• Cannabis Hot Stock mit massivem Kaufsignal – Jetzt einsteigen. 305% Cannabis Aktientip nach 294.900% mit Canopy Growth

    25.04.24 08:02
    AC Research

    Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.001.png

    Link zum Report:
    www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Cannabis_Hot_Stock_massivem_Kaufsignal_Jetzt_einsteigen_305_Cannabis_Aktientip_294_900_Canopy_Growth-16806364

    Executive Summary-25.04.2024

    Cannabis Hot Stock mit massivem Kaufsignal – Jetzt einsteigen
    Neuer 305% Cannabis Aktientip nach 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)

    Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) haben den langfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Jetzt ist der Weg frei bis zum 2021er Hoch im Bereich von 2,25 EUR. Das entspricht einer Aktienchance 660%. Clevere Anleger kaufen daher jetzt die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. und sichern sich schnelle Kursgewinne. Dr. Bruce Goldberger, Ph.D. von Cannabix, wird auf der Konferenz der International Association for Chemical Testing (IACT) einen Vortrag halten. Die wichtige Branchenkonferenz könnte sich zum Türöffner für erste Riesendeals für das THC BREATHALYZER SYSTEM entwickeln. Die vom Bundesminister für Gesundheit Karl Lauterbach voran getriebene Legalisierung von Cannabis in Deutschland löst gerade den zweiten großen Boom auf dem Cannabis-Markt aus. Die Cannabis-Aktien schießen wieder durch die Decke. Unser Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) hat mit dem THC BREATHALYZER SYSTEM ein bahnbrechendes System zum Test der Atemluft auf Cannabiskonsum entwickelt. Die weitgehende Legalisierung des Cannabiskonsum in Staaten wie den USA, Kanada, Australien, Südafrika und zuletzt auch Deutschland sorgt bei den Polizeibehörden für einen rasant wachsenden Bedarf zur Kontrolle von Autofahrern auf Cannabiskonsum. Die erst vor wenigen Wochen erfolgte Legalisierung von Cannabis in Deutschland sorgt gerade für einen neuen Boom in der Cannabisbranche. Unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. dürfte mit seinem THC BREATHALYZER SYSTEM zu den großen Gewinnern des boomenden Cannabis-Marktes gehören. Darüber hinaus hat unser Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) den BREATH LOGIX BREATHALYSER zum Test auf Alkohol am Steuer sowie auf der Arbeit entwickelt. Breath Logix Industrial Series ist ein vollautomatisches Atem-Alkohol-Screening-System für die Zugangskontrolle von Mitarbeitern, Auftragnehmern und Besuchern. Dieses Produkt wurde für schnelle und wiederholbare Reihenuntersuchungen in verschiedenen Arbeitsumgebungen entwickelt. Diese Geräte wurden zuletzt an das weltweit anerkannte Zertifizierungslabor, die CE cert GmbH in Deutschland, zur unabhängigen Prüfung der Alkoholstandards geliefert, ein Schritt, der erforderlich ist, bevor der Verkauf des Geräts beginnen kann. Das behördliche Verfahren für die Zertifizierung von Atemalkoholmessgeräten ist gut etabliert und wird bei einem analogen Verfahren für die Marihuana (Delta-9 THC) Atemalkoholmessgeräte des Unternehmens helfen. Die in Kürze erwartete Zertifizierung und Kommerzialisierung des THC BREATHALYZER SYSTEMs sowie BREATH LOGIX BREATHALYSER dürften die fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. zur Folge haben. Clevere Anleger kaufen daher schon jetzt die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO). Nach Kursgewinnen von bis zu 762% mit den Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE: GTII.CN, OTC: GTBIF, $GTII), bis zu 50.133% mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX: ACB.TO, NASDAQ: ACB $ACB), bis zu 91.220% mit den Cannabis-Aktien von Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX: CURA, OTC: CURLF, $CURA) und bis zu 294.900% mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN: CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ: CGC, TSX: WEED, $CGC) bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) heute die Aktienchance auf die nächste schnelle Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Cannabis-Sektor. Das Kursziel auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir zunächst auf 1,20 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 305% für risikobereite Investoren mit unserem Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO).

    Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 29.500.000 EUR
    Jetzt neue Vervielfachungschance im nächsten Cannabis-Boom

    Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien im ersten großen Cannabis-Boom bis zu 29.500.000 EUR. Die Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII) sind in den vergangenen Jahren um bis 762% von 5,65 CAD$ auf in der Spitze 48,71 CAD$ in die Höhe geschnellt. Die Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 50.133% von 3,60 CAD$ auf in der Spitze 1.808,40 CAD$ in die Höhe. Die Cannabis-Aktien der Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) schossen in den vergangenen Jahren um sagenhafte 91.220% von 0,025 CAD$ auf in der Spitze 22,83 CAD$ in die Höhe. Die Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) sind in den vergangenen Jahren um bis zu 294.900% von 0,25 CAD$ auf in der Spitze 737,50 CAD$ explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) in der Spitze ein riesiges Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) bietet Ihnen heute die Aktienchance auf die nächste schnelle Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Cannabis-Sektor.

    lm Branchenvergleich günstig bewertet
    Börsennotierte Cannabis-Unternehmen bis zu X mal höher bewertet

    Unser Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) erscheint im Branchenvergleich günstig bewertet. Gegenwärtig wird Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB) an der Börse mit rund 330 Mio. EUR bewertet. Das ist rund zehn mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. Derzeit wird Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) an der Börse mit 771 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 23 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. Zur Zeit wird Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII) an der Börse mit rund 2,46 Mrd. EUR bewertet. Das ist rund 73 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. Aktuell wird Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) an der Börse mit rund 4,34 Mrd. CAD$ bewertet. Das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Aktientips Cannabix Technologies Inc.

