• Wichtigste Punkte

    – Infinity Stone erweitert sein Landpaket um 2.114 Hektar mittels 36 Claims, die an das unternehmenseigene Lithiumprojekt Galaxy angrenzen.
    – Die erweiterten Claims wurden im Anschluss an das Explorationsprogramm im September 2022 als aussichtsreich für LCT-Pegmatite eingestuft.
    – Infinity Stone beabsichtigt, ab dem 17. Oktober 2022 weitere Explorationsarbeiten auf dem Projekt Galaxy, einschließlich der erweiterten Claims, durchzuführen.

    Vancouver, British Columbia, 12. Oktober 2022 – Infinity Stone Ventures Corp. (CSE: GEMS) (OTC: GEMSF) (FWB: B2I) (das Unternehmen oder Infinity Stone) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen durch Abstecken zusätzliche 2.114 Hektar auf 36 Parzellen erworben hat, die an das unternehmenseigene Lithiumprojekt Galaxy (das Projekt Galaxy) in der Nähe von Mont Laurier, Quebec, angrenzen, wobei die Anträge auf weitere 14 Parzellen noch ausständig sind.

    Der Claim-Block liegt etwa 700 Meter nördlich von Infinity Stones Projekt Galaxy und erstreckt sich über etwa 10 Kilometer entlang des westlichen Randes des Lac Petawaga. Das neu erworbene Gebiet wurde im Anschluss an das Explorationsprogramm des Unternehmens im September 2022 als aussichtsreich für LCT-Pegmatite eingestuft. Das Programm umfasste Probenentnahmen, das Freilegen der Aufschlüsse per Hand, Entnahme von Schlitzproben sowie Sprengungen und die Gewinnung einer 150 kg schweren Großprobe von Pegmatitmaterial.

    Infinity Stone freut sich, seine Grundfläche auf dem Projekt Galaxy in Quebec zu erweitern, sagte Zayn Kalyan, CEO von Infinity Stone. Das Projekt Galaxy bietet aufgrund historischer Berichte eine sehr aussichtsreiche Gelegenheit für eine Lithiummineralisierung, insbesondere angesichts der Nähe zur Infrastruktur, des einfachen Zugangs und der niedrigen Explorations- und Betriebskosten, so Kalyan weiter.

    Infinity Stone beabsichtigt, ab dem 17. Oktober 2022 weitere Explorationsarbeiten auf dem Projekt Galaxy, einschließlich der erweiterten Claims, durchzuführen. Das Explorationsprogramm wird weitere Probenentnahmen aus den im Konzessionsgebiet kartierten 30 Pegmatit-Intrusionsgängen, Sprengungen sowie Prospektionsarbeiten umfassen, bevor das Unternehmen beabsichtigt, noch vor Jahresende eine geophysikalische Magnetik-Untersuchung und ein Bohrprogramm durchzuführen.

    Infinity Stones Fokus auf Lithium und Grafit wurde durch die jüngste Ankündigung von Honda und LG Energy Solution bezüglich ihres Joint-Venture-Batteriewerks, das in Fayette County, Ohio, errichtet werden soll, weiter verstärkt. Honda und LG Energy Solution investieren 3,5 Milliarden Dollar in das Werk, das schätzungsweise 2.200 Arbeitsplätze schaffen wird. Infinity Stone setzt sich für die Entwicklung von Ressourcen für Batteriemetalle ein, um die schnell wachsende nordamerikanische Batterielieferkette zu unterstützen.

    Qualifizierter Sachverständiger
    Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Case Lewis, einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne von NI 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects, geprüft und genehmigt.

    Über das Lithiumprojekt Galaxy
    Das Lithiumprojekt Galaxy umfasst 59 Mineral-Claims mit einer Fläche von 3.467 Hektar im südlichen Quebec sowie 14 weitere anhängige Claim-Anträge etwa 45 Kilometer nordwestlich von Mont-Laurier, Quebec, und 140 Kilometer nördlich der Stadt Gatineau, Quebec. Alle Teile des Konzessionsgebietes sind von der Straße La Vérendrye 13 über den Trans-Canada Highway (Hwy QC-117), der ungefähr in der Mitte des Konzessionsgebietes verläuft, hervorragend zugänglich.

