• Immobilienbestände und neue Projekte für die Zukunft CO2- neutral gestalten.

    Bild(Berlin) Die Immobilienwirtschaft steht vor neuen Herausforderungen, ob bei Neubauten oder umfassenden energetischen Sanierungen, in der Zukunft müssen die Energiekosten und CO2 Ausstöße optimiert werden.

    In Deutschland laufen die Diskussionen um eine CO2-Bepreisung auf Hochtouren. Erste Beschlüsse wurden bereits gefasst und auch international steigt der Handlungsdruck.
    Der aus dem Pariser Klimaabkommen abgeleitete Klimaschutzplan der deutschen Bundesregierung sieht vor, dass Immobilien bis zum Jahr 2050 quasi klimaneutral sein sollen. Diesem Ziel fühlen wir uns als Bestandshalter verpflichtet, und zwar für alle Immobilien in unserem international diversifizierten Portfolio.

    Die CO2-Bepreisung nimmt in Kombination mit anderen regulatorischen Handlungsoptionen zunehmend Platz in unserem Risikomanagement ein.
    Auswirkungen auf die Branche führen wird, wenn die darin vorgegebenen CO2-Einsparziele der Regierung tatsächlich erreicht werden sollen. Gleichzeitig darf man die Elektromobilität nicht vernachlässigen.

    Spätestens mit der Reform des Wohnungseigentumsgesetztes (WEG) im Dezember 2020 und unter Berücksichtigung des Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur- Gesetzes (GEIG) ist die Elektromobilität in der Wohnungswirtschaft angekommen.

    Eine nachhaltige eMobility mit Ladeinfrastruktur für Eigentümer oder Mieter sollte heute schon auf die Herausforderungen und Chancen von morgen ausgerichtet sein.

    Ob die Ladeinfrastruktur durch den Eigentümer bzw. Mieter betrieben wird oder durch uns, wir stehen Immobiliengesellschaften als Experten für Elektromobilität zur Seite und kümmern uns um alle notwendigen Schritte.

    Setzen Sie also von Beginn an auf unsere flexibel skalierbaren Lösungen.

    Mit unserer Branchenlösung für die Immobilienwirtschaft von Drive4Future richten Sie ihre Immobilien und Projekte für die Zukunft aus und schaffen so eine langfristige CO 2 Reduktion gepaart mit Nachhaltigkeit und Werthaltigkeit für Ihre Immobilienwerte.

    Drive4Future I the smart way

    Mit unserer 360 Grad Technology Mobility Solution Perspective

    Als Systemhaus für Mobility Solutions sorgen wir für nachhaltige Mobilitätstechnologie. Von der Beratung bis zum Betrieb kümmern wir uns um die erfolgreiche Verwirklichung der Projekte im Bereich der eMobility.
    Durch unsere Mobilitätslösungen sind unsere Kunden ökologisch und ökonomischen klar im Vorteil.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Drive4Future UG
    Frau Melanie Richter
    Niederwaldstr. 3
    09123 Chemnitz
    Deutschland

    fon ..: 0800 9 800 200
    web ..: http://www.drive4future.net
    email : office@drive4future.com

    Pressekontakt:

    Drive4Future UG
    Frau Melanie Richter
    Niederwaldstr. 3
    09123 Chemnitz

    fon ..: 0800 9 800 200
    web ..: http://www.drive4future.net
    email : office@drive4future.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Steht der Real Estate Markt vor dem Wendepunkt? Sind Lösungen sind gefragt?

    veröffentlicht am 2. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 2 x angesehen • Content-ID 102387