    Cannabis Hot Stock 2024 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 1,20 EUR – 305% Aktienchance

    Link zum Report:
    www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Cannabis_Hot_Stock_massivem_Kaufsignal_Jetzt_einsteigen_305_Cannabis_Aktientip_294_900_Canopy_Growth-16806364

    Cannabis Hot Stock mit massivem Kaufsignal – Jetzt einsteigen
    Neuer 305% Cannabis Aktientip nach 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.002.jpeg

    Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) haben den langfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Jetzt ist der Weg frei bis zum 2021er Hoch im Bereich von 2,25 EUR. Das entspricht einer Aktienchance 660%. Clevere Anleger kaufen daher jetzt die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. und sichern sich schnelle Kursgewinne. Dr. Bruce Goldberger, Ph.D. von Cannabix, wird auf der Konferenz der International Association for Chemical Testing (IACT) einen Vortrag halten. Die wichtige Branchenkonferenz könnte sich zum Türöffner für erste Riesendeals für das THC BREATHALYZER SYSTEM entwickeln. Die vom Bundesminister für Gesundheit Karl Lauterbach voran getriebene Legalisierung von Cannabis in Deutschland löst gerade den zweiten großen Boom auf dem Cannabis-Markt aus. Die Cannabis-Aktien schießen wieder durch die Decke. Unser Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) hat mit dem THC BREATHALYZER SYSTEM ein bahnbrechendes System zum Test der Atemluft auf Cannabiskonsum entwickelt. Die weitgehende Legalisierung des Cannabiskonsum in Staaten wie den USA, Kanada, Australien, Südafrika und zuletzt auch Deutschland sorgt bei den Polizeibehörden für einen rasant wachsenden Bedarf zur Kontrolle von Autofahrern auf Cannabiskonsum. Die erst vor wenigen Wochen erfolgte Legalisierung von Cannabis in Deutschland sorgt gerade für einen neuen Boom in der Cannabisbranche. Unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. dürfte mit seinem THC BREATHALYZER SYSTEM zu den großen Gewinnern des boomenden Cannabis-Marktes gehören. Darüber hinaus hat unser Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) den BREATH LOGIX BREATHALYSER zum Test auf Alkohol am Steuer sowie auf der Arbeit entwickelt. Breath Logix Industrial Series ist ein vollautomatisches Atem-Alkohol-Screening-System für die Zugangskontrolle von Mitarbeitern, Auftragnehmern und Besuchern. Dieses Produkt wurde für schnelle und wiederholbare Reihenuntersuchungen in verschiedenen Arbeitsumgebungen entwickelt. Diese Geräte wurden zuletzt an das weltweit anerkannte Zertifizierungslabor, die CE cert GmbH in Deutschland, zur unabhängigen Prüfung der Alkoholstandards geliefert, ein Schritt, der erforderlich ist, bevor der Verkauf des Geräts beginnen kann. Das behördliche Verfahren für die Zertifizierung von Atemalkoholmessgeräten ist gut etabliert und wird bei einem analogen Verfahren für die Marihuana (Delta-9 THC) Atemalkoholmessgeräte des Unternehmens helfen. Die in Kürze erwartete Zertifizierung und Kommerzialisierung des THC BREATHALYZER SYSTEMs sowie BREATH LOGIX BREATHALYSER dürften die fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. zur Folge haben. Clevere Anleger kaufen daher schon jetzt die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO). Nach Kursgewinnen von bis zu 762% mit den Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE: GTII.CN, OTC: GTBIF, $GTII), bis zu 50.133% mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX: ACB.TO, NASDAQ: ACB $ACB), bis zu 91.220% mit den Cannabis-Aktien von Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX: CURA, OTC: CURLF, $CURA) und bis zu 294.900% mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN: CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ: CGC, TSX: WEED, $CGC) bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) heute die Aktienchance auf die nächste schnelle Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Cannabis-Sektor. Das Kursziel auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir zunächst auf 1,20 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 305% für risikobereite Investoren mit unserem Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO).

    Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien im ersten großen Cannabis-Boom bis zu 29.500.000 EUR. Die Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII) sind in den vergangenen Jahren um bis 762% von 5,65 CAD$ auf in der Spitze 48,71 CAD$ in die Höhe geschnellt. Die Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 50.133% von 3,60 CAD$ auf in der Spitze 1.808,40 CAD$ in die Höhe. Die Cannabis-Aktien der Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) schossen in den vergangenen Jahren um sagenhafte 91.220% von 0,025 CAD$ auf in der Spitze 22,83 CAD$ in die Höhe. Die Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) sind in den vergangenen Jahren um bis zu 294.900% von 0,25 CAD$ auf in der Spitze 737,50 CAD$ explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) in der Spitze ein riesiges Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) bietet Ihnen heute die Aktienchance auf die nächste schnelle Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Cannabis-Sektor.

    Unser Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) erscheint im Branchenvergleich günstig bewertet. Gegenwärtig wird Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB) an der Börse mit rund 330 Mio. EUR bewertet. Das ist rund zehn mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. Derzeit wird Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) an der Börse mit 771 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 23 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. Zur Zeit wird Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII) an der Börse mit rund 2,46 Mrd. EUR bewertet. Das ist rund 73 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. Aktuell wird Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) an der Börse mit rund 4,34 Mrd. CAD$ bewertet. Das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Aktientips Cannabix Technologies Inc.

    Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO). Das Kursziel auf Sicht von zwölf Monaten veranschlagen wir für die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc zunächst auf 0,75 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 153% für die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc ein Kursziel von 1,20 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 305% für die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO).

    THC BREATHALYZER SYSTEM
    Zum Test auf Cannabiskonsum bei Autofahrern und Arbeitnehmern
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.003.jpeg

    Unser Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) hat mit dem THC BREATHALYZER SYSTEM ein bahnbrechendes System zum Test der Atemluft auf Cannabiskonsum entwickelt. Die weitgehende Legalisierung des Cannabiskonsum in Staaten wie den USA, Kanada, Australien, Südafrika und zuletzt auch Deutschland sorgt bei den Polizeibehörden für einen rasant wachsenden Bedarf zur Kontrolle von Autofahrern auf Cannabiskonsum. Die erst vor wenigen Wochen erfolgte Legalisierung von Cannabis in Deutschland sorgt gerade für einen neuen Boom in der Cannabisbranche. Unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc dürfte mit seinem THC BREATHALYZER SYSTEM zu den großen Gewinnern des boomenden Cannabis-Marktes gehören.
    Cannabix Massenspektrum (MS) Atemprobenehmer (MSBS)

    Da der Bereich der Atemluftanalyse erst vor relativ kurzer Zeit entwickelt wurde, gibt es nur wenige standardisierte Methoden, und diese haben ihre Grenzen. Bestehende Atemprobenahmeverfahren beruhen auf der Adsorption des interessierenden Analyten, gefolgt von der Desorption durch Hitze oder Lösungsmittelextraktion. Anschließend erfolgt eine flüssigkeits- oder gaschromatographische und massenspektrometrische Analyse. Viele Analyten von Interesse haben jedoch einzigartige chemische Eigenschaften, wie z. B. eine geringe Flüchtigkeit, die zu einer extrem niedrigen Erfassungseffizienz bei diesen Methoden führen.

