• Große Schritte gehen im Zeitalter des Klimawandels. Auch Onlineshops, wie Tabius, können mit kleinen Veränderungen den CO2 Ausstoß reduzieren.

    BildFrankfurt am Main, 23.10.2021 – in Zeiten des Klimawandels und den immer lauter werdenden Stimmen zur Veränderung setzt sich der Onlinehändler Tabius herausfordernde Ziele.

    Innerhalb der nächsten 12 Monate möchte das Technik-Versandhaus drei wesentliche Kernbereiche klimafreundlicher gestalten und setzt neben innovativen Ideen auf Unterstützung der Online-Community. Die Erfahrungen werden in einem Technik-Blog regelmäßig dokumentiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 

    Doch was hat Tabius vor?

    „Wir können die Welt sicherlich nicht verändern“ – so Andre Baumgarten, Geschäftsführer seit 2014 – „Doch wir können unsere Ideen gemeinsam mit den Ideen der Community in einen Reifegrad bringen, sodass auch andere Online-Shops an den Ergebnissen partizipieren und gleichzeitig den CO2 Verbrauch um 20-30% reduzieren können“

    In Betracht gezogen werden dabei drei wesentliche Kernbereiche – Lager & Versand, Retoure sowie das Onlineshopping Verhalten der Kunden.

    Bereits durch einfache Tricks lassen sich 90% des Strombedarfs einsparen. Das hat neben einer geringeren CO2 Belastung auch geringe Kosten zur Folge. Nutzen Kunden anstelle des PC’s oder Laptops ein Smartphone zum Online-Einkaufen, wird nur ein Bruchteil der Energie benötigt. 

    Darüber hinaus kann durch aufmerksames Lesen der Artikelbeschreibung, oder durch ausgiebiges Informieren über einen Artikel die Anzahl von Retouren reduziert werden. 

    Und nicht zuletzt kann der IT-Betrieb von Tabius mit Strom aus erneuerbaren Energien zu einer Reduktion der CO2 Belastung führen. 

    Interessierte können die Story im Technik-Blog von Tabius verfolgen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Tabius
    Herr Andre Baumgarten
    Theodor-Heuss-Allee 112
    60486 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: 08009879875
    web ..: https://www.tabius.de
    email : support@tabius.de

    Tabius zählt zu den aufstrebenden Online-Versandhändlern für Hardware, Software, Heim- und Unterhaltungselektronik. Der Versand von über 200.000 Technik-Produkten an Privat- und Businesskunden erfolgt schnell und zuverlässig über etablierte Partner wie DHL, UPS und DPD. Ab 250EUR Einkaufswert entfallen die Versandkosten für jede Bestellung – egal wie groß das Produkt oder wie viele Produkte Sie bestellen.

    Pressekontakt:

    Tabius
    Herr Andre Baumgarten
    Theodor-Heuss-Allee 112
    60486 Frankfurt

    fon ..: 08009879875
    email : support@tabius.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Onlinefachhhändler Tabius wird klimafreundlicher

    veröffentlicht am 24. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 2 x angesehen • Content-ID 95370