• Gegen unangenehmen Schweißgeruch gibt es heute ein Mittel. Leicht in der Anwendung, groß in der Wirkung.

    BildHeutzutage muss niemand mehr nach Schweiß riechen.
    Wir von DryEM sind den Ursachen einer übermäßigen Schweißproduktion auf den Grund gegangen …
    Heraus kam ein hochwirksames, modernes Antitranspirant, das normalen Deodorants klar überlegen ist. Herkömmliche Deos überdecken Schweißgeruch einfach mit anderen Duftstoffen – und das nur für kurze Zeit. Solange, bis der strenge Körpergeruch wieder die Oberhand gewinnt.
    Wenn keine medizinischen Gründe für eine vermehrte Schweißproduktion vorliegen, ist ein wirksames Antitranspirant die Lösung für dieses Problem.
    Um die Hyperhidrose (übermäßige Schweißproduktion) wirksam und doch sanft zu bekämpfen, haben wir umfangreiche Forschungen betrieben.
    In einer fachärztlich kontrollierten Studie am Menschen wurde nachgewiesen, dass unser Antitranspirant „sehr gut“ gegen lästigen Schweiß wirkt.
    Und zwar überall … unter den Armen, an den Füßen, an den Händen und sogar im Gesicht. DryEm ist sanft genug für alle sensiblen Bereiche und gleichzeitig stark genug gegen Schweiß – und das 24 Stunden lang.
    Der Hauptwirkstoff Aluminiumchlorid in unserem DryEM-Antitranspirant wirkt dort, wo Geruch entsteht … direkt an den Schweißdrüsen. Der Wirkstoff dockt hier an und verschließt die Schweißdrüsen zuverlässig und lang anhaltend.
    Die Anwendung ist ganz einfach:
    Das DryEM-Antitranspirant wird vor dem Schlafen auf die betreffenden Körperstellen – auch das Gesicht – aufgetragen. Weil die Schweißproduktion nachts geringer ist als tagsüber, kann das DryEM-Antitranspirant effektiver wirken. Nach nur einer Woche täglicher Anwendung kann die Prozedur auf ein- bis zweimal wöchentlich reduziert werden. Bis zum völligen Ausbleiben der unangenehmen Gerüche.
    Mit unserem innovativen und doch bereits bewährten DryEM-Antitranspirant ist eine völlige Reduktion von Schweißgeruch möglich. Und das ganz ohne schädliche Nebenwirkungen.
    Im Epikutantest konnten keinerlei allergische oder toxische Unverträglichkeiten nachgewiesen werden.
    Dr. med. Werner Voss, Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie, Phlebologie und Umweltmedizin bestätigt die beachtlichen Forschungs-Ergebnisse mit seinem Namen.
    Unser DryEM-Antitranspirant mit seinem hochwirksamen Hauptingredienz Aluminiumchlorid schützt in jeder Situation vor Schweißgeruch … und das 24 Stunden lang. https://www.schwitzen-antitranspirant.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ProCon Lang GmbH
    Herr Hansheiner Lang
    Höferstrasse 18
    68199 Mannheim
    Deutschland

    fon ..: 0621811082
    web ..: http://www.dryem.com
    email : dryem@lgma.de

    Pressekontakt:

    ProCon Lang GmbH
    Herr Hansheiner Lang
    Höferstrasse 18
    68199 Mannheim

    fon ..: 0621811082
    web ..: http://www.dryem.com
    email : dryem@lgma.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Schweissgeruch muß nicht sein

    veröffentlicht am 15. April 2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 0 x angesehen • Content-ID 68018