    Der Cannabix Mass Spectrum (MS) Breath Sampler ist eine neuartige Schnittstelle für Massenspektrometer, die für die Atemsammlung und Ionisierung optimiert ist und den Chromatographieschritt ersetzt. Darüber hinaus bietet er eine einzigartige Möglichkeit für klinische und toxikologische Labors, nämlich die Analyse nichtflüchtiger Spezies in der Atemluft zusätzlich zu den VOCs, was den Nutzen und die Genauigkeit deutlich erhöht.

    Mit den derzeitigen Methoden können viele Arten von Analyten mit geringer Flüchtigkeit nicht effizient übertragen werden. Der MS Breath Sampler unterscheidet sich von der standardmäßigen thermischen Desorption dadurch, dass das Atemaerosol selbst als Träger verwendet wird, wodurch der Probenverlust im System minimiert wird.

    Der MS-Atemgas-Sampler wird anstelle der handelsüblichen Ionisierungsquelle eines Massenspektrometers verwendet und ersetzt die Chromatographie. Er enthält eigene Heizelemente und einen Ionisator, die so optimiert sind, dass sie die Aerosoltröpfchen fokussieren, vorkonzentrieren und die Desolvatisierung kontrollieren, um eine maximale Empfindlichkeit zu erreichen. Die Analyse ist innerhalb von Sekunden abgeschlossen, statt wie bei der Chromatographie Stunden zu benötigen, und es ist keine Probenvorbereitung erforderlich.
    Cannabix-Atemluft-Sammelgerät (BCU)

    Mit der Cannabix-Atemsammeleinheit (BCU) werden vor Ort Atemluftproben auf einer neuartigen Kartusche gesammelt, die mit dem MS-Atemtestgerät entnommen und analysiert werden. Die Kartusche und ihr Filtermaterial sind speziell dafür ausgelegt, die aus der Lunge stammenden Aerosoltröpfchen, die die THC-Moleküle enthalten, aufzufangen. Die BCU ist auch mit intelligenten Geräten kompatibel und liefert Daten wie Probenvolumen, Durchfluss, Temperatur und CO2-Menge, um sicherzustellen, dass die Proben standardisiert sind und aus der tiefen Lunge stammen. Eine Probe, die aus etwa fünf Atemzügen besteht, wird von einem Filtermaterial aufgefangen, und die Entnahme dauert weniger als 5 Minuten. Für die Probenentnahme ist kein geschultes medizinisches Personal erforderlich, und die Abfallmenge wird auf ein Minimum reduziert. Die Proben können sofort analysiert oder gelagert und zur Analyse an einen anderen Ort verschickt werden. Die Proben wurden vor der Analyse über 50 Stunden gelagert und lieferten dennoch die erwarteten Ergebnisse.
    Cannabix FAIMS-Technologie

    In der menschlichen Atemluft sind Tausende verschiedener Moleküle vorhanden, und diejenigen, die mit aktuellem Cannabiskonsum in Verbindung gebracht werden, sind oft bei weitem nicht die am häufigsten vorkommenden Verbindungen, insbesondere wenn auch andere Verbindungen wie Nikotin konsumiert werden.

    Cannabix hat bei der Bewältigung der Herausforderungen, die mit dem Nachweis von Analyten in der Atemluft verbunden sind, eine Vorreiterrolle bei der technologischen Innovation gespielt. Wenn ein Molekül ionisiert und einem hohen elektrischen Feld ausgesetzt wird, ändert sich seine Bewegung oder Ionenmobilität für jede Ionenart auf der Grundlage ihrer Masse, Form und Ladung eindeutig.1 Das Cannabix-FAIMS-Gerät, das auf der asymmetrischen Hochfeld-Wellenform-Ionenmobilitätsspektrometrie (FAIMS) basiert, macht sich dieses Phänomen zunutze, indem es als Filter fungiert, der es ermöglicht, jeweils eine einzelne Ionenart von Interesse, in unserem Fall 9-Tetrahydrocannabinol, vom Hintergrund zu isolieren und nachzuweisen.

    Das Cannabix-FAIMS-Gerät wird derzeit entwickelt, um sowohl unabhängig als auch im Tandem direkt an ein Massenspektrometer (MS) gekoppelt zu werden, das in forensischen Labors eingesetzt wird. MS gilt als Goldstandard in der Toxikologie für die Analyse von Drogen, Giften und Metaboliten, da es eine höhere Spezifität und Empfindlichkeit aufweist. Das hochselektive Cannabix-FAIMS-Gerät kann potenziell in vielen verwandten Anwendungen eingesetzt werden, entweder am Ort der Behandlung oder im Labor. Das Cannabix-FAIMS-Gerät wird in Kombination mit dem Atemsammelgerät verwendet. Das Cannabix-FAIMS-Gerät befindet sich in der Prototypenphase
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.004.jpeg

    BREATH LOGIX BREATHALYSER
    Zum Test auf Alkohol am Steuer sowie auf der Arbeit
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.005.jpeg

    Darüber hinaus hat unser Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) den BREATH LOGIX BREATHALYSER zum Test auf Alkohol am Steuer sowie auf der Arbeit entwickelt.

    Breath Logix Industrial Series ist ein vollautomatisches Atem-Alkohol-Screening-System für die Zugangskontrolle von Mitarbeitern, Auftragnehmern und Besuchern. BR-LGX wird selbst verabreicht, ist nicht invasiv und verfügt sowohl über einen berührungslosen als auch einen direkten Strohhalm-Modus. Dieses Produkt wurde für schnelle und wiederholbare Reihenuntersuchungen in verschiedenen Arbeitsumgebungen entwickelt. Das robuste Design, die praxiserprobte Alkoholsensortechnologie und die einfache Handhabung sorgen für eine lange Lebensdauer und außergewöhnliche Benutzerfreundlichkeit.

