• Susan Rostek ist unsere neue Lebenshelferin in Dresden. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

    BildDresden, 15.06.2024. Mit Frau Susan Rostek kann die SeniorenLebenshilfe eine weitere Lebenshelferin in Dresden zur Verfügung stellen. Das bedeutet: Eine weitere Person setzt sich vor Ort dafür ein, dass ältere Menschen trotz hohen Alters selbstbestimmt weiter zu Hause leben können.

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Hilfe vor der Pflegebedürftigkeit

    Pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren erhalten in Deutschland regelmäßig Unterstützung von den Pflegekassen. Dazu können Hausbesuche von einem Pflegedienst, aber auch die Übernahme von Materialkosten gehören. Doch was ist mit den vielen älteren Menschen, die einfach nur ein wenig Hilfe im Haushalt oder beim Einkaufen benötigen, ansonsten ihr Leben aber noch selbstständig führen können?

    Hier setzt das Angebot der SeniorenLebenshilfe an. Das Gründerehepaar Benjamin und Carola Braun wollte für ältere Menschen ein Angebot schaffen, das solche vorpflegerische Hilfe vollständig aus einer Hand enthält. Das bedeutet, dass Seniorinnen und Senioren nicht eine Haushaltshilfe, einen Einkaufsservice eines anderen Anbieters und zusätzlich einen Fahrdienst beauftragen müssen. Stattdessen kommt eine Lebenshelferin oder ein Lebenshelfer – immer dieselbe Person – zum Senior nach Hause und kümmert sich um das, was eben anliegt. In den Worten von Carola Braun: „Wir machen alles außer Pflege.“

    Hausarbeit, Einkäufe, Auto, Organisatorisches und Freizeit

    Die Aufgaben, welche die Lebenshelferinnen und Lebenshelfer übernehmen können, sind vielfältig. Oft beginnt es mit der Hausarbeit, denn hier fallen im Alter die ersten Dinge schwer – sei es das Bettenbeziehen oder das Tragen der Einkaufstüten. Doch meist bleibt es nicht bei Aufgaben im Haushalt, denn die Lebenshelferinnen und Lebenshelfer helfen eben „im Leben“: Sie sind aufmerksam, schauen hin, hören zu und finden heraus, an welcher Stelle sie „ihre“ Senioren am besten entlasten können.

    Begleitungen zum Arzt oder zum Markt, die Organisation von Terminen, die Kommunikation mit Behörden und eine erfüllende Freizeitgestaltung – das sind nur einige der vielen Dinge, die die Lebenshelfer leisten können. Außerdem sind sie immer mit dem Auto unterwegs, sodass auch Ausflüge und längere Wege möglich werden. Oft bleibt es nicht dabei, sondern zwischen Senior und Lebenshelfer entwickelt sich eine echte Freundschaft. Manche gehen sogar gemeinsam auf Reisen, und auch für die Angehörigen bedeutet der Kontakt eine wichtige Entlastung.

    Susan Rostek unterstützt die SeniorenLebenshilfe in Dresden

    In Dresden ist die SeniorenLebenshilfe bereits vertreten. Mit Frau Susan Rostek gewinnt das Unternehmen nun eine weitere engagierte Lebenshelferin, die schon lange den Wunsch hatte, in engerem Kontakt mit Menschen zu arbeiten. Ursprünglich ausgebildet ist sie zur Industriekauffrau, außerdem studierte sie Wirtschaftswissenschaften, Romanistik und Psychologie. Sie arbeitete in verschiedenen Berufsfeldern, unter anderem im Personalbereich, in der Kundenbetreuung und im familieneigenen Unternehmen, das sie später als Geschäftsführerin leitete.

    Seit 2022 vermittelt Frau Rostek Ferienwohnungen und kommt dabei in deutlich näheren Kontakt mit ihren Gästen. Diese Erfahrungen und auch ihre Freude an der intensiven Haus- und Gartenarbeit brachten sie schließlich zur SeniorenLebenshilfe. Hier unterstützt sie als Lebenshelferin nun ältere Menschen im Alltag und bringt so ihre Fähigkeiten mit ihrem Wunsch nach sozialerer Arbeit zusammen. Frau Rostek verbringt gern Zeit im Garten und mit ihren beiden Kindern.

    Die SeniorenLebenshilfe gehört zur Salanje GmbH

    Gegründet wurde die SeniorenLebenshilfe vor über 10 Jahren von Benjamin und Carola Braun. Die große Vision war und ist es, alten Menschen ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Um Senioren in ganz Deutschland erreichen zu können, konzipierte das Ehepaar die SeniorenLebenshilfe als Franchisesystem: Die Lebenshelferinnen und Lebenshelfer sind selbstständige Franchisenehmer, die jeweils am eigenen Wohnort arbeiten.

    Gesteuert wird die SeniorenLebenshilfe von der Berliner Zentrale aus. Hier befindet sich auch der Firmensitz der Salanje GmbH, die Träger der SeniorenLebenshilfe ist. Unter einem Dach vereint die Salanje GmbH mehrere Angebote für ältere Menschen, darunter auch einen gemeinnützigen Verein. Weiterhin werden Lebenshelferinnen und Lebenshelfer in allen Bundesländern gesucht. Wer sich eine Selbstständigkeit im Bereich der Seniorenbetreuung vorstellen kann, ist mit seinen Fragen bei der SeniorenLebenshilfe willkommen.

    Kontakt
    Susan Rostek
    Tannenstr. 24
    01099 Dresden

    Kontaktvermittlung über:
    SeniorenLebenshilfe
    Salanje GmbH
    Pappelallee 78/79
    10437 Berlin

    Pressekontakt:
    Benjamin Braun
    T: 030 83221100
    E: presse@senleb.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Pappelallee 78/79
    10437 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Pappelallee 78/79
    10437 Berlin

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Frau Susan Rostek wird Lebenshelferin in Dresden – SeniorenLebenshilfe erweitert ihr Angebot

    veröffentlicht am 15. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 45 x angesehen • Content-ID 123611