• Wie Augmented Reality die Markenkommunikation und das Einkaufsverhalten verändert.

    BildJeder kennt die Situation: Man steht beim Einkaufen vor einer riesigen Produktauswahl und möchte gerne mehr zu einem bestimmten Produkt wissen. Mit Hilfe des Smartphones sucht man dann im Internet nach Produktbewertungen von anderen Nutzern und weiterführenden Informationen zum Produkt, der Anwendung oder dem Hersteller.

    Der Einfluss von digitalen Inhalten auf den offline Kaufprozess liegt Studien zur Folge bei über 50 %. Um gute und richtige Kaufentscheidungen zu treffen, nutzen immer mehr Kunden Bewertungen und Rezensionen als Entscheidungshilfe. Neben der intensiven Recherche und dem hohem Zeitaufwand spielt dabei immer häufiger auch die Vertrauenswürdigkeit der Informationen eine wichtige Rolle.

    Bei Online Produktbewertungen gehen aktuelle Statistiken davon aus, dass ca. 30% davon zu Gunsten des Produkts gefälscht sind. Auch bei der Recherche nach weiterführenden Produktinformationen, wie bspw. Produktvideos, Anwendungsberichte oder Hintergrundinformationen zu Rohstoffen, ist der Spalt zwischen hilfreichen Online Inhalten und der mobilen Verfügbarkeit oftmals noch sehr groß.

    Für diese Problematik hat das Stuttgarter Startup Scatch die passende Lösung gefunden.
    Aus vielen verschiedenen Produktwertungen wird nur eine einzige Produktbewertung.
    Absolut zuverlässig und unbestechlich, automatisch analysiert und errechnet durch den Scatch Algorithmus und bestätigt durch viele andere App User und Kunden. Das zeitaufwendige Lesen und Recherchieren von Rezensionen, Bewertungen und Testberichten auf verschiedenen Plattformen entfällt damit vollständig.

    Durch eine enge Zusammenarbeit mit Herstellerunternehmen und Markeninhabern bietet die App zukünftig noch weitere spannende Vorteile. Neue Produktvideos, spannende Hintergründe, Tutorials zum Nachmachen, Bedienungsanleitungen, Echtzeit Lebensmittelwarnungen uvm.- alles direkt auf dem Produkt und jederzeit abrufbar.

    Scatch ist unbestechlich und arbeitet für den Kunden aber nicht gegen die Unternehmen. Das bedeutet es entsteht eine perfekte Informationssymbiose im Marketing. Keine leeren Versprechen mehr sondern echter Nutzen.

    Mit Scatch verfügt der Kunde über nahezu alle verfügbaren und kaufrelevanten Informationen zum Produkt in Sekundenschnelle. Scatch erweckt die Produkt Verpackung interaktiv zum Leben und verschafft wieder positive Einkaufserlebnisse.

    Für Unternehmen bietet Scatch eine Vielzahl an Möglichkeiten um die Markentreue und Kundenbindung zu erhöhen und langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen.

    Die Scatch App ist für Apple und Android Geräte verfügbar. Mehr unter https://scatch.io/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SCATCH UG
    Herr David Rudolph
    Ledergasse 24
    73110 Hattenhofen
    Deutschland

    fon ..: 015234372303
    web ..: http://www.scatch.io
    email : david@scatch.io

    Scatch ist ein junges Startup aus Baden Württemberg. Scatch möchte das mobile Einkaufen und die Verknüpfung zwischen Online und Offline vereinfachen und die Markenkommunikation zwischen Brands und Endkunden verbessern.

    Pressekontakt:

    SCATCH UG
    Herr David Rudolph
    Ledergasse 24
    73110 Hattenhofen

    fon ..: 015234372303
    web ..: http://www.scatch.io
    email : david@scatch.io


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Scatch die smarte Shopping App – Interaktive Einkaufserlebnisse und lebendige Produktverpackungen

    veröffentlicht am 3. Oktober 2018 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 26 x angesehen • Content-ID 63340