• Interview: Entstressen – Reaktionen der Menschheit in allen Sinneskanälen

    BildDie meisten Personen wissen, welchen Stressreaktionen sie im Laufe der Zeit ausgesetzt sind. Doch obwohl Stress nur die logische Konsequenz auf eine unangenehme oder angsteinflößende Situation ist, bewahrt dieser körperliche Mechanismus den modernen Menschen vor dem Flüchten. Der Körper will den gesamten Ballast loswerden.

    Thomas Eckardt, diplomierter Psychologe im Gespräch: „Stress nehmen wir oft als negativ wahr, dabei ist er eigentlich ganz nützlich.“
    Entstressen erleichtert das Leben. Aktives Zuhören setzt einen wichtigen Schritt in eine Phase des verbesserten Wohlbefindens. Die Kunst besteht darin, Missverständnissen und Verzerrungen in der Kommunikation vorzubeugen – und Stress zu vermeiden.

    Interviewer: Herr Eckardt, Sie sagen: Stress gehört zum Leben dazu, aber bitte nur positiver?

    Äußerungen, die von Beginn an einen versteckten Vorwurf enthalten, tragen nicht zum Selbstwertgefühl bei. Zunehmend stehen Betroffene unter Stress und verhalten sich entsprechend. Entweder mit Flucht oder Kampf. Beruflich kann man sich, wenn auch gekränkt zurückziehen. Aber privat auf Dauer nicht.

    Interviewer: Als Psychologe und Coach kennen sie die Vielseitigkeit des menschlichen Wesens. Ist Stress „hausgemacht“?

    Nichts ist es wert, sich freiwillig zu belasten und dafür körperliche, emotionale und berufliche Einschnitte in Kauf zu nehmen. Es lohnt sich in jeder Lebenslage Konflikten entspannt zu begegnen und in einem entstressten Umfeld zu agieren.

    Zum Buch:

    Stress abbauen gelingt nicht immer. Manche Menschen können es auf Anhieb, andere nicht. Ein erster Selbstcheck deckt die persönlichen Stressfaktoren auf. Stress hat viele Eigenschaften, er kann positive Inspiration sein und die Leistungsfähigkeit steigern oder er öffnet die Augen, zeigt, was zerstörerisch auf das eigene Ich einwirkt. Der diplomierte Psychologe Thomas Eckardt widmet sich in seinem Buch „Ent:stressen“ dem falschen Umgang mit herausfordernden Situationen und erläutert, was Stress ist und wie Betroffene damit effizient umgehen lernen.

    Das Buch „Entstressen“ unterstützt mit einem Stresstest und unterschiedlichen Checklisten, gewährt detaillierte Einblicke hinter dieser menschlichen Reaktion. „Die Angst vor dem Versagen ist ein schlechter Ratgeber“, hält der erfahrene Coach fest. Gesunder Stress ist lebenswichtig – zu viel davon macht krank. Werden die alltäglichen Stressfaktoren mehr und als Stressoren erkannt, definiert der Psychologe interessante Wege, sich aus dieser vermeintlichen Falle zu befreien.

    Eine entspannte Wahrnehmung zum eigenen Leben unterliegt der bestimmten Fähigkeit, mit Aufgaben und Anforderungen konstruktiv umzugehen. Innere Antreiber sind persönliche Eigenschaften, ausgeprägt in unterschiedlicher Intensität. Stress erklärt Druck und Anspannung, ist eine wichtige Reaktionsmöglichkeit als auch universelles Lebensphänomen. Er reguliert, hilft oder macht unglücklich. „Im Leben gibt eine Reihe von Ereignissen, die uns unter Stress setzen können“, ergänzt der Buchautor. Die Auswirkung sozialer, wirtschaftlicher, beruflicher, zwischenmenschlicher, familiärer und psychischer Stresssituationen auf jeden Einzelnen verändert die gesellschaftliche Wahrnehmung. Stress gilt als Gradmesser für Erfolg. Ein stresserprobter Mensch zu sein, heißt, alle Reserven aktivieren zu können und Erholung den richtigen Stellenwert einzuräumen.

    Thomas Eckardt gewährt dem Leser seines Buches faszinierende Einblicke in die psychologischen Zusammenhänge von mentaler Stärke und anerzogener Verhaltensweisen. Mehr Informationen zu der erfolgreichen Bücherserie von Thomas Eckardt und dem Faktor Stress im Alltag erhalten Sie unter:

    Thomas Eckardt, der Autor, der nicht nur theoretische, sondern auch praktische Erfahrungen in seinen Büchern verarbeitet. Als Diplom-Psychologe und Coach weiß er, welche Informationen seine Leser brauchen. Über 30 Jahre Erfahrung und aktuelles Wissen machen seine Ratgeber zu einem regelmäßigen Begleiter von Fach- und Führungskräften.

    Thomas Eckardt steht Ihnen gern als Experte für Interviews zur Verfügung.
    Fachartikel zu psychologischen Themen verfasst er nach Absprache leicht verständlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Diplom-Psychologe
    Herr Thomas Eckardt
    Am Oberfeld 12
    35606 Solms
    Deutschland

    fon ..: 06441-96073
    fax ..: 06441-96075
    web ..: http://www.eckardt.online
    email : info@eckardt-online.de

    Thomas Eckardt ist Diplom-Psychologe, der nicht nur theoretische, sondern auch praktische Erfahrungen in seinen Büchern verarbeitet. Als Trainer und Coach weiß er, welche Informationen seine Leser brauchen. Über 30 Jahre Erfahrung und aktuelles Wissen machen seine Ratgeber zu einem regelmäßigen Begleiter von Fach- und Führungskräften.
    Erfolg ist menschlich!

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink www.eckardt.online auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Diplom-Psychologe
    Herr Thomas Eckardt
    Am Oberfeld 12
    35606 Solms

    fon ..: 06441-96073
    web ..: http://www.eckardt.online
    email : info@eckardt-online.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Raus aus der Perfektionsfalle! E-Book: Ent-Stress Dich!

    veröffentlicht am 7. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 3 x angesehen • Content-ID 97078