• Unabhängiger Analystenbericht gibt Überblick über Zusammenhang zwischen Customer Journey Mapping (CJM) und Customer Journey Analytics (CJA). Im Mittelpunkt steht dabei die Lösung Quadient® Customer.

    München, 22. Januar 2020. Quadient, ein führender Anbieter von Lösungen zur Verbesserung der Kundenkommunikation, ist im Ovum-Bericht „Customer Journey Management’s Path to Optimization“ gelistet. Das Unternehmen ist als einziger Anbieter von Technologien für das Customer Communications Management (CCM) aufgenommen worden, das Customer Journey Mapping bietet. Im Mittelpunkt steht dabei die Lösung Quadient® Customer Journey Mapping. Der unabhängige Analystenbericht gibt einen Überblick über den Zusammenhang zwischen Customer Journey Mapping (CJM) und Customer Journey Analytics (CJA). Er untersucht, wie mit CJM Dateneinblicke als Grundlage für praktikable, relevante und interaktive Kundenkontakte genutzt werden.

    Ovum ist ein marktführendes Daten-, Forschungs- und Beratungsunternehmen, das sich darauf konzentriert, digitalen Dienstleistern, Technologieunternehmen und geschäftlichen Entscheidungsträgern Hilfen für den Erfolg in der vernetzten digitalen Wirtschaft zu bieten. Im Bericht wird erläutert, wie Quadient maschinelles Lernen für die Verwaltung komplexer Dokumente und die Inhaltsextrahierung nutzt.

    „Die Kundenkommunikation ist das am häufigsten übersehene Element der Interaktion während der Customer Journey“, sagt Mila D’Antonio, Principal Analyst bei Ovum. „Quadient unterstützt Unternehmen erfolgreich darin, die Customer Journey abzubilden und dann wichtige Mitteilungen auf die entsprechenden Kontaktpunkte auszurichten: zum richtigen Zeitpunkt, über den richtigen Kanal und für das richtige Gerät.“

    „Der Ovum-Bericht beleuchtet die schnellen Veränderungen des Customer Journey Managements, die großenteils auf Fortschritten der Analysemethoden und der Verknüpfung kundenbezogener Einzeldaten beruhen“, sagt Jochen Razum, Geschäftsführer der Quadient CXM Germany GmbH. „Diese Veränderung im Customer Journey Mapping hat Unternehmen die Möglichkeit gegeben, nicht nur den Weg des Kunden zu sehen, sondern diese Einblicke zu nutzen, um das gesamte Kundenerlebnis zu verbessern. Für jedes Unternehmen ist es entscheidend, wertvolle Einblicke in das Verhalten seiner Kunden zu gewinnen, das Kundenerlebnis zu visualisieren und die richtigen Lösungen zu besitzen, um auf diese Erkenntnisse zu reagieren.“

    Quadient Customer Journey Mapping ist das einzige Cloud-basierte Journey-Mapping-Tool, das digitale und physische Kundenkontaktpunkte einbezieht und damit konsistente Journeys über mehrere Kanäle und Formate ermöglicht. Das Angebot von Quadient umfasst eine CJM-API, um bestehende Journeys und Drittanbieterdaten mit Dashboards zu verknüpfen, sowie Entwurfs-, Implementierungs- und Kommunikationstools. Mit Quadient Customer Journey Mapping können CX-Teams Kundenfeedback direkt über das Tool weitergeben und Verbesserungen der Customer Journey in Echtzeit vornehmen.

    Das Unternehmen Neopost gab am 23. September 2019 bekannt, dass es seinen Namen in Quadient geändert hat, die Marke, die zuvor sein digitales Lösungsportfolio bezeichnete. Aus einer Holding mit unabhängigen Unternehmen wird ein einziges Unternehmen mit einem integrierten Lösungsportfolio, das das Customer Experience Management umfasst. Quadient Customer Journey Mapping ist ein gutes Beispiel dafür, wie Quadient Unternehmen darin unterstützt, besser mit ihren Kunden zu kommunizieren und die zunehmend vernetzten, persönlichen und digitalen Interaktionen zu gestalten.

    3.484 Zeichen

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Quadient CXM Germany GmbH
    Herr Michael Schmitt
    Richard-Reitzner-Allee 1
    85540 München-Haar
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)89 904 119 28
    web ..: http://www.quadient.com/de
    email : quadient@schmit-kommuniziert.de

    Über Quadient

    Quadient unterstützt mehrere Hunderttausend Unternehmen auf der ganzen Welt dabei, mit ihren Kunden in Verbindung zu bleiben. Der Fokus liegt auf vier Kernbereichen der modernen Kundeninteraktion: Geschäftsprozessautomatisierung, Mailinglösungen, Customer Experience Management und Paketschließfachlösungen. In diesen Feldern entwickelt Quadient innovative Lösungen, die relevante, personalisierte und wertvolle Kundenerlebnisse schaffen. Quadient ist im Segment A von Euronext Paris gelistet und gehört zum SBF 120 Index. Das Unternehmen ist weltweit in 90 Ländern tätig und beschäftigt ca. 5.600 Mitarbeiter. Der Gesamtumsatz lag im Jahr 2018 bei rund 1,1 Milliarden Euro. Mehr Infos unter www.quadient.com/connections.

    Pressekontakt:

    schmitt kommuniziert.
    Herr Michael Schmitt
    Kaiserstraße 36
    80801 München

    fon ..: +49 (0)89 904 119 28
    web ..: http://www.schmitt-kommuniziert.de
    email : quadient@schmitt-kommuniziert.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Quadient in Analystenbericht als Anbieter von Kundenkommunikationsmanagement gelistet

    veröffentlicht am 22. Januar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 0 x angesehen • Content-ID 74348