• Vancouver, British Columbia – 29. April 2024 – GoldMining Inc. (das Unternehmen oder GoldMining – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/goldmining-inc/) (TSX: GOLD; NYSE American: GLDG) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft eine Transaktion mit Compañía de Minas Buenaventura S.A.A. (Buenaventura) abgeschlossen hat, um eine bestehende Royalty von Dritten (die Royalty) auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Goldprojekt Crucero (Crucero oder das Projekt) in Peru zu reduzieren.

    Wichtigste Punkte:

    – Die Royalties wurden von einem früheren Betreiber gewährt, der das Projekt im Jahr 2008 erwarb, und basierten auf einer gleitenden Skala, die bei Goldpreisen von über 800 USD pro Unze einen maximalen Net Smelter Return (NSR/Förderabgabe) von 5 % erreichte.

    – Das Unternehmen zahlte 70.000 USD an Buenaventura, um die Royalty zu ändern und auf eine NSR von 3 % zu reduzieren.

    – Das Unternehmen kann die Royalty durch eine zusätzliche Zahlung von 200.000 USD innerhalb der nächsten 10 Jahre auf eine NSR von 1 % reduzieren.

    Alastair Still, CEO, kommentierte: Mit dieser Transaktion haben wir eine übermäßig belastende Royalty deutlich reduziert und den potenziellen Wert der Liegenschaft Crucero gesteigert. Damit sind wir in der Lage, unsere disziplinierte Strategie der Wertsteigerung unseres diversifizierten Portfolios an Gold- und Gold-Kupfer-Projekten im Ressourcenstadium in Nord-, Mittel- und Südamerika weiter voranzutreiben.

    Das Projekt Crucero befindet sich 150 km nordöstlich der Stadt Juliaca im Distrikt Puno im Südosten von Peru. Die Mineralressourcenschätzungen für das Projekt umfassen 30,65 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,01 g/t Gold für 0,99 Millionen Unzen in der Kategorie angedeutet und weitere 35,78 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,00 g/t Gold für 1,15 Millionen Unzen in der Kategorie vermutet1. Auf dem Projekt wurden in der Vergangenheit von früheren Betreibern beträchtliche Investitionen und Explorationen getätigt, darunter 79 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 24.000 m, und es wurden zahlreiche Ziele für zukünftige Explorationsarbeiten identifiziert.

    1Leser sollten sich auf den NI 43-101konformen technischen Bericht (NI 43-101) mit dem Titel Technical Report on the Crucero Property, Carabaya Province, Peru (Technischer Bericht über die Liegenschaft Crucero, Provinz Carabaya, Peru) mit Stichtag 20. Dezember 2017 beziehen, der unter dem Profil des Unternehmens bei www.sedarplus.ca verfügbar ist.

    Qualifizierte Person

    Paulo Pereira, P. Geo., Präsident von GoldMining, hat die Erstellung der hierin enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen beaufsichtigt und genehmigt. Herr Pereira ist eine qualifizierte Person gemäß der Definition in NI 43-101.

    Über GoldMining Inc.

    Das Unternehmen ist ein börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb und die Erschließung von Goldvorkommen in Nord-, Mittel- und Südamerika konzentriert. Durch seine disziplinierte Akquisitionsstrategie kontrolliert das Unternehmen jetzt ein diversifiziertes Portfolio von Gold- und Gold-Kupfer-Projekten im Ressourcenstadium in Kanada, den USA, Brasilien, Kolumbien und Peru. Das Unternehmen besitzt auch etwa 21,5 Millionen Aktien von Gold Royalty Corp. (NYSE American: GROY), 9,9 Millionen Aktien von U.S. GoldMining Inc. (Nasdaq: USGO) und 26,7 Millionen Aktien von NevGold Corp. (TSXV: NAU). Basierend auf den Schlusskursen dieser Wertpapiere am 26. April 2024 haben diese Wertpapiere einen aktuellen Gesamtwert von 116,4 Millionen USD. Siehe www.goldmining.com für weitere Informationen.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    GoldMining Inc.
    Amir Adnani, Co-Chairman, David Garofalo, Co-Chairman
    Alastair Still, CEO
    Tel.: (855) 630-1001
    E-Mail: info@goldmining.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Hinweis an die Leser

    Die technischen Informationen zum Projekt Whistler wurden vom Unternehmen in Übereinstimmung mit NI 43-101 erstellt. NI 43-101 ist eine Vorschrift der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde, die Standards für die öffentliche Bekanntgabe von wissenschaftlichen und technischen Informationen über Mineralprojekte durch Emittenten festlegt. Diese Standards unterscheiden sich von den Anforderungen der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC), und die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen sind möglicherweise nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die von US-amerikanischen Unternehmen veröffentlicht werden, die den Berichts- und Veröffentlichungsanforderungen der SEC unterliegen.

    Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen“ und zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze (zukunftsgerichtete Aussagen“) dar, die bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge des Unternehmens erheblich von den darin ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen, bei denen es sich um Aussagen handelt, die keine historischen Tatsachen darstellen, beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf Aussagen bezüglich möglicher zukünftiger Pläne und Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf das Projekt und sein zukünftiges Explorationspotenzial. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Erwartungen, Überzeugungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen über das Geschäft und die Märkte, in denen GoldMining tätig ist. Investoren werden darauf hingewiesen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Ungewissheiten in sich bergen, einschließlich: die inhärenten Risiken, die mit der Exploration und Erschließung von mineralischen Liegenschaften verbunden sind, schwankende Metallpreise, unvorhergesehene Kosten und Ausgaben, Risiken im Zusammenhang mit staatlichen und umweltbezogenen Vorschriften, sozialen Angelegenheiten, Genehmigungen und Lizenzen, die Unfähigkeit, die Arbeiten wie erwartet zu beginnen und abzuschließen, die Explorations- und Erschließungspläne des Unternehmens, die sich in Zukunft aufgrund weiterer Planungen oder aus anderen Gründen ändern könnten, sowie Ungewissheiten im Zusammenhang mit der Verfügbarkeit und den Kosten der in Zukunft erforderlichen Finanzierung. Diese und andere Risiken, einschließlich jener, die im Jahresbericht des Unternehmens für das am 30. November 2023 zu Ende gegangene Geschäftsjahr und in anderen Unterlagen, die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden und der SEC eingereicht wurden, dargelegt sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse erheblich abweichen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die zur Entwicklung solcher zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, als richtig erweisen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GoldMining Inc.
    Jochen Staiger
    Suite 1830 – 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    GoldMining ist ein börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf dem Erwerb und der Erschließung von Goldaktiva in Nord- und Südamerika liegt.

    Pressekontakt:

    GoldMining Inc.
    Jochen Staiger
    Suite 1830 – 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    GoldMining steigert den Wert des Goldprojekts Crucero, Peru durch Verringerung der Royalty-Zahlungen an Drittparteien

    veröffentlicht am 29. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 28 x angesehen • Content-ID 122253