    Schnelle Alkoholtests in großen Mengen für den Arbeitsplatz und darüber hinaus

    Das BR-LGX kann für Alkoholtests vor dem Zugang, stichprobenartig, zu Beginn der Schicht, vor der Einstellung, bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz und nach Unfällen eingesetzt werden. Das Gerät wird derzeit als Lösung für das 24/7-Nüchternheitsprogramm verwendet, das in mehreren Staaten existiert. Einfach zu bedienen, intuitive Schnittstelle.

    Das Breath Logix Industrial Series-Alkoholmessgerät ist ein autonomes, an der Wand montiertes Gerät, das robust und für den Einsatz am Arbeitsplatz konzipiert ist (Abbildung 1). Eine Atemprobe kann entweder durch einen Strohhalm (Abbildung 2) oder im kontaktlosen Modus abgegeben werden. Diese Geräte wurden an das weltweit anerkannte Zertifizierungslabor, die CE cert GmbH in Deutschland, zur unabhängigen Prüfung der Alkoholstandards geliefert, ein Schritt, der erforderlich ist, bevor der Verkauf des Geräts beginnen kann. Das behördliche Verfahren für die Zertifizierung von Atemalkoholmessgeräten ist gut etabliert und wird bei einem analogen Verfahren für die Marihuana (Delta-9 THC) Atemalkoholmessgeräte des Unternehmens helfen.

    Merkmale der Breath Logix Industrial Serie

    Die Breath Logix Industrial Series ist ein witterungsbeständiges Gerät mit einer Vielzahl von gewünschten Funktionen, einschließlich der zum Patent angemeldeten vorkalibrierten Kartuschentechnologie (siehe Abbildung 3), die es den Sicherheitsbeauftragten vor Ort ermöglicht, ihre Geräte einfach zu warten und die Notwendigkeit einer kostspieligen Kalibrierungsausrüstung und zeitaufwändiger Besuche von Technikern vor Ort für die Wartung zu eliminieren. Das Gerät kann für Alkoholtests vor dem Zutritt, für Stichprobentests, für Tests zu Schichtbeginn, für Tests vor der Einstellung, für Tests bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz und für Tests nach Unfällen verwendet werden. Das Gerät wird derzeit als Lösung für das 24/7-Nüchternheitsprogramm erprobt, das in mehreren Staaten existiert.

    Das Breath Logix Alcohol-Gerät prüft automatisch die Nüchternheit eines Benutzers und kann ein Foto zur Bestätigung und Aufzeichnung der Identität machen, während eine Atemprobe abgegeben wird. Bei einem positiven Atemalkoholbefund zeigt das Gerät den genauen Blutalkoholgehalt (BAK) auf dem Bildschirm an und sendet eine Echtzeitwarnung per SMS, E-Mail und an ein spezielles Webportal. Darüber hinaus protokolliert das System die BAK des Benutzers für die Berichterstattung über Vorfälle und historische Untersuchungen. Breath Logix hilft Unternehmen, Geld zu sparen, indem es ein autonomes Alkoholtestgerät einsetzt, das den Bedarf an speziellen Alkoholtest-Administratoren mit herkömmlichen Handgeräten überflüssig macht.

    Nach Kursgewinnen von bis zu 762% mit den Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII), bis zu 50.133% mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB), bis zu 91.220% mit den Cannabis-Aktien von Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) und bis zu 294.900% mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) heute die Aktienchance auf die nächste schnelle Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Cannabis-Sektor.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.006.jpeg

    Erfahrenes Top-Management
    mit exzellentem Track Record
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.007.jpeg

    Unser Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) verfügt über ein sehr erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record.

    Rav Mlait, MBA, CEO und Direktor, verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Verwaltung und Kapitalbeschaffung für börsennotierte und private Unternehmen in den Bereichen Technologie und Ressourcen. Rav Mlait hat einen MBA-Abschluss der Royal Roads University in British Columbia mit Spezialisierung auf Executive Management und einen BA-Abschluss (Wirtschaftswissenschaften) der Simon Fraser University. Rav Mlait hat mit börsennotierten Unternehmen gearbeitet, die an der TSX, der TSX Venture Exchange und der CSE notiert sind. Herr Rav Mlait verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Kapitalmärkte, technologische Neugründungen, universitärer Technologietransfer und Unternehmensentwicklung.

    Dr. Raj Attariwala, MD, Ph.D. Wissenschaftlicher Leiter, ist ein in Vancouver ansässiger Radiologe und Nuklearmediziner, der sowohl in Kanada als auch in den Vereinigten Staaten zugelassen ist. Raj Attariwala erhielt seine formale medizinische Ausbildung an der University of British Columbia und absolvierte Facharztausbildungen am Memorial Sloan Kettering Cancer Centre (New York), UCLA und USC. Raj Attariwala hat an der Northwestern University (Evanston, IL) in Biomedizintechnik promoviert. Dr. Raj Attariwala ist praktizierender Arzt in British Columbia und Inhaber von AIM medical imaging in Vancouver. Durch seine Arbeit hat Raj Attariwala Pionierarbeit auf dem Gebiet der medizinischen Ganzkörperbildgebung geleistet und zahlreiche Veröffentlichungen verfasst sowie auf internationalen medizinischen Konferenzen über Ganzkörperbildgebung und Krebserkennung vorgetragen. Dr. Raj Attariwala hat eng mit den Technologieführern im Bereich Atemtests zusammengearbeitet und seine Ausbildung und seinen Hintergrund in biomedizinischer Technik genutzt, um Produktdesign und Patentanträge für Cannabix zu formulieren. Dr. Raj Attariwala hat auch mehrere andere Patente für medizinische Geräte in der Entwicklung auf dem Gebiet der Nuklearmedizin. Dr. Raj Attariwala ist einer der Gründungsradiologen von Prenuvo, einem innovativen Unternehmen für MRT-Scanner zur Früherkennung von Krebs und anderen Krankheiten.

