• Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

    München (pta006/19.02.2020/08:30) – FRENER & REIFER Holding AG erhält Auftrag für Großprojekt SAP Garden im Olympiapark München

    Die FRENER & REIFER Holding AG, München gibt die Beauftragung für den Fassadenbau der neuen Multifunktionsarena für den Eishockeyclub EHC Red Bull München und die Basketballer des FC Bayern bekannt. Der Entwurf stammt von den renommierten dänischen Architekten 3XN, mit denen FRENER REIFER bereits das preisgekrönte IOC Headquarter in Lausanne realisiert hat. Der Bauherr vom SAP Garden ist die Red Bull Stadion München GmbH für die Stadt München.

    Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

    Der Auftrag wurde an die Tochtergesellschaft FRENER REIFER GmbH aus Brixen, Südtirol vergeben. Der Leistungsumfang umfasst 5.000 m ^ 2 Aluminium-Glas-Fassaden mit 260 vorgesetzten Finnen aus Aluminium. Diese markanten Formkörper mit einer Bauhöhe von bis zu 17 Metern werden eine dynamisch wirkende Gebäudehülle bilden. Eine gestalterische Lösung, die den Wunsch nach einem neuen Wahrzeichen im Olympiapark befriedigt und dabei die Anforderungen des Ökologischen Kriterienkatalogs der Stadt München im Sinne der Nachhaltigkeit der neuen Sportarena erfüllt. Die Machbarkeit der ambitionierten Ideen von 3XN konnten von FRENER REIFER nach einer gemeinsamen Vorplanungsphase bestätigt werden.

    Über die FRENER & REIFER Holding AG:

    Die FRENER & REIFER Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf High-End Spezialfassadenbau. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Anbieter von qualitativ hochwertigen und technisch anspruchsvollen Metall-Glasfassaden und bietet von Entwicklung, Design, über Projektierung und Montage vor Ort alle Dienstleistungen zur Umsetzung exklusiver Gebäudehüllen an. In Zusammenarbeit mit namhaften Architekten wie Sir Norman Foster, Kenzo Tange und 3XN konnten in der Vergangenheit exklusive und anspruchsvolle Projekte wie das Museum of Modern Art (Moma), das IOC-Hauptquartier und die Steve Jobs Arena gebaut werden.

    Die Anleihe der FRENER & REIFER Holding AG (WKN: A2YN6Y; ISIN: DE000A2YN6Y5) notiert an der Münchener Wertpapierborse.

    Weitere Informationen finden Interessenten auch auf der Internetseite der FRENER & REIFER Holding AG unter www.frener-reifer.ag

    (Ende)

    Aussender: FRENER & REIFER Holding AG

    Adresse: c/o GCI Management Consulting, Brienner Straße 7, 80333 München

    Land: Deutschland

    Ansprechpartner: Andrea Borgato

    Tel.: +49 89 20 500 650

    E-Mail: ir@frener-reifer.ag

    Website: www.frener-reifer.ag

    ISIN(s): DE000A2YN6Y5 (Anleihe)

    Börsen: Freiverkehr in München

    [ Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1582097400203 ]

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Pressemitteilung übermittelt von corporate-news.com

    Pressekontakt:

    Pressemitteilung übermittelt von corporate-news.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    PTA-News: FRENER & REIFER Holding AG: FRENER & REIFER Holding AG erhält Auftrag für Großprojekt SAP Garden im

    veröffentlicht am 19. Februar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 3 x angesehen • Content-ID 74980