vermutete Ressource von 1.950.000 Unzen Gold aufweist

    veröffentlicht am 7. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 2 x angesehen • Content-ID 87055