• In ihrem neuen Buch „Auf Abwegen und Umwegen“ verbindet die Autorin Julia Majon Fiktion und Wissenschaft. Entstanden ist ein lesenswertes, vielschichtiges Buch über psychische Erkrankungen.

    BildDer Gepardin geht es nicht gut. Sie ist antriebslos und appetitlos, fühlt sich innerlich leer, hilflos, ausgeliefert, wertlos und verzweifelt. Sie weiß nicht, mit wem und wie sie darüber sprechen soll. Sie weiß nicht, wie sie sich gegen die tatsächlichen und imaginierten Angriffe und Ausgrenzungen wehren soll. Die Scham, anders zu sein, ist groß und hält sie gefangen.

    Die Gepardin steht im Buch stellvertretend für eine große Anzahl Menschen, die unter einer psychischen Erkrankung leiden. Betroffene und Angehörige gehen mit dem Tier durch die Tage und begleiten sie auf ihrem Weg, auf Abwegen und Umwegen.
    Die Autorin Julia Majon hat eine sogenannte „deep story“ geschrieben und Wissenschaft mit einer fiktiven Geschichte verbunden. Denn den tief liegenden Emotionen der Gepardin liegen empirischen Aussagen zugrunde.

    Das Buch ist in Kooperation mit der Universität Tübingen entstanden und wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert. Grundlage der Geschichte ist eine Befragung von 250 Personen mit psychischen Erkrankungen. Deren Ergebnisse und weitere wissenschaftliche Befunde zu Scham und Vorurteilen bei psychischen Störungen sind im zweiten Teil des Buches enthalten.
    Die Autorin Julia Majon ist Diplompsychologin und beschäftigt sich mit verschiedenen Therapien psychischer Erkrankungen. Darüber hinaus vertieft sie sich in die philosophische Konzeption der Seele bei Platon.

    Andrea Mara Schenn ist Illustratorin und ergänzt das Buch durch zahlreiche Illustrationen. Sie hat neben diversen Kunstkursen ein Bachelorstudium der Theaterwissenschaft absolviert.

    „Auf Abwegen und Umwegen“ von Julia Majon ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-7484-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Auf Abwegen und Umwegen – Über die Scham einer Gepardin wegen ihrer psychischen Erkrankung

    veröffentlicht am 11. Februar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 0 x angesehen • Content-ID 74781