• Proclane Commerce schließt mit OCIcomfort eine digitale Lücke im B2B-Procurement: Bestellungen werden automatisch bei Kunde und Lieferant verbucht – ideal für Unternehmen, die kein EDI nutzen.

    Mit OCIcomfort schließt die Hamburger eCommerce-Agentur Proclane Commerce eine digitale Lücke im B2B-Procurement. Das klassische OCI-Verfahren erleichtert bisher vor allem Kunden den Einkauf, weil damit beispielsweise Online-Bestellungen mit individuellen Konditionen automatisch im Beschaffungs-System verbucht werden („Punchout“).

    Lieferanten entlastet es im Bestellprozess bislang nicht. Denn im Punchout geht ein gefüllter Warenkorb im Checkout-Prozess nicht zum Betreiber des Onlineshops. Der Kunde muss die Bestellung noch einmal auf konventionellem Weg auslösen: per EDI oder, im B2B-Umfeld häufig, noch per E-Mail oder Fax. Letzteres bedeutet: Beim Lieferanten kann die Bestellung erst einmal nicht wie andere Onlinebestellungen automatisch bearbeitet oder ausgewertet werden.

    Das ist mit OCIcomfort von Proclane Commerce anders: Damit wird parallel zum Punchout auch die Bestellung beim Lieferanten ausgelöst. Alle Daten liegen dem Händler sofort als normale Onlinebestellung vor und können digital bearbeitet werden. Konzipiert ist das neue Modul erst einmal für die Datenübertragung zwischen SAP-Systemen und OXID-Onlineshops, weitere Anbindungen sind möglich.

    Die Hamburger eCommerce-Agentur Proclane Commerce ist spezialisiert auf integrierte Onlineshop-Projekte mit umfassender ERP-Anbindung. Mit OXID4SAP® bietet Proclane Commerce die bestintegrierte SAP®-eCommerce Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen an. Vorgefertigte Shop-Module und SAP-zertifizierte Integration sorgen für durchgängige Prozesse zwischen Onlineshops und SAP- oder vergleichbaren ERP-Systemen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Proclane Commerce
    Frau Simone Weisgerber
    Willy-Brandt-Straße 57
    20457 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 / 328086-61
    web ..: http://www.proclane.com
    email : simone.weisgerber@honico.com

    Die Hamburger eCommerce-Agentur Proclane Commerce ist spezialisiert auf integrierte Onlineshop-Projekte mit umfassender ERP-Anbindung. Mit OXID4SAP® bietet Proclane Commerce die bestintegrierte SAP®-eCommerce Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen an. Vorgefertigte Shop-Module und SAP-zertifizierte Integration sorgen für durchgängige Prozesse zwischen Onlineshops und SAP- oder vergleichbaren ERP-Systemen.

    Pressekontakt:

    Proclane Commerce
    Frau Simone Weisgerber
    Willy-Brandt-Straße 57
    20457 Hamburg

    fon ..: 040 / 328086-61
    web ..: http://www.proclane.com
    email : simone.weisgerber@honico.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neu: OCIcomfort für mehr Effizienz im B2B-Handel

    veröffentlicht am 1. Oktober 2018 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 6 x angesehen • Content-ID 63283

    Schlagwörter: , , , ,