• Wer hat das Zeug zum Star des Sommers? Nein, damit ist kein Schlager gemeint, sondern der Sommerwein 2022. Nein, nicht wie üblich Weißwein oder Rosé. Es gibt eine Überraschung.

    BildSchweiz, 23.08.2022 – Sommerwein 2022 – Beste Bedingungen für leichten Genuss

    Ein Sommerwein soll nicht den Ton angeben, er soll nicht tragend sein. Er soll den Nachmittag im Garten-Café so dezent begleiten, wie die stilvolle Grillparty mit Familie und Freunden. In den letzten Jahren hat eine Reihe von Cocktails und easy mix Getränken die Szene bestimmt.

    Spritzig, leicht und überraschend

    Sprizz und Hugo waren buchstäblich in aller Munde. Dazu frische Aperitifs, wie Likör-Schaumwein-Kombinationen à la Lavendel&Champagner oder der legendäre Kir. Allen gemeinsam ist ihre Farbe oder die Farbe ihrer Grundlage: Weiß. Hier muss mehr Farbe rein. Wie wäre es mit ROT?

    Sommerwein in Rot ist der neue Schlager

    Sommer, Sonne, gute Laune. Und jetzt ein schöner, perfekt temperierter Shiraz. Moment mal, Shiraz? Oh ja! DER Trend aus Australien 2022 lautet „Sparkling Shiraz“. Aus McLaren Vale und Barossa Valley rollt die Sommerwein Welle auf uns zu. Rote und schwarze Johannisbeeraromen, frische Pflaumen, Himbeeren und Erdbeeren. All das bringt dieses neue Geschmackserlebnis mit. Unterstützt von prickelnder Kohlensäure aus Flaschengärung.

    Wer es klassischer mag und dennoch nicht schlicht auf kalten Pinot Grigio zurückgreifen will, für den hält die Loire ihren Spitzen Rotwein bereit. Der Saumur lockt mit dem Duft reifer Beeren und Spuren getrockneten Thymians. Schlanker, würziger Cabernet Franc mit weichen Tanninen und ganz viel Trinkfreude.

    Wein muss richtig temperiert sein

    Damit diese Trinkfreude ungetrübt bleibt, muss man den Wein temperieren. Um dies zu tun, eignet sich ein Haushaltskühlschrank allerdings denkbar schlecht. Denn die normalen Kühlschränke bringen Temperaturen von 1-5°C. Natürlich optimal für Fleisch, Gemüse und Milchprodukte. Viel zu kalt aber für Wein! Aromen werden bei solchen Temperaturen in der Flüssigkeit gebunden – Geschmack und Duft können sich nicht entfalten.

    Der Trinkgenuss wird zur flachen Enttäuschung. Im schlechtesten Fall, zum Beispiel bei zu langer Lagerung einer bereits offenen Flasche im Kühlschrank, kann noch etwas schiefgehen. Anstatt den Wein zu temperieren, gibt der Kühlschrank typische Gerüche an den Wein ab. Das ist nicht das, was man von einem Sommerwein erwartet.

    Was ist die richtige Temperatur für den Wein?

    Genießen Sie rote Schaumweine bei 8-9°C und die unkomplizierten Rotweine bei ca 15-16°C. Zum Wein temperieren braucht es einen dafür geeigneten Weinklimaschrank. SWISSCAVE übernimmt diesen Job. Egal in welcher Ausführung, beherrscht ein SWISSCAVE Weinkühlschrank das Temperieren auf die gewünschten Temperaturen – präzise und schwankungsfrei. Übrigens sollte der Sommerwein etwa 2°C kühler gelagert werden, als es die optimale Trinktemperatur verlangt. Der Weg zum Glas, die paar Minuten im Glas – bei sommerlichen Temperaturen von 26°C – das macht schnell ein paar Grad aus, die die Freude am Sommerwein schmälern können.

    Ob eine oder zwei Temperierzonen gebraucht werden: SWISSCAVE überzeugt mit langjähriger Erfahrung und Spezialisierung auf Weinklimaschränke. SWISSCAVE punktet mit Nachhaltigkeit durch Langlebigkeit, geringen Stromverbrauch und hochwertige Materialien.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SWISSCAVE AG (2022)
    Frau Sara Blüm
    Churerstr. 158
    8808 Freienbach
    Schweiz

    fon ..: +41 44 552 01 08
    web ..: https://swisscave.de/
    email : swisscave@swisspace.ch

    SWISSCAVE steht für höchsten Anspruch an Weinlagerung und damit für perfekten Weingenuss.
    Für die repräsentative Wein-Auslage und Temperierung in Gastro, Restaurants, in Weinshops, oder zu Hause. SWISSCAVE Weinklimaschränke sind nach umfangreichen Kriterien von Weinkennern geplant und erprobt. Ergänzt wird das Angebot durch Humidore. SWISSCAVE Zigarren-Humidore unterscheiden sich von handelsüblichen Produkten durch die umfassende Klimaregelung und Überwachung.

    Pressekontakt:

    SWISSCAVE AG (2022)
    Frau Sara Blüm
    Churerstr. 158
    8808 Freienbach

    fon ..: +41 44 552 01 08
    web ..: https://swisscave.de/
    email : swisscave@swisspace.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sommerweine 2022 – spritziger Genuss und überraschende Variationen

    veröffentlicht am 23. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 1 x angesehen • Content-ID 104754