    Dr. Phillip Olla, Ph.D. Direktor, ist ein Experte für Atemtechnologien, Breathomics, Innovation im Gesundheitswesen, künstliche und medizinische Informatik. Dr. Phillip Olla war CEO von Audacia Bioscience, einem Unternehmen für Gesundheitsinformatik, das sich intensiv mit der Erforschung und Entwicklung von Cannabisatmung beschäftigt hat. Dr. Phillip Olla ist außerordentlicher Professor an der University of Detroit Mercy in Michigan und stellvertretender Vorsitzender des MedHealth Consortium. Die Beiträge von Dr. Phillip Olla im Bereich der digitalen Gesundheit wurden international anerkannt, und er war Redner bei der Konferenz der Vereinten Nationen und der Weltgesundheitsorganisation. Zu seinem beruflichen Werdegang gehört die Zusammenarbeit mit Unternehmen wie IBM, Roche Diagnostics und Morgan Stanley. Dr. Phillip Olla hat einen Doktortitel in Management-Informationssystemen (MIS) von der Brunel University im Vereinigten Königreich.

    Bryan Loree BA, CMA CFO, Direktor, hatte verschiedene leitende Funktionen in der Buchhaltung von börsennotierten und privaten Unternehmen in verschiedenen Branchen inne, darunter erneuerbare Energien, Exploration und Bauwesen. Während dieser Zeit hat Bryan Loree auch Kapitalbeschaffungsmaßnahmen für private und öffentliche Unternehmen durchgeführt, hauptsächlich in den Bereichen Exploration und erneuerbare Energien. Bevor Bryan Loree in die Buchhaltung einstieg, war Herr Bryan Loree drei Jahre lang als Investor Relations Manager für mehrere börsennotierte Unternehmen tätig und arbeitete zwei Jahre lang im Bankensektor. Herr Bryan Loree hat einen Abschluss als Certified Management Accountant, ein Finanzmanagement-Diplom vom British Columbia Institute of Technology und einen BA von der Simon Fraser University.

    Dr. Moe Paknahad, Ph.D., VP Technologieentwicklung, ist Elektroingenieur und hat die letzten 10 Jahre in der Forschung und Entwicklung sowie in der Produktentwicklung von biomedizinischen und Umweltüberwachungsgeräten verbracht und verfügt über Fähigkeiten in der Prototypenerstellung, Pilotierung und Vermarktung. Dr. Moe Paknahad promovierte in Elektrotechnik an der University of British Columbia (UBC) und schloss sein Postdoc-Studium an der University of Toronto ab. Dr. Moe Paknahad ist Spezialist in den Bereichen Mikrofluidik, maschinelles Riechen, Sensoren, Organ-on-Chip- und Lab-on-chip-Technologien.

    Dr. Bruce Goldberger, Ph.D., Wissenschaftlicher Berater, ist Professor und Direktor der Toxikologie in der Abteilung für Pathologie, Immunologie und Laboratoriumsmedizin am College of Medicine der University of Florida. Dr. Bruce Goldberger ist Chefredakteur des Journal of Analytical Toxicology und Präsident des American Board of Forensic.

    Dr. Rick Yost, Ph.D., Wissenschaftlicher Berater, ist Oberst Allen R. & Margaret G. Crow Professor und Leiter des Fachbereichs Analytische Chemie an der Universität von Florida. An der Forschung von Dr. Rick Yost waren über 100 Studenten beteiligt, die mit Forschungsgeldern in Höhe von über 40 Millionen Dollar unterstützt wurden. Dr. Rick Yost hat über 160 Arbeiten und 16 Patente veröffentlicht. Auf der Grundlage dieser Patente wurden Instrumente im Wert von über 30 Milliarden Dollar verkauft.

    Dr. Randy Purves, Ph.D., Wissenschaftlicher Berater, ist einer der weltweit führenden Experten für die Entwicklung von FAIMS-Instrumenten und -Anwendungen (asymmetrische Hochfeld-Wellenform-Ionenmobilitätsspektrometrie). Dr. Randy Purves ist ein Pionier in der Entwicklung der FAIMS-Technologie und war 2001 Mitbegründer von Ionalytics, einem Instrumentenhersteller, der sich auf FAIMS-Geräte für die Massenspektrometrie spezialisiert hat. Ionalytics wurde 2005 von Thermo Electron (jetzt Thermo Fisher Scientific) übernommen, und Dr. Randy Purves war Teil des Thermo-Teams, das 2006 an der Markteinführung eines integrierten FAIMS-Produkts für die Verwendung mit einem TSQ Quantum-Massenspektrometer beteiligt war. Dr. Randy Purves erwarb seinen Doktortitel in analytischer Chemie an der Universität von Alberta. Dr. Randy Purves verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Massenspektrometrie.

    Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 29.500.000 EUR
    Jetzt neue Vervielfachungschance im nächsten Cannabis-Boom
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.008.jpeg

    Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 29.500.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 762% mit den Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII), bis zu 50.133% mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB), bis zu 91.220% mit den Cannabis-Aktien von Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) und bis zu 294.900% mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) heute die Aktienchance auf die nächste schnelle Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Cannabis-Sektor.

    Die Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII) sind in den vergangenen Jahren um bis 762% von 5,65 CAD$ auf in der Spitze 48,71 CAD$ in die Höhe geschnellt. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII) in ein Vermögen von bis zu 86.212 EUR. Zur Zeit wird Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII) an der Börse mit rund 2,46 Mrd. EUR bewertet. Das ist rund 73 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc.

    Die Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 50.133% von 3,60 CAD$ auf in der Spitze 1.808,40 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB, $ACB) bis zu 5.023.333 EUR. Gegenwärtig wird Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB) an der Börse mit rund 330 Mio. EUR bewertet. Das ist rund zehn mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc.

    Die Cannabis-Aktien der Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) schossen in den vergangenen Jahren um sagenhafte 91.220% von 0,025 CAD$ auf in der Spitze 22,83 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit den Cannabis-Aktien der Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) ein stattliches Vermögen von bis zu 9.132.000 EUR. Aktuell wird Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) an der Börse mit rund 4,34 Mrd. CAD$ bewertet. Das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Aktientips Cannabix Technologies Inc.

    Die Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) sind in den vergangenen Jahren um bis zu 294.900% von 0,25 CAD$ auf in der Spitze 737,50 CAD$ explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) in der Spitze ein riesiges Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Derzeit wird Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) an der Börse mit 771 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 23 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc.

