• Vancouver, British Columbia, 19. Dezember 2023 / IRW-Press / – Edison Lithium Corp. (TSXV: EDDY, OTCQB: EDDYF; FWB: VV0) (Edison oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen am 18. Dezember 2023 mit Meteor Energy, LLC (Meteor), einem Energieunternehmen mit Sitz in Dallas (Texas, USA), eine Absichtserklärung (Letter of Intent/die LOI) über den Verkauf von 100 % der Anteile des Unternehmens an seiner argentinischen Tochtergesellschaft Resource Ventures S.A. (ReVe) für 5.000.000 US$ unterzeichnet hat. Vor dem Verkauf wird ReVe zunächst die Claims Pipanaco und einen der LEXI-Claims in eine neue Tochtergesellschaft ausgliedern, wie weiter unten beschrieben, sodass diese im Besitz des Unternehmens verbleiben. Gemäß der Absichtserklärung haben die Parteien vereinbart, alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen zu unternehmen, um innerhalb von 60 Tagen eine endgültige Vereinbarung zu treffen, die diese Transaktion zu für beide Parteien akzeptablen Bedingungen wirksam werden lässt.

    ReVe kontrolliert die Rechte an aussichtsreichen Lithium-Sole-Claims in der argentinischen Provinz Catamarca. Die Claims befinden sich hauptsächlich in zwei geologischen Becken, die als Salar Antofalla und Salar Pipanaco bekannt sind. Bei Abschluss der Veräußerung an Meteor umfassen die Vermögenswerte von ReVe 29 Bergbaukonzessionen mit einer Fläche von etwa 105.699 Hektar in der Provinz Catamarca (Argentinien). Das Unternehmen wird seine Anstrengungen in Argentinien auf 8 Bergbaukonzessionen mit einer Fläche von ca. 28.766 Hektar in der Provinz Catamarca konzentrieren, die nicht Gegenstand des Verkaufs sind und ungefähr 20 % der derzeit von ReVe gehaltenen Claims ausmachen. Die Verkaufsbedingungen sehen vor, dass Meteor dem Unternehmen bei Unterzeichnung der Absichtserklärung 25.000 US$ zahlt. Weitere Zahlungen in Höhe von 475.000 US$ bzw. 4.500.000 US$ sind von Meteor an das Unternehmen zu leisten, sobald eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet bzw. die Veräußerung abgeschlossen ist.

    Nathan Rotstein, CEO von Edison, sagt dazu: Diese Transaktion bestätigt unsere Entscheidung zum Erwerb des gesamten Konzessionspakets von ReVe vor zweieinhalb Jahren für 1.250.000 $ und verschafft Edison ausreichende Barmittel, um weitere Möglichkeiten zu sondieren. Wir sind sehr zufrieden damit, wie wir nach Abschluss der Transaktion aufgestellt sein werden.

    Die LOI sieht eine 60-tägige Due-Diligence-Periode vor der Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarung vor. Während dieses Zeitraums wird Meteor eine standardmäßige Due-Diligence-Prüfung von ReVe und den Bergbau-Claims, die Gegenstand dieses Verkaufs sind, durchführen. Der Abschluss der in der LOI vorgesehenen Veräußerung unterliegt dem zufriedenstellenden Abschluss der Due-Diligence-Prüfung, der Aushandlung und der Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung sowie der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange (TSXV) und die Aktionäre des Unternehmens, falls erforderlich. Das Unternehmen und Meteor stehen in keinem Nahverhältnis und es sind keine Vermittlungsgebühren oder Provisionen in Verbindung mit dem Abschluss des in der LOI vorgesehenen Verkaufs zu zahlen.

    Über Edison Lithium Corp.

    Edison Lithium Corp. ist ein Junior-Bergbauexplorationsunternehmen mit Sitz in Kanada, das sich auf die Beschaffung, Exploration und Erschließung von Kobalt-, Lithium-, Alkali- und anderen Energiemetallkonzessionen konzentriert. Die Akquisitionsstrategie des Unternehmens basiert auf den Erwerb günstiger, kosteneffizienter und hoch angesehener Mineralkonzessionsgebiete in Gebieten mit erwiesenem geologischem Potenzial. Edison baut ein Portfolio an qualitativ hochwertigen Assets auf, die in der Lage sind, kritische Materialien für die Batterie-Industrie zu liefern, und beabsichtigt, das wiedererwachte Interesse am Bereich der Batteriemetalle zu nutzen und seine Aktionäre davon profitieren zu lassen.

    Für das Board of Directors:
    Nathan Rotstein

    Nathan Rotstein
    Chief Executive Officer und Direktor

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Tel: 416-526-3217
    E-Mail: info@edisonlithium.com
    Website: www.edisonlithium.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Haftungsausschluss in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen. Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und Aussagen über Edisons Überzeugungen und Erwartungen einschließen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten inhärente Risiken und Ungewissheiten, und eine Reihe von Faktoren könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen. In einigen Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern oder Ausdrücken wie können, werden, wird sein, erwarten, antizipieren, anvisieren, anstreben, schätzen, beabsichtigen, planen, glauben, potenziell, fortsetzen, schlägt vor, erwägt, ist/sind wahrscheinlich oder anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Alle in dieser Pressemeldung bereitgestellten Informationen gelten zum Datum dieser Mitteilung und das Unternehmen verpflichtet sich nicht, diese Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich unter anderem auf: den Abschluss der Veräußerung, die Verhandlung und Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarung, den Erhalt aller erforderlichen TSXV-Genehmigungen für die Veräußerung, die Beibehaltung und Fokussierung des Unternehmens auf bestimmte Claims, die sich derzeit im Besitz von ReVe befinden, die Ausgliederung der Claims Pipanaco und eines der LEXI-Claims, sodass diese im Besitz des Unternehmen verbleiben, den Abschluss der Transaktion und der anschließende starke Kassenbestand des Unternehmens sowie die Zahlung des Kaufpreises. Die tatsächlichen Ergebnisse können stark abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen des Managements zu dem Zeitpunkt wider, an dem die Aussagen gemacht werden, und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar von den jeweiligen Parteien als vernünftig erachtet werden, jedoch von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, und die Parteien haben Annahmen und Schätzungen vorgenommen, die auf vielen dieser Faktoren beruhen oder mit ihnen zusammenhängen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: die Ermittlung der akzeptablen Bedingungen der geplanten endgültigen Vereinbarung; der Erhalt alle erforderlichen Genehmigungen durch die TSXV und möglicherweise die Aktionäre, die für die Veräußerung erforderlich sind, und die Zahlung des Kaufpreises. Die Leser sollten sich nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen verlassen, die in dieser Pressemitteilung in Bezug auf diese Angelegenheiten enthalten sind. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen über Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, falls sich diese ändern sollten, es sei denn, dies wird gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Edison Lithium Corp.
    Nathan Rotstein
    Suite 820, 1130 West Pender Street
    V6E 4A4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@edisonlithium.com

    Pressekontakt:

    Edison Lithium Corp.
    Nathan Rotstein
    Suite 820, 1130 West Pender Street
    V6E 4A4 Vancouver, BC

    email : info@edisonlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Edison Lithium arrangiert den Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an den argentinischen Lithiumkonzessionsgebieten für 5 Millionen US$

    veröffentlicht am 19. Dezember 2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 30 x angesehen • Content-ID 118750