• Vancouver, British Columbia / 8. November 2023 / IRW-Press / – Usha Resources Ltd. (USHA oder das Unternehmen) (TSXV: USHA) (OTCQB: USHAF) (FWB: JO0) freut sich, vorbehaltlich der finalen Genehmigung seitens der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange (die Börse) bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung (die Privatplatzierung) über 595.000 Dollar abgeschlossen hat. Es wurden 5.950.000 Wertpapiereinheiten (jeweils eine Einheit) zum Preis von 0,10 Dollar pro Einheit ausgegeben.

    Im Zusammenhang mit der Privatplatzierung wurden keine Vermittlungshonorare (Finders Fees) bezahlt.

    Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (eine Aktie) des Unternehmens und einem übertragbaren Warrant, der zum Kauf einer Stammaktie für 0,20 Dollar pro Aktie berechtigt und innerhalb von zwei (2) Jahren nach dem Abschlussdatum (das Abschlussdatum) ausgeübt werden kann. Das Unternehmen hat die Absicht, den Nettoerlös aus der Privatplatzierung für die Explorationsaktivitäten in den Konzessionsgebieten des Unternehmens in Nevada und Ontario sowie als Betriebskapital (Working Capital) zu verwenden. Alle im Rahmen der Platzierung ausgegebenen Wertpapiere sind nach den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen an eine Haltedauer von vier Monaten und einen Tag gebunden, die am 4. März 2024 und am 7. März 2024 erlischt.

    Eine gestärkte Bilanz zu haben, ist für den Erfolg eines jeden Unternehmens essentiell. Mit einem Working Capital von über 1,7 Mio. Dollar ist USHA bestens gerüstet, um die geplanten Bohrprogramme in den Projekten Jackpot Lake und White Willow entsprechend zu forcieren, sagt Deepak Varshney, der CEO von Usha Resources. Nachdem wir auch bei unserer Zweitnotierung an der Australian Stock Exchange Fortschritte erzielen, rechnen wir in den kommenden Monaten mit einigen entscheidenden Katalysatoren und freuen uns schon, über die Teilschritte auf dem Weg zu diesen Meilensteinen zu berichten.

    Update zu White Willow

    Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass im Rahmen der Feldarbeiten in seinem Lithium-Pegmatit-Projekt White Willow (White Willow oder das Projekt) 170 km westlich von Thunder Bay (Ontario) erfolgreich weitere Bohrziele im Bereich der Lithium-Cäsium-Tantal-(LCT)-Pegmatitanhäufungen bei Bingo ermittelt wurden. Der primäre Gangschwarm konnte auf eine potenzielle Streichlänge von über 1,8 Kilometern erweitert werden. Die Kombination aus hochentwickelten geochemischen Indikatoren (Verhältnis Nb/Ta bzw. K/Rb; gehäuftes Auftreten von Ta, Rb, Cs, Li), vorteilhafter Mineralogie (u.a. weißer Beryll und Nb-Ta-Oxide) und Feldtexturen (Verdrängungstexturen, starkes planares Gewebe) weisen auf einen flüssigkeitsreichen und stark fraktionierten Gangschwarm hin, der mit großer Wahrscheinlichkeit Spodumen enthält.

    Das Unternehmen will nun die Arbeiten vor Ort über die geplanten sechs (6) Wochen der Phase 3 hinaus ausdehnen, um möglichst viele Kartierungen, Probenahmen und Schürfungen abzuschließen, bevor mit den Bohrungen begonnen wird.

    Zu den Höhepunkten der bisherigen Analyseergebnisse gehören:

    – Lithiumoxid-(Li2O)-Werte von bis zu 0,5 %, wobei 76 Proben stark anomale (>300 ppm) Lithiumkonzentrationen enthalten, darunter 14 von >1.000 ppm. Eine Probe des Wirtsgesteins ergab 1.300 ppm, was darauf schließen lässt, dass es in dem System erhebliche lithiumreiche Flüssigkeiten gibt.
    – Cäsium-(Cs)-Werte von bis zu 1.730 ppm, wobei 71 Proben stark anomale (>100 ppm) Konzentrationen ergaben. Darunter 10 von >500 ppm, was darauf schließen lässt, dass die Proben aus der äußeren Zone eines ertragreichen LCT-Systems gesammelt wurden, wo das Spodumen, sofern vorhanden, identifiziert werden wird.
    – Tantal-(Ta)-Werte von bis zu 120.000 ppm Ta, wobei 82 Proben stark anomale (>30 ppm) Konzentrationen enthalten; darunter 35 von >60 ppm, was ein Hinweis auf einen spodumenführenden Pegmatit ist.
    Nennenswert ist auch ein hochgradiges Vorkommen von 14,64% Ta2O5 beim Erzgang Maple Leaf; man weiß nur von einem anderen Ort in Ontario, wo grobkörniges Tantalit zu finden ist, und das ist der Pegmatit North Aubrey auf Green Technology Metals (GT1) Projekt Seymour Lake, wo GT1 eine Ressource von 9,9 Mio. Tonnen mit 1,04% Li2O identifiziert hat.
    – Rubidiumwerte von bis zu 3.540 ppm, wobei 94 Proben sehr anomale (>1.000 ppm) Konzentrationen einschließlich 24 >2.000 ppm aufweisen.
    – Die geochemikalische Bewertung lässt auch auf ein starkes Potenzial für spodumenführende Erzgänge auf dem Konzessionsgebiet schließen. Laut Selway et al. sind Kalium-Rubidium-Verhältnisse (K/Rb) ein wichtiges Hilfsmittel zur Identifizierung dieser Typen von Erzgängen; K/Rb-Verhältnisse von <30 sind ein Hinweis auf Seltene-Erden-Pegmatite und <20 auf Pegmatite der Spodumen-Subtyp-Kategorie. Bislang wurden 10 Pegmatite mit K/Rb-Verhältnissen von <30 mit einem niedrigsten Wert von 7,5 identifiziert. Werte unter 10 werden häufig mit wirtschaftlich abbaubaren Spodumen-Pegmatiten assoziiert.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72550/USHA_081123_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1 – Blasendiagramm der K/Rb-Verhältnisse für das Projekt White Willow. Die Pegmatit-Erzschwärme Maple Leaf und Bingo enthalten stark entwickelte LCT-Pegmatite mit hervorragenden geochemikalischen (niedrige K/Rb- und Nb/Ta-Verhältnisse) und mineralogischen (Spessartingranate, blau-grüne Apatite, Lithium-Amphibole) Hinweisen darauf, dass sie potenziell spodumenführend sind.

