• Der schwarze Schwan kommt zum einen in der Natur selten vor und zum anderen steht er für ein nicht vorhersehbares Ereignis von großer Tragweite.

    BildDer Begriff stammt von Nicholas Taleb aus seinem Buch „Der Schwarze Schwan“. Er beschreibt wie Menschen extrem unwahrscheinliche Ereignisse kaum in ihre Betrachtung miteinbeziehen. Schwarze Schwäne waren beispielsweise die Lehman-Pleite oder Fukushima. Als Folge können große Verwerfungen an den Finanzmärkten entstehen. Ein einseitiges Setzen auf Chancen ist daher sehr risikobehaftet.

    Vor schwarzen Schwänen schützen Gold und Silber als sichere Häfen. Werden andere Vermögenswerte zerstört, behalten die Edelmetalle ihren Wert. Auch der Ausbruch des Corona-Virus ist ein schwarzer Schwan, dessen wirtschaftliche Auswirkungen noch nicht ganz klar sind. Auch wenn viele Rohstoffe von COVID-19 betroffen sind, bleiben die Edelmetalle traditionell die erste Wahl.

    Der Goldpreis erreichte jetzt ein 7-Jahreshoch von 1.643 US-Dollar je Feinunze. Das trotz eines festen Dollars und trotz steigender Aktienmärkte. Die starke Investmentnachfrage hat auch zu einem neuen Rekordhoch des Goldpreises in Euro geführt. Und je mehr das Corona-Virus die Wirtschaft beeinträchtigt, desto wahrscheinlicher werden in der Folgezeit Zinssenkungen und ähnliche Maßnahmen, um der Wirtschaft wieder auf die Beine zu helfen.

    Ein Investment in Goldaktien sollte gut überlegt sein, ist aber derzeit sicher nicht die schlechteste Methode, um sich etwas Sicherheit zu erkaufen. Zu den Werten, die bereits ihr Können bewiesen haben, gehören sicherlich Caledonia Mining oder Fiore Gold.

    Fiore Gold produzierte auf seiner Tagebaumine Pan in White Pine County, Nevada im Jahr 2019 rund 41.500 Unzen Gold. Daneben besitzt Fiore Gold Explorationsprojekte in Washington (Golden Eagle), Nevada (Gold Rock) und in Chile (Rio Loa-Liegenschaft).

    Caledonia Mining – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-skeena-resources-caledonia-mining-copper-mountain-und-millennial-lithium/ – hat sich durch die Beteiligung einheimischer Investoren große Akzeptanz im nicht ganz so einfachen Simbabwe gesichert. Die Blanket-Mine produziert seit Jahren erfolgreich, im vergangenen Jahr lag die Goldproduktion bei mehr als 55.000 Unzen.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Fiore Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/fiore-gold-ltd/ -) und Caledonia Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/caledonia-mining-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold und schwarze Schwäne

    veröffentlicht am 23. Februar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 3 x angesehen • Content-ID 75084