    Cannabis Hot Stock 2024 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 1,20 EUR – 305% Aktienchance
    Neuer 305% Cannabis Aktientip nach 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.009.jpeg

    Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) haben den langfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Jetzt ist der Weg frei bis zum 2021er Hoch im Bereich von 2,25 EUR. Das entspricht einer Aktienchance 660%. Clevere Anleger kaufen daher jetzt die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. und sichern sich schnelle Kursgewinne. Dr. Bruce Goldberger, Ph.D. von Cannabix, wird auf der Konferenz der International Association for Chemical Testing (IACT) einen Vortrag halten. Die wichtige Branchenkonferenz könnte sich zum Türöffner für erste Riesendeals für das THC BREATHALYZER SYSTEM entwickeln. Die vom Bundesminister für Gesundheit Karl Lauterbach voran getriebene Legalisierung von Cannabis in Deutschland löst gerade den zweiten großen Boom auf dem Cannabis-Markt aus. Die Cannabis-Aktien schießen wieder durch die Decke. Unser Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) hat mit dem THC BREATHALYZER SYSTEM ein bahnbrechendes System zum Test der Atemluft auf Cannabiskonsum entwickelt. Die weitgehende Legalisierung des Cannabiskonsum in Staaten wie den USA, Kanada, Australien, Südafrika und zuletzt auch Deutschland sorgt bei den Polizeibehörden für einen rasant wachsenden Bedarf zur Kontrolle von Autofahrern auf Cannabiskonsum. Die erst vor wenigen Wochen erfolgte Legalisierung von Cannabis in Deutschland sorgt gerade für einen neuen Boom in der Cannabisbranche. Unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. dürfte mit seinem THC BREATHALYZER SYSTEM zu den großen Gewinnern des boomenden Cannabis-Marktes gehören. Darüber hinaus hat unser Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) den BREATH LOGIX BREATHALYSER zum Test auf Alkohol am Steuer sowie auf der Arbeit entwickelt. Breath Logix Industrial Series ist ein vollautomatisches Atem-Alkohol-Screening-System für die Zugangskontrolle von Mitarbeitern, Auftragnehmern und Besuchern. Dieses Produkt wurde für schnelle und wiederholbare Reihenuntersuchungen in verschiedenen Arbeitsumgebungen entwickelt. Diese Geräte wurden zuletzt an das weltweit anerkannte Zertifizierungslabor, die CE cert GmbH in Deutschland, zur unabhängigen Prüfung der Alkoholstandards geliefert, ein Schritt, der erforderlich ist, bevor der Verkauf des Geräts beginnen kann. Das behördliche Verfahren für die Zertifizierung von Atemalkoholmessgeräten ist gut etabliert und wird bei einem analogen Verfahren für die Marihuana (Delta-9 THC) Atemalkoholmessgeräte des Unternehmens helfen. Die in Kürze erwartete Zertifizierung und Kommerzialisierung des THC BREATHALYZER SYSTEMs sowie BREATH LOGIX BREATHALYSER dürften die fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. zur Folge haben. Clevere Anleger kaufen daher schon jetzt die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO). Nach Kursgewinnen von bis zu 762% mit den Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE: GTII.CN, OTC: GTBIF, $GTII), bis zu 50.133% mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX: ACB.TO, NASDAQ: ACB $ACB), bis zu 91.220% mit den Cannabis-Aktien von Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX: CURA, OTC: CURLF, $CURA) und bis zu 294.900% mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN: CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ: CGC, TSX: WEED, $CGC) bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) heute die Aktienchance auf die nächste schnelle Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Cannabis-Sektor. Das Kursziel auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir zunächst auf 1,20 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 305% für risikobereite Investoren mit unserem Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO).

    Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien im ersten großen Cannabis-Boom bis zu 29.500.000 EUR. Die Cannabis-Aktien von Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII) sind in den vergangenen Jahren um bis 762% von 5,65 CAD$ auf in der Spitze 48,71 CAD$ in die Höhe geschnellt. Die Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 50.133% von 3,60 CAD$ auf in der Spitze 1.808,40 CAD$ in die Höhe. Die Cannabis-Aktien der Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) schossen in den vergangenen Jahren um sagenhafte 91.220% von 0,025 CAD$ auf in der Spitze 22,83 CAD$ in die Höhe. Die Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) sind in den vergangenen Jahren um bis zu 294.900% von 0,25 CAD$ auf in der Spitze 737,50 CAD$ explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) in der Spitze ein riesiges Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Unser neuer Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) bietet Ihnen heute die Aktienchance auf die nächste schnelle Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Cannabis-Sektor.

    Unser Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO) erscheint im Branchenvergleich günstig bewertet. Gegenwärtig wird Aurora Cannabis (ISIN: CA05156X8504, WKN: A4ZZ0W, Ticker FSE: 21P.F, Symbol TSX:ACB.TO, NASDAQ:ACB $ACB) an der Börse mit rund 330 Mio. EUR bewertet. Das ist rund zehn mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. Derzeit wird Canopy Growth Corp (ISIN:CA1380357048, WKN: A3E2FV, Ticker FSE: 11L.F, Symbol NASDAQ:CGC, TSX:WEED, $CGC) an der Börse mit 771 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 23 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. Zur Zeit wird Green Thum Industries Inc. (ISIN: CA39342L1085, WKN: A2JN3P, Ticker FSE: R9U2, Symbol CSE:GTII.CN, OTC:GTBIF, $GTII) an der Börse mit rund 2,46 Mrd. EUR bewertet. Das ist rund 73 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. Aktuell wird Curaleaf Holdings Inc. (ISIN: CA23126M1023, WKN: A2N8GY, TSX:CURA, OTC: CURLF, $CURA) an der Börse mit rund 4,34 Mrd. CAD$ bewertet. Das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Aktientips Cannabix Technologies Inc.

    Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO). Das Kursziel auf Sicht von zwölf Monaten veranschlagen wir für die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc zunächst auf 0,75 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 153% für die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Cannabis Aktientip 2024 Cannabix Technologies Inc ein Kursziel von 1,20 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 305% für die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN, OTC: BLOZF, $BLO).

    Ausführliche Hintergrund-Infos zu Cannabis Technologies Inc.