    Qualitätssicherung und -kontrolle

    Alle gesammelten Gesteinsproben wurden vor Ort in stabile Plastiktüten gegeben, etikettiert und versiegelt. Die Probentüten wurden in Reissäcke gegeben und sicher aufbewahrt, ehe sie vom Teamvorgesetzten per Straßentransport entweder an das Labor AGAT Laboratories Ltd. oder an das Labor Activation Laboratories in Thunder Bay, Ontario, gebracht wurden. Alle Proben werden mit einem Aufschluss aus vier Säuren / ICP-AES/MS-Kombination (49 Elemente) analysiert. Das Protokoll zur Qualitätssicherung und -kontrolle umfasste die Einführung und Überwachung der geeigneten Referenzmaterialien, in diesem Fall hoch- und niedrigkonzentrierte, zertifizierte OREAS und CDN-Lithiumstandards zur Bestätigung der Richtigkeit und Genauigkeit der Analyseergebnisse.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Herrn Andrew Tims, P.Geo., einem qualifizierten Sachverständigen gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt.

    Über Usha Resources Ltd.

    Usha Resources Ltd. ist ein nordamerikanisches Mineralerwerbs- und -explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung qualitativ hochwertiger Lithiumkonzessionsgebiete gerichtet ist, die bohrbereit sind und beträchtliches Erschließungs- und Erweiterungspotenzial aufweisen. Das Portfolio von Usha mit Sitz in Vancouver in British Columbia bietet eine Diversifizierung mit zahlreichen Zielen und umfasst Jackpot Lake, ein Lithium-Sole-Projekt in Nevada und White Willow, ein Lithium-Pegmatit-Projekt in Ontario, das das Aushängeschild des wachsenden Portfolios an Hartgestein-Lithium-Vermögenswerten darstellt. Usha wird an der TSX Venture Exchange unter dem Kürzel USHA, am OTCQB-Markt unter dem Kürzel USHAF und an der Börse Frankfurt unter dem Kürzel JO0 gehandelt.

    USHA RESOURCES LTD.

    Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail an info@usharesources.com oder unter www.usharesources.com.

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung enthalten. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die gegenwärtigen Überzeugungen des Managements wider und basieren auf einer Reihe von Schätzungen und/oder Annahmen, die vom Unternehmen vorgenommen wurden, sowie auf Informationen, die dem Unternehmen gegenwärtig zur Verfügung stehen und die, obwohl sie als vernünftig erachtet werden, bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Informationen weder Versprechungen noch Garantien darstellen und bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten, unsichere und unbeständige Aktien- und Kapitalmärkte, einen Mangel an verfügbarem Kapital, die tatsächlichen Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, Umweltrisiken, zukünftige Preise für Basismetalle und andere Metalle, Betriebsrisiken, Unfälle, arbeitsrechtliche Probleme, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen und Erlaubnissen sowie andere Risiken in der Bergbaubranche.

    Das Unternehmen befindet sich derzeit in einem Explorationsstadium. Die Exploration ist hochgradig spekulativ, birgt viele Risiken, erfordert erhebliche Ausgaben und führt möglicherweise nicht zur Entdeckung von Mineralvorkommen, die gewinnbringend abgebaut werden können. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen derzeit auf keinem seiner Konzessionsgebiete über Reserven. Es kann daher nicht garantiert werden, dass sich solche zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen erwartet werden.

    Die in dieser Pressemeldung erwähnten Wertpapiere wurden bzw. werden nicht unter dem United States Securities Act von 1933 in der gültigen Fassung registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Bürger oder auf deren Rechnung bzw. zu deren Gunsten verkauft werden, außer es erfolgt eine Registrierung nach dem U.S. Securities Act bzw. es besteht eine Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung.

    Diese Pressemeldung stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren bzw. kein Vermittlungsangebot betreffend den Kauf von Wertpapieren dar. Jede offizielle Emission von Wertpapieren muss in den Vereinigten Staaten über einen Prospekt erfolgen, in dem detaillierte Informationen zum Unternehmen und seiner Firmenführung sowie zu den entsprechenden Finanzberichten enthalten sind.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Usha Resources Ltd.
    Deepak Varshney
    1575 Kamloops Street
    V5K 3W1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : deepakvarshney101@gmail.com

    Pressekontakt:

    Usha Resources Ltd.
    Deepak Varshney
    1575 Kamloops Street
    V5K 3W1 Vancouver, BC

    email : deepakvarshney101@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Usha Resources schließt Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung über dem Marktwert ab und ermittelt im Lithium-Pegmatit-Projekt White Willow weitere Bohrziele

    veröffentlicht am 8. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 7 x angesehen • Content-ID 117490