• Geschäftsführer A.Moamedi von der AM Bauconsulting GmbH stellt sein junges Unternehmen vor und berichtet über die Arbeitsweise während der Corona-Pandemie.

    BildDie AM Bauconsulting GmbH bietet die Planung und vollumfängliche Projektbetreuung in den Gewerken technische Gebäudeausrüstung an. Man arbeitet State of the Art und verfolgt permanent die komplexe technische Entwicklung und die gesetzlichen Rahmenbedingungen, somit kann man stets sinnvoll entwickeln und nachhaltig effiziente Technologien anbieten. Die Wirtschaftlichkeit, Umsetzung der Funktionalität und ein hoher Innovationsgrad stehen dabei immer im Vordergrund.

    Michael Quack interviewt den Geschäftsführer A.Moamedi.

    M.Quack: Herr Moamedi, die AM BauConsulting GmbH ist ein Ingenieurbüro für Gebäudetechnik. Welche Leistungen bieten Sie genau an?

    A.Moamedi: Wir sind ein Ingenieurbüro für technischen Gebäudeausrüstung und Projektsteuerung. Es werden im Rahmen der Gebäudetechnik insbesondere die Gewerke Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechnik von der Planung bis hin zur Bauüberwachung abgedeckt. Auch werden Leistungen aus der Elektrotechnik abgedeckt.

    M.Quack: Was unterscheidet die AM BauConsulting von anderen Ingenieurbüros?

    A.Moamedi: Unser großes Unterscheidungsmerkmal gegenüber vielen anderen Ingenieurbüros sind unsere besonders flache Hierarchie mit sehr kurzen Kommunikationswegen. Dies ermöglicht uns besonders effizient und effektiv Projekte für unsere Kunden abzuwickeln.

    M.Quack: Was zeichnet die AM BauConsulting aus?

    A.Moamedi: Wir besitzen noch eine richtige Start-Up Mentalität und der Aspekt Menschlichkeit wird bei uns im Hause groß geschrieben.

    M.Quack: Was sind Ihre typischen Kunden?

    A.Moamedi: Unsere typischen Kunden sind private Bauherrn, Projektentwickler, Industriebetriebe, Architekten und öffentliche Bauherrn.

    M.Quack: Hat die Corona-Pandemie Auswirkungen auf Ihr Geschäft?

    A.Moamedi: Durch unsere dezentrale, nicht ortsgebundene Unternehmensstruktur haben wir die Corona-Pandemie sehr gut bewältigt. Dadurch, dass wir höchstdigital ausgerichtet sind und modernste Technik anwenden, konnten alle Mitarbeiter aus dem Mobile Office ohne nennenswerte Leistungseinbußen das Projektgeschäft erhalten.

    M.Quack: Was sind in den nächsten 5 Jahre die größten Herausforderungen in der Baubranche?

    A.Moamedi: Die Baubranche befindet sich schon seit längerer Zeit in einer sehr starken Boomphase. Diese Phase wird eines Tages enden und muss dann abgefedert werden. Dies könnte durchaus in den nächsten 5 Jahren geschehen. Dennoch schauen wir sehr optimistisch in die Zukunft.

    M.Quack: Herr Moamedi, vielen Dank für das Gespräch.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AM Bauconsulting GmbH
    Herr Albel Moamedi
    Adamstraße 22
    50996 Köln
    Deutschland

    fon ..: 0221 66951948
    web ..: https://am-bauconsulting.de/
    email : office@am-bauconsulting.de

    Pressekontakt:

    Quack Unternehmensberatung
    Herr Michael Quack
    Sürther Hauptstraße 59
    50999 Köln

    fon ..: 0160-5318278
    web ..: http://www.unternehmensberatung-quack.de
    email : info@unternehmensberatung-quack.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    AM Bauconsulting GmbH – Ein junges Ingenieurbüro aus Köln stellt sich vor

    veröffentlicht am 26. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 3 x angesehen • Content-ID 95441