    Ausführliche Informationen zu den Aktien von Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F, CSE: BLO.CN) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

    www.cannabixtechnologies.com/

    Einschätzung

    Strong Outperformer

    Kursziele
    Kursziel 12M: 0,75 EUR
    Kurschance: 153%
    Kursziel 24M: 1,20 EUR
    Kurschance: 305%

    Stammdaten
    ISIN: CA13765L1013
    WKN: A12AEY
    Ticker: 8CT.F
    CSE: BLO.CN
    OTC: BLOZF

    Kursdaten
    Kurs: 0,296 EUR
    52W Hoch: 0,310 EUR
    52W Tief: 0,102 EUR

    Aktienstruktur
    Aktienanzahl: 114,14 Mio.
    Market Cap (): 33,78 Mio.

    Chance / Risiko
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74358/AC-250424.010.png

    Interessenkonflikte
    Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

    Allgemeine Angaben

    Diese rechtlichen Hinweise gelten für die Veröffentlichung und Tätigkeit der aktiencheck.de AG. Sie sind vor dem Lesen der Veröffentlichungen zur Kenntnis zu nehmen und sind anwendbar.

    Rechtliche Hinweise/Disclaimer der aktiencheck.de AG

    Die aktiencheck.de AG hat ihre Tätigkeit als Ersteller von Anlagestrategieempfehlungen im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 34 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 oder von Anlageempfehlungen im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 35 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, (bisher „Finanzanalysen“) der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) gemäß § 34c WpHG angezeigt. Die Pflichten der aktiencheck.de AG regeln sich primär nach den §§34b, 34c WpHG, der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958.

    Risiken

    Börsenanlagen und Anlagen in Unternehmen (Aktien) sind immer spekulativ und beinhalten das Risiko des Totalverlustes.

    Dies gilt insbesondere in Bezug auf Anlagen in Unternehmen, die nicht etabliert sind und/ oder klein sind und keinen etablierten Geschäftsbetrieb und Firmenvermögen haben.

    Aktienkurse können erheblich schwanken. Dies gilt insbesondere bei Aktien, die nur über eine geringe Liquidität (Marktbreite) verfügen. Hier können auch nur geringe Aufträge erheblichen Einfluss auf den Aktienkurs haben.

    Bei Aktien in engen Märkten kann es auch dazu kommen, dass dort überhaupt kein oder nur sehr geringer tatsächlicher Handel besteht und veröffentlichte Kurse nicht auf einem tatsächlichen Handel beruhen, sondern nur von einem Börsenmakler gestellt worden sind.

    Ein Aktionär kann bei solchen Märkten nicht damit rechnen, dass er für seine Aktien einen Käufer überhaupt und/oder zu angemessenen Preisen findet.

    In solchen engen Märkten ist besteht eine sehr hohe Möglichkeit zur Manipulation der Kurse und der Preise in solchen Märkten kommt es oft auch zu erheblichen Preisschwankungen.

    Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidität, sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist daher höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar.

    Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Cannabix Technologies Inc. dem Totalverlust-Risiko.

    Die Aktien unseres Aktientips Cannabix Technologies Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Small-Caps investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

    Cannabix Technologies Inc. befindet sich noch in einem sehr f rühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Cannabix Technologies Inc.

    Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Cannabix Technologies Inc. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Cannabix Technologies Inc. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

    Das Investment in die Aktien der Cannabix Technologies Inc. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

    Risiken und Ungewissheiten Cannabix Technologies Inc. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Cannabix Technologies Inc. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Cannabix Technologies Inc. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Cannabix Technologies Inc. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Cannabix Technologies Inc. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Cannabix Technologies Inc. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Cannabix Technologies Inc. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Cannabix Technologies Inc. darstellen; dass Cannabix Technologies Inc. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Cannabix Technologies Inc. geben könnte.

    Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Cannabix Technologies Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Cannabix Technologies Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

    Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

    Interessenkonflikte

    Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Cannabix Technologies Inc. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

    Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

    Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Cannabix Technologies Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

    Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Cannabix Technologies Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

    Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

    Die aktiencheck.de AG und seine Mitarbeiter werden zudem für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und Veröffentlichung dieser Publikation sowie für andere Dienstleitungen entgeltlich entlohnt. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenkonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen.

    Wir weisen hiermit darauf hin, dass Gesellschafter, Redakteure, Mitarbeiter sowie Personen bzw. Unternehmen die an der Erstellung dieser Veröffentlichung beteiligt sind jederzeit Aktien der Cannabix Technologies Inc. kaufen oder verkaufen können, sowie Auftraggeber (Dritte) der Publikation zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung direkt oder indirekt Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen der jeweiligen Publikation besprochen werden, halten und daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung, d.h. auch einer erhöhten Handelsliquidität interessiert sind, da die Absicht besteht, in unmittelbarem Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung diese Wertpapiere zu verkaufen und an steigenden Kursen und Umsätzen zu partizipieren. Ein Kurszuwachs der Aktien der vorgestellten Unternehmen kann zu einem Vermögenszuwachs bei diesen Personen führen. Durch die Besprechung des Unternehmens können jedenfalls der Aktienkurs des Unternehmens erheblich beeinflusst werden. Insbesondere wird auch durch Wertpapiertransaktionen der Aktienkurs der besprochenen Unternehmen maßgeblich beeinflusst. Dies gilt insbesondere, wenn es sich um Unternehmen handelt deren Aktien keine breite Marktkapitalisierung haben und bei denen nur ein enger Markt besteht. Hier können auch nur geringe Auftragsvolumen erhebliche Auswirkungen auf die Kurse haben. Sie sind aber auch daran interessiert, dass der Kurs des besprochenen Unternehmens sinkt, wenn sie deren Aktien günstiger erwerben wollen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen.

