• Erweiterung der Produktions- und Verpackungskapazitäten von festen Darreichungsformen

    BildIm Rahmen seiner Unternehmensstrategie investiert NextPharma weiterhin erheblich in seine bestehenden Standorte, um die Kapazitäten wie auch die Effizienz mit hochmodernen Anlagen zu erhöhen. So wurden kürzlich 15 Mio. Euro in den Göttinger Standort investiert. Das Investitionsprojekt, das innerhalb von 12 Monaten umgesetzt wurde, umfasste den Bau eines neuen, 1.000 m² großen Gebäudes auf zwei Ebenen mit zusätzlichen Produktionsanlagen im Erdgeschoss zum Mischen, Granulieren, Tablettieren und Befilmen. Durch die Investition erhöht sich die Kapazität am Standort Göttingen um 25%, was einer Steigerung des Herstellungs- und Verpackungsvolumens um rund eine Milliarde Tabletten pro Jahr entspricht.

    Das Gebäude und seine Einrichtungen wurden im 3. Quartal 2020 in Betrieb genommen. Im Obergeschoss wurde u.a. eine Hochleistungsverpackungslinie für Blisterpackungen installiert. Die Verpackungskapazitäten werden bereits im 2. Quartal 2021 um eine weitere Dosenverpackungslinie ergänzt. Das gesamte Gebäude wird mit neuester Gebäudeleit- und Lüftungstechnik (HVAC-Technologie) gesteuert.

    Peter Burema, CEO von NextPharma, hierzu: „Wir freuen uns sehr, die Produktversorgung unserer bestehenden und neuen Kunden mit dieser hochmodernen zusätzlichen Kapazität zu unterstützen, die auch einen bedeutenden Schritt in der Wachstumsstrategie von NextPharma als einem der führenden europäischen CDMOs darstellt. Obgleich wir heute an unserem Standort in Göttingen die gewonnene zusätzliche Wettbewerbsfähigkeit für feste Darreichungsformen feiern, investieren wir auch weiterhin in all unsere Standorte und Fähigkeiten. Dies halten wir für unabdingbar, um die Herausforderung der Produktversorgung auf dem Pharmamarkt zu bewältigen, was während der Covid-19-Krise noch deutlicher geworden ist.“

    Weitere Informationen unter: https://www.nextpharma.com/  

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NextPharma GmbH
    Herr Dr. Georg Althaus
    Hildebrandstrasse 12
    37081 Göttingen
    Deutschland

    fon ..: +49 551 382-0
    web ..: https://www.nextpharma.com/
    email : georg.althaus@nextpharma.com

    Über NextPharma:
    NextPharma ist einer der führenden europäischen pharmazeutischen Lohnhersteller für die Herstellung und Entwicklung von Arzneimitteln (CDMO) mit derzeit fünf Standorten in Deutschland, einem in Frankreich und einem in Finnland. NextPharma agiert weltweit, vier der sieben Standorte sind u.a. von der FDA zugelassen. Mit Expertise in den Bereichen Feststoffe, halbfeste und nicht-sterile Flüssigkeiten bietet das Unternehmen Dienstleistungen von der pharmazeutischen Entwicklung über klinische Prüfmuster, Scale-Up und Prozessvalidierung bis hin zur kommerziellen Herstellung einer Vielzahl von Darreichungsformen, darunter Tabletten, Kapseln, Granulate, Pulver, Pellets, Gele, Cremes, Sprays und Trockensäfte. Darüber hinaus bietet NextPharma eine breite Palette an Verpackungslösungen, darunter Verblisterung, Flaschen, Dosen, Sachets, Stick Packs und Röhrchen. Das Know-how und die Exzellenzzentren von NextPharma ermöglichen es, ausgewählte Services in bestimmten, sehr spezifischen Bereichen wie Hormonen und halbfesten Darreichungsformen, Cephalosporinen, Penicillinen, Betäubungsmitteln, Retard-Arzneiformen, Augenheilmitteln sowie Kinderarzneimittel anzubieten.

    Pressekontakt:

    NextPharma GmbH
    Herr Dr. Georg Althaus
    Hildebrandstrasse 12
    37081 Göttingen

    fon ..: +49 551 382-0
    web ..: https://www.nextpharma.com/
    email : georg.althaus@nextpharma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    NextPharma investiert 15 Mio. Euro am Standort Göttingen

    veröffentlicht am 9. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 3 x angesehen • Content-ID 80972