• Exklusives Interview mit Nick Rodway, CEO der kanadischen Explorationsgesellschaft Core Assets Corp.

    BildAuf der größten Bergbaumesse der Welt, der PDAC 2024 in Toronto, konnten wir uns mit Nick Rodway, CEO des kanadischen Explorationsunternehmens Core Assets (WKN A2QCCU / CSE CC), unterhalten.

    Nachdem wir vor ein paar Wochen bereits ein ausführliches Gespräch geführt hatten, wollten wir dieses Mal vor allem mehr über den neuesten Fund des Unternehmens erfahren – ausgedehnte Goldmineralisierung auf dem Silver Lime Projekt!

    Jetzt das exklusive CEO-Interview mit Nick Rodway von Core Assets unter folgendem Link ansehen:

    Core Assets: Hier kommen alle Teile eines Porphyr-Skarn-CRD-Systems vor!

    Erhalten Sie die wichtigsten Rohstoffnachrichten direkt in Ihren Posteingang!

    Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf https://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine Handlungsaufforderung dar; sie sind weder explizit noch implizit als Garantie für irgendwelche Kursentwicklungen zu verstehen. Sie ersetzen auch in keiner Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, sondern sind werblich/journalistische Veröffentlichungen. Leser, die auf der Grundlage der hier bereitgestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen oder Transaktionen tätigen, tun dies ausschließlich auf eigenes Risiko. Der Erwerb von Wertpapieren, insbesondere von Penny Stocks, ist mit hohen Risiken verbunden, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen ausdrücklich jede Haftung für Vermögensschäden sowie die Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der Inhalte der hier angebotenen Artikel aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.

    Gemäß §34b WpHG i (Deutschland) und §48f Abs. 5 BörseG (Österreich) weisen wir darauf hin, dass Kunden, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Core Assets halten oder halten könnten und daher ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Weiters können wir nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Unternehmen die von uns empfohlenen Aktien im gleichen Zeitraum besprechen. Dadurch kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsbildung in diesem Zeitraum kommen. Darüber hinaus besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Core Assets und der GOLDINVEST Consulting GmbH, der einen Interessenkonflikt darstellt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GOLDINVEST Consulting GmbH
    Herr Björn Junker
    Rothenbaumchaussee 185
    20149 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
    web ..: http://www.goldinvest.de
    email : redaktion@goldinvest.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    GOLDINVEST Consulting GmbH
    Herr Björn Junker
    Rothenbaumchaussee 185
    20149 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
    web ..: http://www.goldinvest.de
    email : redaktion@goldinvest.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Core Assets: Hier kommen alle Teile eines Porphyr-Skarn-CRD-Systems vor!

    veröffentlicht am 15. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 18 x angesehen • Content-ID 121017