• Der Filesharing-Spezialist ownCloud kündigt für das kommende Jahr eine weitere Verbesserung seines gemeinsamen Angebots mit GÉANT an.

    BildUniversitäten und andere Institutionen können die Open-Source-Lösung direkt bei ownCloud zu besonders günstigen Konditionen beziehen. Das neue Preismodell reicht von attraktiven Einstiegsangeboten für kleine Unternehmen bis hin zu volumenbasierten Lizenzmodellen für jede Installationsgröße. Das bevorzugte Preisvereinbarung gilt für alle Mitglieder der GÉANT-Community und deren subsidiäre Einrichtungen.

    Das neue Angebot stellt eine Verbesserung der bereits seit mehreren Jahren bestehenden Preisvereinbarung zwischen ownCloud und GÉANT dar, wonach nationale und internationale Mitglieder der Community eigene Lizenzen der ownCloud Enterprise Edition erwerben können. Das Erfolgsmodell hat bisher zum Verkauf von mehr als 1,5 Millionen Lizenzen in 41 Ländern geführt.

    „Mit mehr als 50 Millionen Nutzern ist GÈANT ein wichtiger Partner für ownCloud“, betont Christian Schmitz, Director Strategic Accounts bei ownCloud und Mitglied der GÉANT General Assembly. „Die enge Zusammenarbeit ermöglicht es uns, die gesamte europäische Forschungs- und Bildungslandschaft mit einer kostengünstigen, flexiblen und sicheren Cloud-Lösung zu versorgen. Darüber hinaus profitieren beide Seiten vom intensiven Dialog innerhalb der Community.“

    Offene und stabile Cloud-Lösung für ganz Europa

    „GÉANT arbeitet bereits seit Jahren erfolgreich mit ownCloud zusammen“, so Peter Szegedi, Senior Cloud Services Manager bei GÉANT. „Das neue Bildungsangebot ermöglicht es unseren Mitgliedern und ihren angeschlossenen Institutionen, die richtigen Pakete zur Unterstützung ihrer Servicemodelle und Wachstumsstrategie auszuwählen.“

    Die ownCloud-Software lässt sich einfach auf einem Webserver installieren und ermöglicht es Organisationen, ihre eigene Dateisynchronisation und -freigabe zu hosten, so dass die IT-Abteilung die vollständige Kontrolle über ihre Daten hat, unabhängig davon, ob sie einen lokalen Speicher oder eine Cloud-Lösung verwenden. Die Enterprise Edition, die in der GÉANT-Vereinbarung enthalten ist, bietet spezielle Features, die nicht in der kostenlosen Community Edition integriert sind, wie z.B. Branded Clients für Desktop- und mobile Plattformen, Support und Wartung für die firmeneigene Cloud sowie exklusiven Zugang zur Entwickler-Community, Bugfixes und Feature Requests.

    ownCloud ist außerdem mit einem Sitz in der GÉANT General Assembly, dem zentralen Verwaltungsorgan des Forschungsnetzwerks, vertreten.

    Über ownCloud

    Werbeanzeige

    Unternehmen und Organisationen, die beim internen und externen Austausch von vertraulichen Daten auf höchste Sicherheit angewiesen sind, setzen auf ownCloud. Die offene Plattform für die digitale Zusammenarbeit ermöglicht den bequemen Zugriff auf Dateien unabhängig von deren Speicherort oder dem verwendeten Gerät und steigert dadurch sowie durch eine Vielzahl kollaborativer Funktionen die Produktivität. Dabei können die Anwender selbst bestimmen, welche Daten in welche Cloud verlagert werden und welche im Unternehmen verbleiben (On-Premises). Gleichzeitig bietet ownCloud volle Kontrolle und Transparenz bei der Verwaltung sensibler Daten. Durch die Einbindung in bestehende sicherheits- und compliancekonforme Systeme können vorhandene Geschäftsprozesse weiter genutzt werden. Möglich wird dies durch die hohe Flexibilität von ownCloud auf Basis einer offenen, modularen Architektur mit vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten und einzigartigen Funktionen für die Modernisierung der Dateninfrastruktur.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage

    Über:

    ownCloud GmbH
    Frau Tobias Gerlinger
    Rathsbergstr. 17
    90411 Nürnberg
    Deutschland

    fon ..: +49 911 14888690
    fax ..: +49 911 56981566
    web ..: http://www.owncloud.com
    email : owncloud@medienstuermer.de

    Unternehmen und Organisationen, die beim internen und externen Austausch von vertraulichen Daten auf höchste Sicherheit angewiesen sind, setzen auf ownCloud. Die offene Plattform für die digitale Zusammenarbeit ermöglicht den bequemen Zugriff auf Dateien unabhängig von deren Speicherort oder dem verwendeten Gerät und steigert dadurch sowie durch eine Vielzahl kollaborativer Funktionen die Produktivität. Dabei können die Anwender selbst bestimmen, welche Daten in welche Cloud verlagert werden und welche im Unternehmen verbleiben (On-Premises). Gleichzeitig bietet ownCloud volle Kontrolle und Transparenz bei der Verwaltung sensibler Daten. Durch die Einbindung in bestehende sicherheits- und compliancekonforme Systeme können vorhandene Geschäftsprozesse weiter genutzt werden. Möglich wird dies durch die hohe Flexibilität von ownCloud auf Basis einer offenen, modularen Architektur mit vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten und einzigartigen Funktionen für die Modernisierung der Dateninfrastruktur. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.owncloud.com/de.

    Wenn Sie sich über die neuesten Entwicklungen rund um ownCloud auf dem Laufenden halten möchten, besuchen Sie unseren Blog unter https://owncloud.com/blog/ oder folgen Sie uns auf Twitter unter @ownCloud.

    Pressekontakt:

    MEDIENSTÜRMER GbR
    Herr Felix Stürmer
    Ickstattstr. 7
    80469 München

    fon ..: 08921555127
    web ..: http://www.medienstuermer.de
    email : f.stuermer@medienstuermer.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    ownCloud erweitert Angebot für Forschungs- und Bildungseinrichtungen

    veröffentlicht am 3. Januar 2018 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 49 x angesehen • Content-ID 49206