• Vancouver, BC, 2. November 2022 – EGF Theramed Health Corp. (CSE:TMED / OTC:EVAHF / FRANKFURT: AUHP) (das Unternehmen oder EGF) hat begonnen, den Erwerb von überschuldeten Cannabis-Einzelhandelsgeschäften in Kanada und den Vereinigten Staaten zu prüfen. Ideales Zielobjekt sind Abgabestellen mit positivem Cashflow, die sich in dicht besiedelten Regionen mit hoher Nachfrage seitens Erwachsener für den Freizeitkonsum befinden. Da der Markt immer wettbewerbsintensiver wird, haben sich viele Abgabestellen verschuldet und stellen somit ideale Übernahmeziele dar, die zu einem Bruchteil ihres eigentlichen Werts und Potenzials erworben werden können.

    EGF Theramed befindet sich in einer soliden Position, um Kapital zu beschaffen und mit seinem erfahrenen Managementteam hochwertige Aktiva weiterzuentwickeln. Wir sind momentan der Ansicht, dass auf dem heutigen Markt ein erhebliches Defizit bei der Bewertung von Cannabis-Einzelhandelsgeschäften besteht. Gesellschaften, die über eine solide Liquiditätsausstattung verfügen, werden effektiv in der Lage sein, von diesem signifikanten Markt zu profitieren; wir haben die Absicht, in diesem Sektor als bedeutender Player zu agieren, da die wichtigsten Kosten von Vorgängerunternehmen absorbiert wurden, erklärte Connor Yuen, der CEO.

    EGF Theramed ist auf der Suche nach besonderen Abgabestellen, die speziell darauf ausgelegt sind, Kunden zu gewinnen und in den lokalen legalen Cannabismarkt hineinzuziehen. Das Unternehmen fokussiert sich auf die Entwicklung eines Einzelhandelserlebnisses, das eine besondere Cannabis-Kultur und ein Gemeinschaftsgefühl mit sich bringt. Das Unternehmen geht davon aus, dass es ein breites Spektrum von Produkten anbieten und die Kundenerfahrung verbessern kann. Das Unternehmen konzentriert sich auf erstklassige Immobilien mit gutem Kundenzugang, die zum Erreichen der langfristigen Ziele des Unternehmens beitragen.

    Der kanadische Einzelhandelsmarkt für Cannabis ist weiterhin fragmentiert und umfasst Betreiber, die über jeweils nur einen Einzelhandelsstandort verfügen und sich zunehmend verschulden. Mithilfe seines Darlehens in Höhe von $ 10 Millionen plant EGF den Erwerb von angeschlagenen Standorten und die Wertmaximierung des Konglomerats durch Skaleneffekte. Die Größe des legalen kanadischen Cannabismarkts für den Konsum durch Erwachsene liegt im Jahr 2022 bei $ 5,43 Milliarden kanadischen Dollar. Bis 2026 soll dieser Markt einen Wert von $ 10,44 Milliarden Dollar erreichen. Der Markt wird weiterhin in beschleunigtem Tempo wachsen, was EGF erheblichen Spielraum für das Wachstum mit seinen potenziellen Einzelhandelsstandorten bietet.

    Darüber hinaus wird das Unternehmen mögliche Partnerschaften mit Farm-to-Gate-Betrieben prüfen, um eigene Einzelhandelsbetriebe aufzubauen; damit könnten diese weiterhin in ihrem Kerngeschäft, der Produktions, operieren, während EGF die Einzelhandelsbetriebe für einen Teil des Gesamtgewinns betreiben würde.

    Über EGF Theramed Health Corp.
    (CSE:TMED / OTC:EVAHF / FWB: AUHP)
    EGF ist ein Unternehmen für Verbrauchertechnologie, das biomedizinische Online-Dienste zur Überwachung und Behandlung von häufigen Gesundheitsproblemen anbietet. Das Unternehmen verfügt durch seine Tochtergesellschaften über Vermögenswerte und Technologien, die bei der Extraktion und Reinigung von botanischen Extrakten und der Herstellung von Extraktformulierungen sowie der medizinischen Überwachungstechnik verwendet werden. Das Unternehmen plant die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen in Bezug auf Medizintechnik, Geräteprotokolle und Labor-Standardbetriebsverfahren.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    EGF THERAMED HEALTH CORP.
    Doug McFaul
    E-Mail: dmcfaul@emprisecapital.com
    Telefon: (778) 331 8505
    Website: www.theramedhealthcorp.com
    CSE: thecse.com/en/listings/technology/Theramed-Health-Corporation
    US OTC Markets (OTCQB): www.otcmarkets.com/stock/EVAHF/news
    Frankfurter Börse: www.boerse-frankfurt.de/equity/egf-theramed-health-corp-1

    Vorsorglicher Hinweis
    Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf das Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, einschließlich in Bezug auf den Abschluss der Transaktion, die im Term Sheet vorgesehen ist. Das Unternehmen stellt zukunftsgerichtete Aussagen zur Verfügung, um Informationen über aktuelle Erwartungen und Pläne in Bezug auf die Zukunft zu vermitteln, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit allgemeinen oder spezifischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die dazu führen können, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Projektionen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen nicht korrekt sind und dass Zielsetzungen, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden können. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten zählen unter anderem jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens im SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com identifiziert und gemeldet wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben werden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in solchen Aussagen erwartet werden. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EGF Theramed Health Corp
    Doug McFaul
    1600 – 609 Granville Street, PO Box 10068
    V7Y 1C3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : dmcfaul@emprisecapital.com

    Pressekontakt:

    EGF Theramed Health Corp
    Doug McFaul
    1600 – 609 Granville Street, PO Box 10068
    V7Y 1C3 Vancouver, BC

    email : dmcfaul@emprisecapital.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    EGF Theramed prüft den Erwerb von Cannabis-Einzelhandelsgeschäften

    veröffentlicht am 2. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 1 x angesehen • Content-ID 106878