• Der Corporate Design Relaunch für Mey setzt seine Siegesserie fort – und mit LBS gewinnt ein Projekt sogar doppelt.

    BildDer Red Dot Award Communication Design zählt zu den renommiertesten Designwettbewerben der Welt – mit hoher Bekanntheit über die Agenturbranche hinaus: Ein Label, das auch Endkunden als Ausweis gestalterischer Exzellenz wahrnehmen. Gleich sechsmal prämieren die Juroren in diesem Jahr Projekte der Peter Schmidt Group: Mit dem Corporate Design Relaunch für die Wäschemarke Mey und dem Kampagnen-Branding für die Initiative „Gegen den Tod Couture“ sind zwei Projekte erfolgreich, die bereits im Wettbewerb des ADC überzeugten. Außerdem gewinnt die Agentur mit dem Corporate Design der Lautsprechermarke Canton und dem Personal Branding für den Leichtathleten Samuel Fitwi. 

    Gleich zwei Red Dots erhält zudem die clevere Idee, dem Corporate Design der Landesbausparkassen LBS durch illustrative Wohnungsgrundrisse mehr Emotionalität zu verleihen – eine Arbeit, die in Zusammenarbeit mit den Kollegen der BBDO Group Germany entstand und damit zugleich belegt, wie verzahnt die Agenturen des Netzwerks zusammenarbeiten.

    Design als kommunikatives Tool für Marken

    „Mit sechs Erfolgen beim Red Dot dokumentieren wir unsere kreative Schlagkraft aber zugleich unser Selbstverständnis als international ausgerichtete Designagentur“, so Prof. Ruediger Goetz, Managing Partner der Peter Schmidt Group. Zugleich spiegele sich in den ausgezeichneten Arbeiten die kommunikative Kraft von Design wider: „Bei Gegen den Tod Couture und der LBS wird Design zum effektiven Kampagnentool. Bei Mey vermittelt ein radikal neuer Look auf den ersten Blick das neue Selbstverständnis der Marke. Und der Auftritt von Samuel Fitwi hat nicht nur gestalterische Qualität – er hilft dem Sportler auch bei der Sponsorenansprache und bringt so einen konkreten Nutzen.“ 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Peter Schmidt Group
    Herr Guido Schröpel
    Westhafenplatz 8
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: 069 850993-36
    web ..: http://www.peter-schmidt-group.de
    email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de

    Die Peter Schmidt Group ist Deutschlands umsatzstärkste Marken- und Designagentur und Teil der BBDO Group Germany. Von den Standorten Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München und Tokio führt sie Marken auf dem Weg des Wandels: Sie verbindet sinnstiftende Ideen mit der Faszination für Design und erschafft so Lösungen, die sofort funktionieren und Freude bereiten. Die Peter Schmidt Group ist Lead-Agentur für das Corporate Design der Deutschen Bahn und Mercedes-Benz. Zu ihren Kunden zählen zudem Unternehmen wie Nivea, Henkel, Linde oder die Postbank.

    Pressekontakt:

    Peter Schmidt Group
    Herr Guido Schröpel
    Westhafenplatz 8
    60327 Frankfurt

    fon ..: 069 850993-36
    email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Peter Schmidt Group gewinnt sechsfach beim Red Dot Award Communication Design

    veröffentlicht am 9. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 1 x angesehen • Content-ID 104371