    Das Konzessionsgebiet wird von mindestens 30 Pegmatit-Aufschlüssen unterlagert, die 30 Pegmatit-Intrusionsgänge aus dem Laurentium oder jüngerem Gestein der präkambrischen Grenvillian-Serie darstellen. Die allgemeine Streichrichtung der Formation verläuft in nordwestlicher Richtung mit nahezu vertikalem Einfallen. Die fünf mit den Pegmatiten vergesellschafteten Minerale sind Lepidolith, Columbit, Samarskit, Euxenit und Thorianit. Das Konzessionsgebiet ist größtenteils von quartärem Geschiebemergel bedeckt. Sprengungen und Schürfungen haben gezeigt, dass diese Pegmatite im Aufschluss eine Mächtigkeit von 15 bis 18 Metern aufweisen. Die Analyse der Pegmatite ergab anomale Mengen an Lithium, Tantal, Molybdän, Uran und Thorium.

    Über Infinity Stone Ventures
    Infinity Stone hat es sich zum Ziel gesetzt, neben seinem etablierten SaaS-Lösungsportfolio ein diversifizierter Komplettanbieter für die kritischen Energiemetalle zu sein, die in der sauberen Energierevolution Anwendung finden. Infinity Stone kommt der Nachfrage von Batterie- und Windturbinenherstellern, Atom- und Wasserstoffenergieerzeugern sowie Spekulanten im Energiemetallbereich nach, indem es 100%ige Beteiligungen an Lagerstätten und Vorkommen mit kritischen Mineralen in stabilen, bergbaufreundlichen Rechtsgebieten erwirbt, die sich in der Nähe der Endverbraucher in nordamerikanischen Produktionszentren befinden.

    Eine Anmeldung zum Newsletter für Anleger ist unter infinitystone.ventures möglich.

    Vernetze dich mit Infinity Stone
    Email | Website | Facebook | LinkedIn | Twitter | Instagram|

    Ansprechpartner bei Infinity Stone
    Zayn Kalyan
    CEO und Director
    Direkt: 778-938-3367
    zayn@altuscapital.ca

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung nicht geprüft, genehmigt oder abgelehnt.

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Verwendung von Worten wie plant, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, Budget, geplant, schätzt, prognostiziert, projiziert, beabsichtigt, antizipiert oder antizipiert nicht oder glaubt bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen zu erkennen sind oder Aussagen beinhalten, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden können, könnten, würden, dürften oder werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind notwendigerweise mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Leistungen und Finanzergebnisse in zukünftigen Zeiträumen erheblich von den Prognosen zukünftiger Leistungen oder Ergebnisse abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die das Management des Unternehmens für vernünftig hält, kann nicht garantiert werden, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen abweichen können, die in solchen Aussagen vorausgesagt wurden. Die zukunftsgerichteten Aussagen können auch durch Risiken und Ungewissheiten in der Geschäftstätigkeit des Unternehmens beeinflusst werden, einschließlich derer, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens auf www.SEDAR.com beschrieben sind. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen der Geschäftsleitung ändern sollten, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Infinity Stone Ventures Corp.
    Zayn Kalyan
    750 – 1095 W Pender Street
    V6E 2M6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : zayn@altuscapital.ca

    Pressekontakt:

    Infinity Stone Ventures Corp.
    Zayn Kalyan
    750 – 1095 W Pender Street
    V6E 2M6 Vancouver, BC

    email : zayn@altuscapital.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Infinity Stone erweitert das Lithiumprojekt Galaxy in Quebec

    veröffentlicht am 12. Oktober 2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 5 x angesehen • Content-ID 106214