• Hannes Kernert von 5-C Diamanten erklärt, worauf es beim Kauf von Diamanten ankommt

    BildDiamanten erzielen theoretisch, je nach Größe und Qualität, jährlich eine Rendite von etwa drei bis fünf Prozent, weiß Herr Kernert. Deswegen eignen sie sich besonders, um als Wertanlage langfristig Vermögen zu sichern. Jedoch gilt es, beim Kauf von Diamanten auf einige Qualitätsmerkmale zu achten. Der Name des Handelsportal ist hier Programm: 5C-Diamant. Die 5 C`s stehen für jene 5 Merkmale, in denen ein Diamant im wahrsten Sinn brillieren muss, um eine erfolgreiche Kapitalanlage zu sein (5C Qualitätsmerkmale):

    o Carat – das Gewicht des Diamanten
    o Colour – die Farbe des Diamanten
    o Cut – der Schliff des Diamanten
    o Clarity – die Reinheit des Diamanten
    o Certificate – das Zertifikat, die höchste Wertgarantie

    CARAT – DAS GEWICHT DES DIAMANTEN

    Carat (Karat) bezeichnet das Gewicht eines Diamanten. Es kann mit einer Feinwaage ermittelt werden. Ein Karat entspricht einem Gewicht von 0,2 Gramm. Geschliffene Diamanten werden je nach Gewichtsklassen in damit zusammenhängende Preisklassen eingeteilt. Innerhalb dieser Klassen wiederum sind die Ausprägung der anderen Merkmale Reinheit, Farbe und Schliffausführung entscheidend für die genaue Ermittlung des Wertes eines Steins.

    COLOUR – DIE FARBE DES DIAMANTEN

    Die Farbe des Diamanten ist von der chemischen Zusammensetzung des Steins abhängig, führt Hannes Kernert weiter aus. Grundsätzlich handelt es sich bei Diamanten um eine Form reinen Kohlenstoffes. Meistens sind bei natürlichen Diamanten jedoch Spuren anderer chemischer Elemente enthalten, sogenannte Spurenelemente. Diese Spurenelemente verursachen eine leicht bis stark ausgeprägte Tönung, die häufig im gelblichen oder bräunlichen Bereich liegt. Seltener ist eine leicht blaue Färbung von Diamanten. Grundsätzlich gilt, je weißer, also farbloser der Stein, desto höher sein Wert. Dabei sind die Farbunterschiede jedoch nicht immer für den ungeübten Betrachter zu erkennen.

    CUT – DER SCHLIFF DES DIAMANTEN .
    Auf den richtigen Schliff kommt es ebenfalls an, erklärt Hannes Kernert. Im Idealfall wird das einfallende Licht total reflektiert. Werden beim Schleifen die für die Lichtreflexion notwendigen Proportionen nicht präzise angelegt – was häufig zugunsten eines höheren Schleifertrages der Fall ist – erreicht das einfallende Licht nicht jene Totalreflexion. Der Diamant wirkt dunkler und lebloser. Für die Preisermittlung eines Diamanten gilt daher: Je besser die Proportionen eines Steins gewählt sind und je präziser die Schliffausführung ist, desto höher liegt der Preis.
    Außerdem zu berücksichtigen ist das Finish eines jeden Steines, also seine Symmetrie und die Politur der Oberfläche.

    CLARITY – DIE REINHEIT DES DIAMANTEN

    Wer sich für den Kauf von Anlagediamanten interessiert, sollte grundsätzlich auf Experten-Knowhow zurückgreifen, betont Hannes Kernert. Denn nicht zuletzt zur Beurteilung der Reinheitsgrade wird der Blick einer erfahrenen Fachperson nötig, die Mineraleinschlüsse und strukturelle Merkmale wie Wachstumslinien oder Spannungsrisse erkennen kann. Dabei besitzt jeder natürlich gewachsene Diamant Einschlüsse und natürliche Verunreinigungen. Als lupenrein wird ein Diamant deswegen dann bezeichnet, wenn beim Blick durch eine 10-fach vergrößernde Lupe keine inneren Merkmale zu erkennen sind. Allgemein gilt also: je weniger Einschlüsse und Verunreinigungen im Diamanten zu erkennen sind, desto höher liegt sein Preis.

    CERTIFICATE – DAS ZERTIFIKAT, DIE HÖCHSTE WERTGARANTIE

    Für jeden Anlagediamanten ist ein professionelles und international anerkanntes Gutachten unverzichtbar, merkt Hannes Kernert an. In diesem Zertifikat wird die gemmologische Beurteilung der Eigenschaften des Steins dokumentiert. Außerdem gibt es Auskunft darüber, ob es sich um einen natürlich entstandenen Diamanten handelt und ob dieser in seinen Eigenschaften verändert wurde. Synthetisch hergestellte Diamanten oder Diamanten, deren Eigenschaften künstlich verändert wurden, müssen als solche im Gutachten gekennzeichnet werden. Das fünfte C also, so Hannes Kernert abschließend, ist wichtig, um die Handelbarkeit des Steines für die Zukunft zu sichern.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    5C Diamant (Angebot der AVESTA REAL Beteiligungs- und Immobilien GmbH)
    Herr Hannes Kernert
    An der Frauenkirche 20
    01067 Dresden
    Deutschland

    fon ..: 03 51 – 43 83 89 20
    fax ..: 03 51 – 43 83 89 29
    web ..: https://www.5c-diamant.de/startseite.html
    email : info@5C-Diamant.de

    Anlagediamanten kaufen Sie sicher und günstig bei 5C-Diamant.de!

    Zertifizierte Diamanten mit Expertisen der renommiertesten Prüfinstitute, lose zu Anlagezwecken oder für ein individuelles Schmuckstück. Das Diamanten-Zertifikat dient als Gutachten und definiert mit hoher Präzision die Ausprägung der Qualitätsmerkmale eines Steins. Beim Kauf sind also die sogenannten „5C“ wichtige Kriterien, die den Handelswert eines Anlagediamanten rechtfertigen. In Vorbereitung des An- und Verkaufes von Diamanten führen wir eine umfassende Prüfung des Steins und des zugehörigen Zertifikates durch. Damit sichern wir Ihnen eine faire und eindeutig nachvollziehbare Preiskalkulation. Zudem beziehen wir Diamanten direkt vom Diamantenschleifer, wodurch wir sie teils unter dem Großhandelspreis (Rappaport) anbieten können.

    Pressekontakt:

    5C Diamant (Angebot der AVESTA REAL Beteiligungs- und Immobilien GmbH)
    Herr Hannes Kernert
    An der Frauenkirche 20
    01067 Dresden

    fon ..: 03 51 – 43 83 89 20
    web ..: https://www.5c-diamant.de/startseite.html
    email : 5c-diamant@clickonmedia-mail.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Hannes Kernert: Diamanten sind eine beständige Kapitalanlage

    veröffentlicht am 11. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 0 x angesehen • Content-ID 93586