• Vancouver, British Columbia – 7. Mai 2020 – Blackhawk Growth Corp. (CSE: BLR; Frankfurt:0JJ; US-OTC: BLRZF) (das Unternehmen oder Blackhawk) freut sich bekannt zu geben, dass das von Innovita entwickelte 2019-nCoV-Testkit, das zum Nachweis von Antikörpern in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion dient, im Rahmen des COVID-19-Testprojekts verwendet und von unabhängiger Seite validiert wurde.

    Der Einsatz von Antikörper-Schnelltests zum Nachweis einer COVID-19-Infektion hat zunehmend an Dynamik gewonnen. Diese Tests haben sich bei der Identifizierung von Personen, die mit dem Virus infiziert wurden, jedoch keine Erkrankungssymptome aufweisen, als äußerst nützlich erwiesen. Serologische Blutuntersuchungen, wie sie auch mit dem Testkit von Innovita durchgeführt werden, geben Aufschluss über die Übertragbarkeit des Virus. Als Instrument können sie zur Identifizierung von Personen, die möglicherweise eine Immunität entwickelt haben, herangezogen werden.

    Ungünstigerweise hat die zunehmende Popularität und Nachfrage nach Testkits zur Durchführung von Antikörper-Schnelltests dazu geführt, dass der Markt mit ungenauen und nicht validierten Testkits überflutet wurde. Im Rahmen des sogenannten COVID-19-Testprojekts (covidtestingproject.org/) – es handelt sich dabei um eine unabhängige Gruppe bestehend aus einem multidisziplinären Team von Forschern und Physikern der UCSF, der UC Berkeley, des Chan Zuckerberg Biohub und des Innovative Genomics Institute – wurde eine Studie zur Evaluierung von 10 unterschiedlichen Antikörper-Schnelltests und zwei der intern verwendeten Antikörpertestverfahren eingeleitet, um einen Antikörper-Testkit-Standard zu definieren. Eine Vordruckversion der Studie mit dem Originaltitel Test performance evaluation of SARS-CoV-2 serological assays ist unter dem Link www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.04.25.20074856v1.full.pdf verfügbar.

    Im Rahmen der Studie wurden 12 unterschiedliche Serologietests anhand einer Gruppe von 130 klinischen Proben von 80 Einzelpersonen mit einer bestätigten COVID-19-Infektion und 108 vor einer COVID-19-Infektion entnommenen Proben verblindet evaluiert. In der Studie konnte gezeigt werden, dass der Antikörpertest von Innovita im Hinblick auf den Nachweis einer COVID-19-Infektion eine Spezifität von über 96 % für IgM-Antikörper und eine Spezifität von 100 % für IgG-Antikörper aufweist. Im Hinblick auf die Spezifität zählte das Innovita-Testkit damit zu den zwei besten Antikörper-Testkits, die im Rahmen des COVID-19-Testprojekts bewertet wurden.

    Die US-Arzneimittelzulassungsbehörde FDA hat am 4. Mai 2020 neue Richtlinien für Antikörper-Schnelltests bzw. serologische Schnelltests erlassen. Diese Richtlinien sehen ein strengeres Prüfverfahren vor, um einerseits zu verhindern, dass zahlreiche fehlerhafte Antikörper-Schnelltests auf den Markt kommen und andererseits die erforderliche Genauigkeit sicherzustellen. Der Antikörper-Schnelltest von Innovita zählt zu den wenigen serologischen Untersuchungsmethoden, die aktuell in der Liste der US-Arzneimittelzulassungsbehörde FDA geführt werden.

    Dieses unabhängige Testprojekt bestätigt, dass unser Innovita-Testkit dringend benötigt wird, meint Frederick Pels, CEO von Blackhawk Growth Corp. Diese Studie, die von einigen der renommiertesten Institutionen in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, belegt ein Wirksamkeitsniveau, das von Regierungen und Entscheidungsträgern einfach nicht ignoriert werden kann. Wir freuen uns schon darauf, die aus dieser Studie gewonnenen Erkenntnisse allgemein bekannt zu machen und alle US-Bundesstaaten mit den so dringend benötigten Testkits zu beliefern.

    Über das COVID-19-Projekt

    Das COVID-19-Testprojekt wird von einem multidisziplinären Team aus Forschern und Physikern der UCSF, der UC Berkeley, des Chan Zuckerberg Biohub und des Innovative Genomics Institute durchgeführt. Antikörpertests, mit denen eine Vorinfektion mit dem SARS-CoV-2-Virus festgestellt werden kann, werden dringend benötigt. Im Rahmen des Projekts werden im Handel erhältliche Lateral-Flow-Tests (auch als serologische Schnelltests bekannt) direkt mit den ELISA-Immunassay-Verfahren verglichen. Wichtig ist vor allem, dass auch die zeitbezogene Leistung der Tests ab dem Auftreten von Symptomen evaluiert wird. Ziel des Projekts ist es, nicht nur Wissenschaftler und Mediziner, sondern auch die Politik und die allgemeine Öffentlichkeit laufend mit Informationen über zuverlässige Tests zu versorgen. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Webseite covidtestingproject.org/.

    Frederick Pels, Chief Executive Officer
    (403)-991-7737
    fred@blackhawkgrowth.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blackhawk Growth Corp.
    Etienne Moshevich
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : et@transcendcapitalinc.com

    Pressekontakt:

    Blackhawk Growth Corp.
    Etienne Moshevich
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : et@transcendcapitalinc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Covid-19-Antikörpertest von Innovita wurde im Rahmen des Covid-19-Testprojekts von unabhängiger Seite validiert

    veröffentlicht am 7. Mai 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 4 x angesehen • Content-ID 76851