• Vancouver, British Columbia – Emgold Mining Corporation (TSXV: EMR) (Emgold oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass eine Konzessionskauf- und Optionsvereinbarung unterzeichnet wurde, mit der das Unternehmen die Option (die Erstoption) erhält, bis zu 50 % der Besitzanteile am Konzessionsgebiet East-West in der Provinz Quebec (das Konzessionsgebiet) von einer Privatperson (dem Verkäufer) zu erwerben. Die übrigen 50 % der Besitzanteile am Konzessionsgebiet gehören der Firma Knick Exploration Inc. (Knick) (TSXV: KNX). Emgold hat außerdem eine zweite Option (die Zweitoption) erworben, mit der das Unternehmen seine Beteiligung am Konzessionsgebiet zusätzlich auf 55 % erhöhen kann (siehe unten). Die Transaktion muss von der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange (die Börse) genehmigt werden.

    Über das Konzessionsgebiet East-West

    Das Konzessionsgebiet befindet sich im Bergbaucamp Val dOr, unmittelbar westlich in Streichrichtung des von der Firma Wesdome Gold Mines Ltd. (TSX: WDO) betriebenen Konzessionsgebiets Kiena Complex, wo sich der ehemalige Produktionsbetrieb der Mine Kiena befindet. Aus dem Kiena Complex wurden zwischen 1981 und 2013 mehr als 2,8 Millionen Unzen Gold gefördert. Die Verarbeitungs- und Veredelungsanlage mit einer autorisierten Betriebskapazität von 2.000 Tonne pro Tag wird derzeit gewartet. Das Konzessionsgebiet liegt außerdem unmittelbar östlich des von Osisko Mining Inc.(TSX: OSK) geführten Konzessionsgebiets Marban Block, in dem sich drei ehemalige Produktionsbetriebe (Marban, Norlartic und Kierrans) befinden, aus denen über 590.000 Unzen Gold gefördert wurden. Es wird darauf hingewiesen, dass die benachbarte Lage des Konzessionsgebiets zu den Konzessionen Kiena Complex und Marban Block keinen Explorationserfolg garantiert bzw. nicht gesichert ist, ob im Konzessionsgebiet East-West tatsächlich Mineralressourcen und Mineralreserven definiert werden können.

    Für das Konzessionsgebiet hat die Firma Knick Exploration Inc. im Jahr 2018 einen NI 43-101-konformen Fachreport(1) erstellt, der in den von Knick eingereichten Unterlagen auf www.sedar.com nachzulesen ist. Im Rahmen der historischen Arbeiten, die vor 2007 im Konzessionsgebiet durchgeführt wurden, wurden über 41.000 Bohrmeter in 180 Bohrlöchern absolviert. Knick übernahm das Konzessionsgebiet im Jahr 2007 und führte anschließend drei Bohrprogramme mit insgesamt 17.728 Bohrmeter in 100 Bohrlöchern durch. Der Verkäufer erwarb von Knick im Jahr 2018 insgesamt 50 Prozent der Eigentumsanteile am Konzessionsgebiet. Die bisherigen Bohrergebnisse lassen auf ein potentielles Goldsystem mit einer Streichlänge von rund 1,5 km schließen.

    Bedingungen der Transaktion

    Am Abschlusstag gewährt der Verkäufer Emgold die Erstoption, die ihn zum Erwerb von 50 % der Eigentumsanteile bzw. Besitzansprüche am Konzessionsgebiet berechtigt, sowie sämtliche Rechte, die im Rahmen einer zwischen dem Verkäufer und Knick am 27. November 2018 unterzeichneten und am 29. November 2019 ergänzten Kaufvereinbarung (zusammen die Kaufvereinbarung) erworben wurden. Im Gegenzug erhält der Verkäufer von Emgold:

    (i) 4.000.000 Stammaktien aus dem Aktienkapital von Emgold (die Aktienvergütung), die dem Verkäufer am Abschlusstag zu übergeben sind;
    (ii) eine Barsumme in Höhe von 35.000 CAD, die dem Verkäufer exakt drei Monate nach dem Abschluss zu entrichten ist;
    (iii) eine Barsumme in Höhe von 50.000 CAD, die dem Verkäufer exakt sechs Monate nach dem Abschluss zu bezahlen ist; und
    (iv) eine Barsumme in Höhe von 50.000 CAD, die dem Verkäufer exakt neun Monate nach dem Abschluss übergeben wird.

    Sobald sämtliche Vergütungen in Form von Aktien und Barmittel entrichtet wurden, wird der Eigentumsanteil, den der Verkäufers am Konzessionsgebiet hält, auf Emgold übertragen.

