• Die Gold- und Silberverkäufe der Perth Mint zeigen die Richtung auf.

    Im April verkaufte die Perth Mint fast 81.000 Feinunzen Gold sowie gut 2.110 Unzen Silber in geprägter Produktform. Die Verkaufszahlen für den April waren stabil, es war sogar ein kleiner Anstieg zu verzeichnen. Der solide April zeigt, dass australische Anlagemünzen und Barren auf dem internationalen Markt gefragt sind. Besonders die limitierten Drachenmünzen im Barrenformat waren stark gefragt. Die Gesamtgoldbestände in der Lagerstätte The Perth Mini sind im April um 0,12 Prozent gestiegen, wobei Silber ebenfalls im positiven Bereich lag. Anhaltende Zuflüsse verzeichnete auch der ETF Perth Mint Gold. So erreichten die Gesamtgoldbestände erstmals die Marke von 260.000 Unzen, damit ein neues Allzeithoch.

    Damit bei den Goldbarren Herkunft, Verwahrungskette und Integrität sicher sind, das Gold echt und aus verantwortungsvollen und nachhaltigen Quellen stammt, wurde ein Goldbarrenintegritätsprogramm ins Leben gerufen. Dies von der London Bullion Market Association und dem World Gold Council. Am Ende soll die globale Lieferkette von Goldbarren effektiv digitalisiert sein (Gold Bar Integrity Program). Bei den Goldmünzen gibt es eine mit einer spannenden Geschichte. Es handelt sich um die teuerste und wertvollste Goldmünze der Welt, die amerikanische „Double Eagle“ von 1933. Ihr Wert beläuft sich auf 7,59 Millionen US-Dollar und sie wurde 2002 bei Sotheby’s in London versteigert. Dieses 20-Dollar-Goldstück hatte eine fast 70 Jahre dauernde Odyssee hinter sich, bevor es zur Versteigerung kam. Geprägt wurde sie während der Zeit des kalifornischen Goldrausches. Wer sich dafür interessiert, kann dies gerne nachlesen. Für Investoren sind mehr die Goldgesellschaften, bei denen Projekte, Management, Finanzen überzeugen von Interesse.

    Vizsla Silver – https://www.youtube.com/watch?v=M9G_h_6RzJk – verfügt in Mexiko über das aussichtsreiche Panuco-Projekt, das mit sehr guten Bohrergebnissen überzeugt.

    Ximen Mining – https://www.youtube.com/watch?v=mSglY78jtDw – besitzt 100 Prozent der Anteile an drei Edelmetallprojekten (zweimal Gold, einmal Silber) im südlichen British Columbia.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Vizsla Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-silver-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mitzuverantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold und Silber als Anlage gefragt

    veröffentlicht am 13. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 1 x angesehen • Content-ID 101716