• Hanelore Branga’s Buch vereint Wissenschaft und Praxis, erläutert Neurotherapie-Konzepte und bietet eine umfassende EEG-Einführung. Ein unverzichtbares Werkzeug für Neurofeedback-Interessierte.

    Bild„Neurofeedback – Angewandte Neurowissenschaft und Neurotherapie“ von Hanelore Branga ist ein bahnbrechendes Werk, das Leser in die Welt des Neurofeedbacks einführt. Die Autorin, eine anerkannte Psychologin und Neurotherapeutin, kombiniert Wissenschaft und klinische Praxis auf meisterhafte Weise und erklärt komplexe neuroanatomische Konzepte klar und einfach. Ihre persönlichen Erfahrungen und zahlreichen klinischen Fallbeispiele machen das Buch zu einem unverzichtbaren Werkzeug für alle, die sich für diese Technik interessieren oder sie bereits anwenden.

    Der Text bietet eine umfassende Einführung in die EEG-Evaluation und zeigt, wie diese Erkenntnisse in die klinische Praxis integriert werden können. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Entscheidungsprozessen in der klinischen Neurotherapie und auf der Vorstellung von Therapieansätzen, die Neurofeedback-Protokolle mit klassischen Methoden kombinieren.

    Das Highlight des Buches ist das von Branga entwickelte Konzept des betätigungsorientierten Neurofeedbacks, das aktive Übungen mit Therapieprotokollen verbindet, um die Gehirnleistung gezielt zu verbessern. Dieses Buch ist nicht nur eine Informationsquelle, sondern inspiriert auch dazu, die Grenzen unseres Verständnisses des menschlichen Gehirns zu erweitern.

    Wir freuen uns, Hanelore Branga, Autorin von „Neurofeedback – Angewandte Neurowissenschaft und Neurotherapie“ und Expertin in angewandten Neurowissenschaften, als führende Dozentin beim Institut für EEG-Neurofeedback (IFEN) zu haben. Ihre umfangreiche Fachkenntnis und ihr innovativer Ansatz zur Neurotherapie bereichern unser Team und inspirieren unsere Studierenden. Mit ihrem einzigartigen betätigungsorientierten Neurofeedback-Ansatz erweitert sie die Grenzen der Neurotherapie. Wir sind stolz darauf, mit ihr zusammenzuarbeiten und freuen uns auf weitere Beiträge zu unserer Arbeit.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Neurofeedback-Partner GmbH
    Herr Thomas Feiner
    Karl-Böhm-Str. 50
    85598 Baldham
    Deutschland

    fon ..: +4915154603928
    web ..: http://www.neurofeedback-info.de
    email : info@neurofeedback-partner.de

    Das Institut für EEG-Neurofeedback (IFEN) steht heute an der Spitze der Ausbildung von Neurofeedback-Therapeuten und der Entwicklung neuer Neurofeedback-Anwendungen in Deutschland und Europa Es bietet umfassende Fortbildungen, die auf dem neuesten Stand der Forschung basieren, und ist damit ein zentrales Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis.

    Pressekontakt:

    Neurofeedback-Partner GmbH
    Herr Thomas Feiner
    Karl-Böhm-Str. 50
    85598 Baldham

    fon ..: +4915154603928
    email : info@neurofeedback-partner.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Hanelore Branga veröffentlicht „Neurofeedback: Angewandte Neurowissenschaft und Neurotherapie“

    veröffentlicht am 11. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 34 x angesehen • Content-ID 120900