    Emgold wird die Zweitoption zum Erwerb von zusätzlich 5 % (und somit insgesamt 55 %) der Anteile am Konzessionsgebiet wahrnehmen, indem das Unternehmen innerhalb von drei Jahren nach der ursprünglich am 27. November 2018 zwischen dem Verkäufer und Knick abgeschlossenen Kaufvereinbarung neben den vom Verkäufer bereits getätigten Aufwendungen insgesamt 200.000 CAD in das Konzessionsgebiet investiert. Emgold erwirbt wie geplant das Recht, während der ersten Optionsperiode und möglicherweise auch während der zweiten Optionsperiode als Betreiber des Konzessionsgebiets zu fungieren. Nach Abschluss der Erst- und Zweitoption hat Emgold nach eigenem Ermessen die Möglichkeit, ein dem Branchenstandard entsprechendes Joint Venture zu gründen, das zwischen Knick und Emgold als Betreiber abgeschlossen wird.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Robert Pease, C.P.G., hat in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) im Sinne der Vorschrift NI 43-101 den Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

    Über Emgold

    Emgold ist ein junges Gold- und Basismetall-Explorationsunternehmen, das sich auf strategische Akquisitionen und Explorationen in Nevada und Quebec konzentriert, die Nummer 1 und Nummer 4 der laut dem Annual Survey of Mining Companies 2018 des Fraser Institute besten Rechtsgebiete für Bergbauinvestitionen – gerichtet ist. Die Strategie des Unternehmens besteht darin, nach qualitativ hochwertigen Akquisitionen zu suchen, diesen Assets durch Exploration einen Mehrwert zu verschaffen und sie durch Verkauf, Joint Ventures, Optionen, Lizenzgebühren und andere Transaktionen zu monetarisieren, um einen Mehrwert für unsere Aktionäre zu schaffen (A&D). Zu unseren Projekten gehören der Golden Arrow, New York Canyon, Buckskin Rawhide East, Buckskin Rawhide West und Koegel Rawhide Properties in Nevada und das Casa South Property in Quebec. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Anleger in den Unterlagen des Unternehmens, die unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.emgold.com verfügbar sind.

    (1) Der NI 43-101-konforme Fachreport zum Konzessionsgebiet East-West im Gebiet von Val-dOr, Nordwest-Quebec, Region Abitibi, NTS 32C04, wurde im Auftrag von Knick Exploration Inc. am 21. November 2017 von D. Theberge erstellt.

    Für das Board of Directors
    David G. Watkinson, P.Eng.
    President & CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    David G. Watkinson, P.Eng.
    Tel: 530-271-0679 DW 101
    E-Mail: info@emgold.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen und Informationen, die hierin enthalten sind, können „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze darstellen. Diese Aussagen und Informationen basieren auf den derzeit dem Unternehmen zur Verfügung stehenden Informationen, und es besteht keine Gewähr dafür, dass die tatsächlichen Ergebnisse die Erwartungen des Managements erfüllen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen können durch Begriffe wie „erwartet“, „glaubt“, „Ziele“, „schätzt“, „plant“, „erwartet“, „kann“, „wird“, „könnte“ oder „würde“ gekennzeichnet sein. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die hierin enthalten sind, basieren auf bestimmten Faktoren und Annahmen, unter anderem über die Schätzung von Mineralressourcen und -reserven, die Realisierung von Ressourcen- und Reservenschätzungen, Metallpreise, Steuern, die Schätzung, den Zeitpunkt und die Höhe zukünftiger Explorationen und Erschließungen, Kapital- und Betriebskosten, die Verfügbarkeit von Finanzierungen, den Erhalt von behördlichen Genehmigungen, Umweltrisiken, Rechtsstreitigkeiten und andere Angelegenheiten. Obwohl das Unternehmen seine Annahmen zum jetzigen Zeitpunkt für angemessen hält, sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen keine Garantie für zukünftige Entwicklungen, und die Leser sollten solchen Aussagen keine übermäßige Bedeutung beimessen, da die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse wesentlich von den hierin beschriebenen abweichen können. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben. Die kanadischen Veröffentlichungen des Unternehmens können über www.sedar.com abgerufen werden, und die Leser werden dringend gebeten, diese Materialien zu überprüfen, einschließlich aller technischen Berichte, die in Bezug auf die Mineralgrundstücke des Unternehmens eingereicht wurden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Emgold Mining Corporation
    Lisa Maxwell
    789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, B.C.
    Kanada

    email : lmaxwell@sequoiacsi.com

    Pressekontakt:

    Emgold Mining Corporation
    Lisa Maxwell
    789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, B.C.

    email : lmaxwell@sequoiacsi.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Emgold erwirbt bis zu 55 % der Eigentumsanteile am Konzessionsgebiet East-West in Val d’Or (Quebec)

    veröffentlicht am 11. Dezember 2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 3 x angesehen • Content-ID 73605