• Für die 12. Tolkien Tage vom 10. bis 12. Juni 2022 wurden so viele Tickets verkauft wie noch nie. Es wird wahrscheinlich keine Tageskasse geben.

    BildGeldern, 06.05.2022 – Die Vorfreude auf die Tolkien Tage am Linken Niederrhein ist riesig und die Vorbereitungen sind in der heißen Phase. In diesem Jahr planen die Ehrenamtlichen der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. das Event am Wochenende nach Pfingsten wieder in üblicher Größe. Europas größtes Fantreffen rund um J.R.R. Tolkien ist auch bei Sponsoren beliebter denn je.

    Das Jahr 2022 steht wieder ganz im Zeichen der Werke von J.R.R. Tolkien. Die anstehenden Tolkien Tage vom 10. bis 12. Juni 2022 lösen bei den Fans große Freude aus, zudem steht in diesem Jahr auch der Serienstart von Der Herr der Ringe – Die Ringe der Macht an, welcher dem Thema zusätzlichen Auftrieb verleiht. Die Aktiven sind seit März jedes Wochenende auf dem Vereinsgelände, um die Kulissen für die Veranstaltung fertigzustellen und die neuen Vortragsräume zu gestalten.

    Die direkt an das Veranstaltungsgelände angrenzende Campingwiese, ist bis zur letzten Parzelle belegt, das Open-Air-Kino am Freitag ist schon seit Monaten ausverkauft. Nun gehen auch die Karten für den Samstag zur Neige. Noch sind knapp 1.500 Tickets für den 11. Juni verfügbar. Die zulässige Besucherzahl für das Festivalgelände liegt bei max. 5.000 pro Tag. Um zu verhindern, dass spontan anreisende Gäste bei Erreichen der Kapazitätsgrenze abgewiesen werden müssen, wird es am Samstag aller Wahrscheinlichkeit nach keine Tageskasse geben. Für den Sonntag sind mit ca. 2.500 Karten derzeit noch mehr Kapazitäten frei, aber auch hier kann nicht garantiert werden, dass es eine Tageskasse geben wird. Tickets sollten also auf jeden Fall im Vorverkauf erworben werden.

    Zu dem ohnehin schon sehr umfangreichen Programm gibt es nun als Highlight am Samstagabend ein Konzert des Ponter Musikvereins. Natürlich dürfen dabei der Soundtrack der Herr-der-RingeFilme von Howard Shore und Auszüge aus der mit dem Sudler Composition Award ausgezeichneten Symphonie No. 1 „The Lord of the Rings“ von Johan de Meij aus dem Jahr 1988 nicht fehlen. Mit Abstechern in die nordische Mythologie nehmen die 35 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Musikdirektor Sebastian Sürgers die Anwesenden außerdem mit auf eine musikalische Reise zu Tolkiens Quellen. Das Konzert ist im Eintrittspreis von nur 10 EUR enthalten. Durch hohen ehrenamtlichen Einsatz schafft es die Deutsche Tolkien Gesellschaft auch in diesem Jahr, ein hochkarätiges kulturelles Angebot zu familienfreundlichen Preisen zu präsentieren.

    Auf dem Tolkien Tag wird den Gästen ein umfangreiches Angebot von wissenschaftlich bis kurios mit Vorträgen, Lesungen, Workshops, Bogenschießen, lebendiger Darstellung des Lebens in Tolkiens Welt, Spielen, Kunst-Ausstellungen, großem Markttreiben, Livemusik und zahlreichen Informationen zu dem britischen Erfolgsautor J.R.R. Tolkien geboten. So bietet der Tolkien Tag ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Auch für den Genuss ist mit unterschiedlichsten kulinarischen Spezialitäten passend zum Thema gesorgt. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. 

    Bildunterschrift und Bildquelle: PM_22.04.22-01: Die Reiter Rohans erwarten die Gäste bereits. Auch sie raten zum Erwerb der Karten im Vorverkauf. 

    Foto: Andreas Krupa PM_22.04.22-02: 

    Als Bilbo Beutlin zu spät kommt, wird sein Hab und Gut versteigert. Bei den Tolkien Tagen hingegen kann es passieren, dass keine Tickets mehr verfügbar sind. 

    Foto: Stefan Claaßen 

    Die Fotos stehen Ihnen hier zum Download bereit: https://dtg.li/pressebilder

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    inMedias Kommunikation GmbH
    Herr Markus Bartha
    Bonner Str. 32
    53797 Lohmar
    Deutschland

    fon ..: 022066084989
    fax ..: 022066084992
    web ..: https://www.inMedias-Kommunikation.com
    email : markus.bartha@inmedias-kommunikation.com

    Die inhabergeführte Agentur ist mit drei Mitarbeitern seit 2004 am Markt und betreut renommierte Kunden aus den Bereichen Automobil, Handel, Lebensmittel, Energie, Logistik, Tourismus, Gastronomie, Hotellerie, Kultur, Sport und Mobilfunk. Das Leistungsspektrum umfasst die Kommunikationsdisziplinen Public Relations und Sponsoring.

    Pressekontakt:

    inMedias Kommunikation GmbH
    Herr Markus Bartha
    Bonner Str. 32
    53797 Lohmar

    fon ..: 022066084989
    email : markus.bartha@inmedias-kommunikation.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sponsoring der Kultur: Nachfrage so hoch wie nie – Tolkien Tage bald ausverkauft

    veröffentlicht am 6. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 1 x angesehen • Content-ID 101509