• Diese Pressemeldung ist nicht zur Aussendung und Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt

    CanaFarma Hemp Products Corp. (CSE:CNFA) (das Unternehmen oder CanaFarma) freut sich bekannt zu geben, dass die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens mit der Entwicklung der neuesten Hautpflege-Produktlinie auf Basis von Hanföl begonnen hat. Das erste Produkt dieser neuen Produktlinie ist eine Creme auf Basis von Hanföl, die in der Behandlung von Hautproblemen – vor allem in Verbindung mit Akne – zum Einsatz kommen soll.

    Acne Vulgaris ist eine Hauterkrankung, von der zwischen 79 und 95 % der jugendlichen Bevölkerung betroffen sind. Bei den Männern und Frauen im Alter von über 25 Jahren leiden immerhin noch zwischen 40 und 54 % an unterschiedlichen Ausprägungen von Gesichtsakne. Bei 12 % der Frauen und 3 % der Männer bleibt die klinische Gesichtsakne bis ins mittlere Alter bestehen(1). Die psychischen Probleme, die durch Akne ausgelöst werden, sind schwerwiegend und führen häufig zu bleibenden Schäden.

    CanaFarma entwickelt diese Formulierung gemeinsam mit dem Experten Carl Germano, CNS, CDN, der als Koryphäe in der Cannabinoid- und Ernährungsbranche gilt. Die Creme soll Personen, die unter Akne leiden, Linderung verschaffen und enthält die modernsten aktiven Wirkstoffe und Pflanzenextrakte. Herr Germano ist ein in New York zertifizierter klinischer Ernährungswissenschaftler und Experte für die Entwicklung von Cannabinoidprodukten. Daneben bekleidet er auch die Rolle des Vice-President der Firma Verdant Oasis, einem führenden Anbau- und Extraktionsunternehmen bzw. Anbieter von cannabinoidreichem Hanföl.

    Das Produkt, das vor Ende des 2. Quartals 2020 auf den Markt kommen soll, wurde so formuliert, dass es das gesamte Spektrum der in Hanföl enthaltenen Cannabinoide abdeckt und auf drei Hauptmerkmale der Acne Vulgaris abzielt:

    – Ölproduktion. In einer im Jahr 2014 im Journal of Clinical Investigation(2) veröffentlichten Studie wurde die Wirkung von Cannabinoiden auf die für die Sebumsekretion zuständigen, talgproduzierenden Zellen (Sebozyten) untersucht. Wie die Forscher herausfanden, verhindern Cannabinoide, dass diese Zellen zu viel Sebum produzieren. Sebum ist eine ölige, wachsartige Substanz, die für den Schutz der Haut sorgt. Bei einer übermäßigen Sebumsekretion verstopft das Sebum die Poren und führt so zur Bildung von Akne.

    – Entzündungen. Dasselbe Forscherteam fand heraus, dass die in Hanföl enthaltenen aktiven Cannabinoide zu einer entzündungshemmenden Reaktion in diesen Zellen beitragen. Beim Entstehen von Akne bilden sich rote, entzündete und häufig auch schmerzhafte Pusteln.

    – Bakterien. Eine Rezension zur Hanfpflanze, die im Jahr 2013 in Experimental Dermatology(3) publiziert wurde, hob deren antibakterielle und fungizide Wirkung hervor. Solche Effekte könnten zu einer Reduktion von Infektionen beitragen, welche von Schmutz und anderen Schadstoffen auf der Haut hervorgerufen werden und ebenfalls die Bildung von Akne begünstigen können.

    CanaFarma wird das offizielle Auslieferungsdatum seines Produkts, das vor Ende des 2. Quartals 2020 geplant ist, noch bekannt geben und freut sich schon darauf, Menschen, die unter Hautproblemen in Zusammenhang mit Akne leiden, mit diesem neuen Produktangebot zu unterstützen.

    David Lonsdale, CEO von CanaFarma, erklärt: Die medizinische Wissenschaft beginnt erst nach und nach den Nutzen von Hanföl und den darin enthaltenen Cannabinoiden zu erfassen. CanaFarma ist es ein Anliegen, die Konsumenten mit hochwertigen und wissenschaftlich fundierten Produkten, die einen speziellen Nutzen bringen, zu versorgen. Es ist mir eine große Freude, unsere neue Aknecreme präsentieren und unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können.

    Anmerkungen: -(1) Arch Dermatol. 2002;138(12):1584-1590. doi:10.1001/archderm.138.12.1584.
    –(2) Journal of Clinical Investigation, Band 124, Nummer 9, September 2014.
    –(3) Experimental Dermatology, EXD-15-0557.R3, 12. April 2016.

    Über CanaFarma Hemp Products Corp.

    CanaFarma Hemps Product Corp. ist ein Full-Service-Unternehmen, das in der Hanfindustrie tätig ist und auf dem Wellness-Verbrauchermarkt ein umfassendes Sortiment an Produkten und Dienstleistungen anbietet. Diese Produkte und Dienstleistungen beinhalten den Anbau von qualitativ hochwertigem Hanf, die Bereitstellung von Dienstleistungen zur Hanfverarbeitung sowie das Angebot von Produkten auf Hanfbasis, die über ein etabliertes Netzwerk direkt an die Verbraucher vermarktet werden.

    VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER INFORMATIONEN: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Zu diesen Faktoren zählen, ohne Einschränkung darauf, auch allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unsicherheiten und Verzögerungen bei bzw. Nichterhalt von Genehmigungen des Boards, der Aktionäre oder der Behörden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    David Lonsdale
    Chief Executive Officer
    Tel: (214) 704-7942
    E-Mail: david@canafarmacorp.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CanaFarma Hemp Products Corp.
    David Lonsdale
    2080 – 777 Hornby Street
    V6Z1S4 Vancouver
    Kanada

    email : david@lonsdale-group.com

    Pressekontakt:

    CanaFarma Hemp Products Corp.
    David Lonsdale
    2080 – 777 Hornby Street
    V6Z1S4 Vancouver

    email : david@lonsdale-group.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    CanaFarma Hemp Products Corp. gibt die Entwicklung seiner Aknecreme bekannt

    veröffentlicht am 12. Mai 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 4 x angesehen • Content-ID 76958