    Wesentliche Informationsquellen, Hinweis auf zugrunde gelegte Angaben und Prognosecharakter

    Bei der Erstellung der Informationen verwendet die der aktiencheck.de AG unterschiedliche Quellen, insbesondere auch die Angaben der Unternehmen, andere öffentlich zugängliche Informationen (in- und ausländische Medien, Zeitungen, Finanzmeldungen etc.) aber auch andere Quellen. Die der aktiencheck.de AG verwendet nur Quellen, die zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig gehalten worden sind. Die der aktiencheck.de AG und die von ihr zur Erstellung der Publikation beschäftigten Personen verwenden größtmögliche Sorgfalt darauf, dass die verwendeten und zugrundeliegenden Angaben soweit wie möglich vollständig und sachlich zutreffend sind. Prognosen und Einschätzungen werden entsprechend gekennzeichnet und formuliert. Es wird bei Prognosen und Einschätzungen ebenfalls darauf geachtet, dass diese auf sachlichen Grundlagen beruhen und realistisch sind. Trotzdem übernimmt die der aktiencheck.de AG keine Gewähr für Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit de dargestellten Sachverhalte.

    Zusammenfassung der Bewertungsgrundlagen und Bewertungsmethoden

    Die Bewertung der Unternehmen beruht auf der Grundlage einer quantitativen Auswertung von Unternehmensberichten und Veröffentlichungen zu dem Unternehmen sowie qualitativer Informationen, die für eine Einschätzung als relevant angesehen werden können. Hierbei werden Faktoren, wie Geschäftsprofil, Verschuldung, Kredite, Liquidität, Ertragskraft, GeschäftsmodelleGeschäftsgang und ähnlichen Faktoren.

    Es werden auch Methoden der technischen Aktienanalyse verwendet, wobei basierend auf dem bisherigen Kursverlauf Annahmen für den zukünftig erwarteten Kursverlauf getroffen werden (unter Anderem z.B. Kursziele).

    Bei börsennotierten Unternehmen wird bei der Beurteilung auch die sogenannte Fundamental-Analyse berücksichtigt.

    Sensitivität der Bewertungsparameter – Änderungsmöglichkeit

    Die Veröffentlichungen geben nur die Einschätzung und Meinung zum Zeitpunkt der Erstellung an. Der Zeitpunkt der Erstellung wird in der Veröffentlichung angegeben. Eine Pflicht zur Aktualisierung wird nicht übernommen.

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Veränderungen in den verwendeten und zugrunde gelegten Angaben, Daten und Umstände erfolgen können und solche Änderungen einen erheblichen Einfluss auf die Einschätzungen des Unternehmens und seine Besprechung haben können.

    Bedeutung der Empfehlungen

    Die Aussagen und Meinungen der aktiencheck.de AG in ihren Veröffentlichungen können allenfalls ein Faktor im Rahmen einer Anlageentscheidung des Lesers darstellen. Sie stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Ein Interessent sollte sich auch über andere Quellen über das Unternehmen informieren. Insbesondere stellen die Veröffentlichungen keine individuelle Empfehlung in Bezug auf den Leser dar. Weder durch den Bezug der Veröffentlichungen noch durch ausgesprochene Empfehlungen oder wiedergegebenen Meinungen soll eine Finanzdienstleistung des Lesers, insbesondere ein Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsvertrag, mit der aktiencheck.de AG oder dem jeweiligen Verfasser begründet werden. Die Publikationen von der aktiencheck.de AG sollten somit ausdrücklich nicht als unabhängige Finanzanalysen oder gar Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche Interessenskonflikte vorliegen.

    Die Beurteilungen wenden sich an spekulativ eingestellte Privatanleger, aber auch institutionelle Anleger und professionelle Anleger. Leser sollten über ein entsprechendes Risikokapital und zusätzliche Vermögenswerte sowie einen Anlagehorizont von über fünf Jahren verfügen.

    Im Rahmen der Veröffentlichungen bedeuten:

    Outperformer: Absolutes Aufwärtspotenzial von mehr als 10% innerhalb von sechs Monaten

    Strong Outperformer: Absolutes Aufwärtspotenzial von mehr als 20% innerhalb von sechs Monaten

    Underperformer: Absolutes Abwärtspotenzial von mehr als 10% innerhalb von sechs Monaten

    Strong Underperformer: Absolutes Abwärtspotenzial von mehr als 20% innerhalb von sechs Monaten

    Market Performer: Absolutes Potenzial zwischen -10% und +10% innerhalb von sechs Monaten

    Haftungsausschluss

    Die aktiencheck.de AG übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der von ihr veröffentlichten Meinung und Einschätzung zu bestimmten Unternehmen. Sie schuldet auch insbesondere keinen Erfolg sofern ein Leser aufgrund einer veröffentlichten Einschätzung eine Anlageentscheidung treffen sollte.

    Ein Leser sollte grundsätzlich nur Risikokapital in Aktien, die durch die die aktiencheck.de AG vorgestellt werden, investieren, also Kapital, mit dem er sich bei einem negativen Verlauf einen Totalverlust leisten kann.

    Jegliche Haftung der aktiencheck.de AG und ihrer Erfüllungsgehilfen gegenüber Lesern der Veröffentlichungen der aktiencheck.de AG wird ausgeschlossen.

    Bei der Erstellung der Informationen verwendet die aktiencheck.de AG unterschiedliche Quellen, insbesondere auch die Angaben der Unternehmen, andere öffentlich zugängliche Informationen aber auch andere Quellen. Die von uns verwendeten Quellen erachten wir als zuverlässig, es kann hier aber auch zu falschen Informationen und auch unzutreffende Bewertung von Informationen oder Daten kommen. Die Richtigkeit und Vollständigkeit, der uns zur Verfügung gestellten Daten und Informationen und unsere Einschätzung und Meinung wird durch uns aber nicht garantiert oder sonst gewährleistet.

    Leser sollten daher die gemachten Informationen immer selbst bewerten und eigene Sorgfalt anwenden. Sie sollten auch weitere Quellen und Berater benutzen.

    Alle Veröffentlichung der aktiencheck.de AG sind Meinungen und Beurteilungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ohne weitere Ankündigung geändert werden und müssen nicht unbedingt in zukünftigen Publikationen oder anderswo nachgedruckt werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg
    Deutschland

    email : info@aktiencheck.de

    Pressekontakt:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg

    email : info@aktiencheck.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Cannabis Hot Stock mit massivem Kaufsignal – Jetzt einsteigen. Neuer 305% Cannabis Aktientip nach 50.133% mit Aurora Cannabis ($ACB), 91.220% mit Curaleaf Holdings ($CURA) und 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)

    veröffentlicht am 25. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 12 x angesehen • Content-ID 122143