• Benchmark erwirbt eine zusätzliche Konzessionsfläche von 7,52 km2 mit neuen Zielgebieten, die an den Gold-Silber-Trend Lawyers im Golden Horseshoe in BC grenzt

    Edmonton – 30. Mai 2019 – Benchmark Metals Inc. (das Unternehmen oder Benchmark) (TSX-V: BNCH) (OTCQB: CYRTF) (WKN: A2JM2X) freut sich, bekannt zu geben, dass das Gold-Silber-Projekt Lawyers in British Columbia (Kanada) um eine neue 752 Hektar große Konzessionsfläche erweitert wurde. Die neuen Claims grenzen im Südosten an das bestehende Konzessionsgebiet und vergrößern damit das Projekt Lawyers im nordöstlichen Teil des ertragreichen, metallhaltigen Stikine-Terrans auf 127 km2 (Abbildung 1). Magmatische Ereignisse während der unteren Trias und des oberen Jura im Stikine-Terran sind die treibende Kraft hinter der Entstehung von mineralisierenden Porphyr- und epithermalen Systemen. An der Ost- und der Westseite des Bowser-Beckens sind dieselben magmatischen und mineralisierenden Ereignisse zu erkennen (Logan und Mihalynuk, 2014); sie bilden einen Bogen mit einer Mineralisierung aus Gold und mehreren anderen Metallen, der hierin als Golden Horseshoe bezeichnet wird (Abbildung 1).

    CEO John Williamson sagte dazu: Benchmark hat seinen Grundbesitz im Jahr 2019 deutlich vergrößert und sämtliche Anteile an neuen Claims in Gebieten erlangt, in denen große anomale geophysikalische Ziele sowie anomale geochemische Gold-Silber-Ergebnisse vorliegen. Das Bohrprogramm 2019 wird sich auf vorrangige Ziele für die Ressourcenerweiterung konzentrieren, aber auch Zielgebiete in den neuen Claims, bei denen zuvor noch nie gebohrt wurde, erproben.

    Der neu abgesteckte Claim erstreckt sich über eine mehr als 3 km lange radiometrische und gleichzeitig magnetische Anomalie und stellt eine Fortsetzung des bestehenden Konzessionsgebiets Lawyers dar. Die regionalen Magnetfelddaten weisen auf eine Struktur mit Nordwest-Südost-Ausrichtung hin, die den neuen Claim durchkreuzt und parallel zu anderen Strukturen verläuft, die für die Verteilung der Mineralisierung in den bestehenden Mineralressourcen im Lawyers-Trend von entscheidender Bedeutung sind. Sehr begrenzte historische Gesteins- und Bodenprobenahmen im neuen Claim haben anomale Gold-, Silber- und Kupferwerte geliefert.

    Mit dem neuesten abgesteckten Claim hat Benchmark das Projekt Lawyers im Jahr 2019 um zusätzliche, 28 km2 große Konzessionsflächen erweitert (~30 % Steigerung), die bei Boden- und Gesteinsprobenahmen ermittelten anomale Gold-, Silber- und Kupferwerte beinhalten. Die neuen Flächen enthalten auch drei große geophysikalische Anomalien, die mit einer Reihe von anomalen historischen Gesteins- und Bodenproben übereinstimmen.

    Benchmark hält sämtliche Schürfrechte an den neuen Claims, in denen sich besonders aussichtsreiche Muttergesteine sowie eine wichtige, zwischen der Stuhini Group und den Vulkangesteinen der Hazelton Group gelegene Diskordanz befinden. Dieser stratigraphische Horizont stellt einen wichtigen Marker dar; viele Lagerstätten im Golden Horseshoe konzentrieren sich entlang dieses Horizonts. Das Projekt Lawyers liegt im Stikine-Terran, wo magmatische Ereignisse die Entstehung von mineralisierenden Porphyr- und epithermalen Systemen begünstigten. Diese mineralisierenden Ereignisse bilden einen Bogen mit Gold- und polymetallischen Lagerstätten rund um das Bowser-Becken (einschließlich Brucejack, KSM, Premier, Red Mountain, Bronson, GT Gold, Red Chris und Kemess), der als Golden Horseshoe bezeichnet wird. Der Horizont durchschneidet die neuen Claims, wobei mehr als die Hälfte der neuen Konzessionsflächen vom Metsantan-Glied der Vulkansteinformation Hazelton Group, dem Muttergestein des Großteils der bekannten Mineralisierung entlang des Lawyers-Trends, bedeckt ist.

    Der Lawyers-Trend entwickelt sich zusehends zu einem Prospektionsgebiet von großer regionaler Bedeutung; er folgt linear verlaufenden magnetischen bzw. radiometrischen Anomalien mit Nordwest-Südost-Ausrichtung und verbindet zahlreiche Gold- und Silbervorkommen, die über das gesamte Konzessionsgebiet Lawyers verstreut sind. Es mehren sich die Hinweise darauf, dass es sich bei dieser Anomalie um eine Struktur von regionaler Bedeutung handeln könnte, die eine Art Leitungskanal für gold- und silberführende Flüssigkeiten darstellt.

    Benchmark hat neue historische Daten für das Konzessionsgebiet Lawyers erworben und wertet diese derzeit aus; neue Informationen und Ergebnisse werden in Kürze vorgelegt.

    Lageplan von Golden Horseshoe und den neuen Claims (Abbildung 1)
    Golden Horseshoe bietet einen visuellen Zusammenhang für die Minen, Entdeckungen und die gemeinsame Geologie der Regionen Golden Triangle und Toodoggone, die einen ertragreichen, metallhaltigen Bogen bilden, der die Terrane Quesnel und Stikine beinhaltet. Der Lageplan veranschaulicht die Lage der neuen, zu 100 % unternehmenseigenen Claims, die mit anomalen K-radiometrischen geophysikalischen Daten zusammenfallen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46930/BNCH News Release – 30 May 2019_DE_PRCOM.001.jpeg

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Michael Dufresne, M.Sc., P.Geol., P.Geo., in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.

    Über Benchmark Metals Inc.
    Benchmark ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Stammaktien in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQB Venture Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt werden. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten der Rohstoffbranche geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

    John Williamson e.h.
    John Williamson, Chief Executive Officer

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Jim Greig, President
    jimg@BNCHmetals.com
    Tel: (604) 260-6977

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Benchmark Metals Inc.
    Suite 210, 8429 24th St. NW
    T6P 1L3 Edmonton
    Kanada

    Pressekontakt:

    Benchmark Metals Inc.
    Suite 210, 8429 24th St. NW
    T6P 1L3 Edmonton


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Benchmark erwirbt eine zusätzliche Konzessionsfläche von 7,52 km2 mit neuen Zielgebieten, die an den Gold-Silber-Trend Lawyers im „Golden Horseshoe“ in BC grenzt

    veröffentlicht am 31. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 4 x angesehen • Content-ID 69162