• Wenn Sie Oracle Lizenzen kaufen wollen oder müssen verschaffen Ihnen die unabhängigen Experten für Oracle Lizenzierung von ProLicense den besten Preis!

    Bei einem Oracle Lizenzkauf führen Sie die Experten von ProLicense in drei Schritten zu Ihrem perfekten Oracle Deal. „Wir optimieren Ihren Deal, wenn Sie Oracle Lizenzen kaufen wollen“, so Christian Grave, Spezialist für Oracle Verhandlungen und Geschäftsführer von dem unabhängigen Beratungsunternehmen ProLicense. „Sie erhalten darüber hinaus eine Oracle Lizenzberatung gratis“, fügt Rechtsanwalt Sören Reimers, Experte für Oracle Konzernverträge, hinzu.

    Der Weg zum perfekten Oracle Lizenzkauf!

    Zuerst analysieren die unabhängigen Oracle-Spezialisten ihren Bedarf und beantworten Fragen, wie zum Beispiel:

    o Müssen wirklich neue Oracle Lizenzen gekauft werden?
    o Welche Software-Produkte brauchen Sie wirklich?
    o Welche Oracle Hardware ist für Sie optimal?
    o Etc.

    In dieser Analyse ist auch eine kostenfreie Oracle Lizenzberatung enthalten. Danach werden die konkreten Angebote zum Oracle Lizenzkauf analysiert. Typische Fragstellungen dabei sind:

    o Wurde die richtige Oracle Vertragsform gewählt?
    o Sind die angebotenen Discounts wirklich marktgerecht?
    o Gibt es für den Kunden vorteilhaftere Klauseln?
    o Etc.

    Abschließend verhandeln die Experten für Oracle Lizenzierung von ProLicense das ausgewählte Angebot mit dem Hersteller. Folgende Teilschritte werden dabei mit dem Mandanten durchlaufen:

    o Konkrete Strategieentwicklung für die Oracle Verhandlungen
    o Intensives Briefing des gesamten Teams des Mandanten
    o Verhandlung der Angebote mit dem Hersteller
    o Optimierung des Oracle Supports
    o Etc.

    Wie unterstützt ProLicense, wenn Sie Oracle Lizenzen kaufen wollen?

    In der Beratung von ProLicense sind alle Teilschritte inklusive. „Der Kunde benötigt kein zusätzliches Budget für die Beratung, da wir zu 100% erfolgsbasiert arbeiten“, verdeutlicht Markus Oberg, Partner und Business Development Manager bei ProLicense. „Wir finanzieren uns nur aus einem kleinen Teil der von Ihnen tatsächlich erreichten Ersparnis“, berichtet Grave, Spezialist für Oracle Verhandlungen. „Führt unsere Beratung nicht zu einer Einsparung, wird kein Honorar fällig“, so Sören Reimers weiter, der bereits eine Vielzahl sehr komplexer Oracle ULAs (Oracle Unlimited License Agreement) verhandelt hat.

    Welche Vorteile hat der Kunde bei einer Oracle Beratung durch ProLicense?

    Die Vorteile für den Mandanten von ProLicense liegen auf der Hand. Dies sind insbesondere:

    o Keine zusätzlichen Kosten
    o Budgetentlastung
    o CAPEX-Reduzierung durch optimierten Oracle Deal
    o OPEX-Reduzierung durch optimierten Oracle Support
    o Gratis Oracle Lizenzberatung inklusive!

    Interessierte Kunden können sich in einem unverbindlichen Gespräch über die Arbeitsweise von ProLicense informieren. Vereinbaren Sie hier ein unverbindliches Gespräch:

    http://www.prolicense.com/de/kontakt/

    Mehr über ProLicense und die Unabhängigkeit der Oracle-Spezialisten erfahren Sie hier:

    http://www.prolicense.com/de/ueber-uns/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ProLicense GmbH
    Herr Markus Oberg
    Reventlowstrasse 28
    22605 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040-2286828-0
    web ..: http://www.prolicense.com
    email : markus.oberg@prolicense.com

    Die ProLicense GmbH berät Oracle-Kunden seit Jahren zum einen bei Compliancefragen und zeigt Unternehmen zum anderen Wege auf, wie Softwarekosten signifikant gesenkt werden können. Gerade bei den genannten Audits besitzt ProLicense eine besondere Expertise. Die beiden Gründer von ProLicense (Rechtsanwalt Sören Reimers und Diplom-Kaufmann Christian Grave) haben jeweils mehr als acht Jahre in verschiedenen Positionen bei Oracle gearbeitet und kennen sich in allen Lizenz-Fragen zu Oracle-Software tiefgehend aus. Insgesamt besitzen die Berater von ProLicense kumuliert mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Tätigkeit beim Hersteller Oracle. ProLicense ist ein vollständig unabhängiges Beratungsunternehmen, erhält keine Vergütungen von Oracle und bezieht keine Kickbacks von anderen Softwarevertrieben. Die Vergütung der ProLicense GmbH erfolgt in der Regel erfolgsbasiert direkt vom Kunden.

    Pressekontakt:

    ProLicense GmbH
    Herr Markus Oberg
    Reventlowstrasse 28
    22605 Hamburg

    fon ..: 040-22868288-0
    web ..: http://www.prolicense.com
    email : markus.oberg@prolicense.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Oracle | Globale Preisstruktur und Lizenzierung – Oracle Preis-Optimierung

    veröffentlicht am 20. Februar 2017 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 26 x angesehen • Content-ID 53129