• Erweiterung des Angebotes in den Bereichen Angriffsflächenmanagement und Penetrationstests

    BildBugcrowd, ein Cybersecurity-Unternehmen mit Fokus auf Crowdsourced-Security, hat die Übernahme von Informer bekanntgegeben, einem Spezialisten für externes Attack Surface Management (ASM) und kontinuierliche Penetrationstests. Mit der Übernahme will Bugcrowd den Innovationsvorsprung bei der Bereitstellung von daten- und KI-gestützten Crowdsourced-Security-Services für Kunden aller Branchen und Größen ausbauen.

    Das Angriffsflächenmanegment, ist ein entscheidender Aspekt der Cybersecurity-Strategie von Unternehmen. Es umfasst die Identifizierung, Bewertung und kontinuierliche Überwachung potenzieller Schwachstellen und Bedrohungen, die in den nach außen gerichteten Systemen, Anwendungen und Netzwerken einer Organisation bestehen. Die skalierbare externe ASM-Software des 2014 gegründeten britischen Unternehmens Informer nutzt die Möglichkeiten der kontinuierlichen Erkennung von Assets und integrierter Penetrationstests durch Experten. Informer ermöglicht IT-Sicherheits- und Führungskräften Einblicke in kritische Geschäftsprozesse zur Überwachung und Reduzierung von Cyberrisiken.

    Durch die Integration des Know-hows und der Technologien von Informer in das Bugcrowd-Portfolio will Bugcrowd die Reichweite und das Angebot für Kunden auf der ganzen Welt im wchsenden Marktsegment ASM, das auf ein Volumen von 3,3 Milliarden Dollar und einer Wachstumsraten von 29% bis 2029 geschätzt wird, weiter ausbauen. Die weiteren Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

    „Ich freue mich, Informer im Bugcrowd-Team willkommen zu heißen“, erklärt Dave Gerry, CEO von Bugcrowd. „Dies ist die erste Akquisition nach unserer 102-Millionen-Dollar-Kapitalbeschaffung und unterstreicht unser Engagement für kontinuierliches Wachstum und Innovation. Unser Ziel ist es, eine Plattform zu entwickeln, die Cyber-Risiken antizipiert und vorhersagt. Durch die Förderung einer vertrauenswürdigen Community, die auf dem kollektiven Einfallsreichtum von Unternehmen, Hackern und Sicherheitsexperten aufbaut, wollen wir das Risiko für alle Anwendungen, Systeme und Infrastrukturen mindern. Wir sind entschlossen, uns sowohl organisch als auch durch Akquisitionen weiterzuentwickeln, und wir werden unseren Kunden auch weiterhin die bestmögliche Erfahrung bieten. Ich bin zuversichtlich, dass diese Ergänzung des Bugcrowd-Teams und der Plattform für unsere Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre von großem Nutzen sein wird.“

    „Durch den Zusammenschluss mit Bugcrowd werden das einzigartige Team und die Innovationen von Informer in den Bereichen Attack Surface Management und PTaaS den traditionellen Markt für Penetrationstests weiter aufmischen und uns einen Wettbewerbsvorteil in der Crowdsourced-Security-Branche verschaffen“, ergänzt Marios Kyriacou, CEO von Informer.

    Informer automatisiert die Identifizierung der externen Angriffsfläche von Organisationen und bietet seinen Kunden spezialisierte Penetrationstests an. Das Unternehmen kombiniert die kontinuierliche Erkennung von Vermögenswerten und Penetrationstests in einer Plattform, die die Leistung des maschinellen Lernens und der Experten-Penetrationstests in einer einzigen SaaS-Lösung vereint. Informer hat seit der Gründung eine umfassende externe ASM-Plattform aufgebaut, die Unternehmen einen Echtzeit-Einblick in ihren Perimeter ermöglicht. Die von Experten geleiteten Penetrationstests und die ASM-Plattform ergänzen die Penetrationstests von Bugcrowd und das bestehende von der Hacker-Community betriebene Attack-Surface-Management-Angebot Bugcrowd ASM Risk.

    Die ASM SaaS-Plattform und die Penetrationstests von Informer sollen vor allem die KI-gestützte Crowdsourced-Security-Plattform von Bugcrowd weiter verbessern. „Die Kunden von Informer werden weiterhin Zugang zur Plattform und zu den Produkten von Informer haben, ohne dass es zu Serviceunterbrechungen kommt. Unser kombiniertes Angebotsportfolio wird bis zum dritten Quartal vollständig integriert und weltweit verfügbar sein, um die kontinuierlichen Bedrohungs- und Exposure-Management-Programme unserer beiden Kunden weiter zu unterstützen.“
    Weitere Informationen über Bugcrowd stehen unter www.bugcrowd.com zur Verfügung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bugcrowd
    Herr Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119
    12167 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 01723988114
    web ..: http://www.zonicgroup.com
    email : uscholz@zonicgroup.com

    Seit 2012 versetzt Bugcrowd Unternehmen in die Lage, die Kontrolle zurückzugewinnen und den Bedrohungsakteuren einen Schritt voraus zu sein, indem der kollektiven Einfallsreichtum und das Fachwissen der Kunden sowie eine vertrauenswürdigen Allianz von Elite-Hackern mit den patentierten Daten und der KI-gestützten Security Knowledge Platform(TM) vereint werden. Das Netzwerk von Hackern verfügt über vielfältiges Fachwissen, um verborgene Schwachstellen aufzudecken und sich schnell auf neue Bedrohungen einzustellen, selbst bei Zero-Day-Exploits. Mit unübertroffener Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit findet die daten- und KI-gesteuerte CrowdMatch(TM)-Technologie in der Plattform das perfekte Talent für den Kampf gegen Bedrohungen. Damit schafft Bugcrowd eine neue Ära der modernen Crowdsourced Security, die Bedrohungsakteure übertrifft.
    Weitere Informationen finden sich unter www.bugcrowd.com sowie dem Blog.
    „Bugcrowd“, „CrowdMatch“ und „Security Knowledge Platform“ sind Warenzeichen von Bugcrowd Inc. und seinen Tochtergesellschaften. Alle anderen Marken, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken und Logos, auf die hier Bezug genommen wird, gehören den jeweiligen Unternehmen.

    Pressekontakt:

    Zonicgroup
    Herr Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119
    12167 Berlin

    fon ..: 01723988114
    web ..: http://www.zonicgroup.com
    email : uscholz@zonicgroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Crowdsourced-Security-Anbieter Bugcrowd erwirbt Informer

    veröffentlicht am 28. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 18 x angesehen • Content-ID 123048