• Vancouver (Kanada), 10. Januar 2020 – Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK – www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/endeavour-silver-corp/) meldet eine Gesamtproduktion für 2019 von 4,05 Millionen Unzen (oz) Silber und 38.907 oz Gold. Die Silberäquivalentproduktion belief sich bei einem Silber-Gold-Verhältnis von 80:1 auf insgesamt 7,1 Millionen oz. Im vierten Quartal 2019 betrug die Silberproduktion 939.511 oz, während sich die Goldproduktion auf 9.578 oz belief. Dies entspricht einer Silberäquivalentproduktion von 1,7 Millionen oz.

    Aufgrund der Einstellung der Bergbautätigkeit in der Mine El Cubo während des Quartals und den geringeren Durchsatzleistungen und Gehalten bei Bolanitos, die teilweise durch die höhere Produktionsleistung bei Guanacevi und die neue Produktion bei El Compas kompensiert wurden, fiel die Silber- und Goldproduktion im vierten Quartal 2019 niedriger aus als im vierten Quartal 2018. Das Unternehmen widerrief seine revidierten Zielvorgaben im vierten Quartal 2019; die Silberproduktion verfehlte das untere Ende des revidierten Produktionsziels um 4 % und die Goldproduktion lag 2 % unter den revidierten Zielvorgaben für 2019.

    Die Silberäquivalentproduktion fiel im vierten Quartal 2019 etwas geringer aus als im dritten Quartal 2019, da der Betrieb der Mine El Cubo am 30. November 2019 eingestellt wurde. Das Management hat bei Guanacevi im zweiten Quartal 2019 und bei Bolanitos im dritten Quartal 2019 mehrere Maßnahmen eingeleitet, um die beiden Produktionsstätten wieder in die Gewinnzone zu führen. Für 2020 werden weitere Verbesserungen der Fördermengen, der Erzgehalte und der produzierten Unzen erwartet.

    Bradford Cooke, CEO von Endeavour, meint dazu: Die Leistung des Unternehmens wurde im vergangenen Jahr durch Betriebsschwierigkeiten bei allen vier Minen beeinträchtigt. Im zweiten und dritten Quartal haben wir umfassende Änderungen in den Minenbetrieben vorgenommen und können nun in deren Folge endlich eine Trendumkehr bei der Produktion verzeichnen, angeführt von Guanacevi. Endeavour rechnet 2020 mit einer höheren Produktionsleistung bei allen seiner drei Minen.

    Wir haben den Ausbau unserer Projekte Terronera und Parral vorangetrieben und im vierten Quartal weitere technische Vergleichsstudien für Terronera abgeschlossen und die Erkundungsbohrungen bei Parral fortgesetzt. Eine endgültige aktualisierte Vormachbarkeitsstudie für Terronera wird diesen Monat fertiggestellt und eine wirtschaftliche Erstbewertung für Parral wird im ersten Quartal 2020 erwartet.

    Wichtigste Produktionsergebnisse für das 4. Quartal 2019 (gegenüber dem 4. Quartal 2018)

    – Silberproduktion um 32 % auf 939.511 oz zurückgegangen
    – Goldproduktion um 27 % auf 9.578 oz zurückgegangen
    – Silberäquivalentproduktion von 1,7 Millionen oz (bei einem Silber-Gold-Verhältnis von 80:1)
    – Silberverkauf um 17 % auf 1.050.157 oz zurückgegangen
    – Goldverkauf um 9 % auf 10.803 oz zurückgegangen
    – Barrenbestand von 89.677 oz Silber und 287 oz Gold am Quartalsende
    – Konzentratbestand von 5.353 oz Silber und 300 oz Gold am Quartalsende

    Wichtigste Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 (gegenüber dem Geschäftsjahr 2018)

    – Silberproduktion um 27 % auf 4.018.735 oz zurückgegangen
    – Goldproduktion um 27 % auf 38.907 oz zurückgegangen
    – Silberäquivalentproduktion von 7,1 Millionen oz (bei einem Silber-Gold-Verhältnis von 80:1)
    – Silberverkauf von insgesamt 4.054.652 oz
    – Goldverkauf von insgesamt 39.151 oz
    – Umsetzung operativer Verbesserungen in allen Minen, um 2020 freien Cashflow zu generieren
    – Erreichen der kommerziellen Produktion bei El Compas am Ende des ersten Quartals
    – Sicherung der endgültigen Regierungsgenehmigungen für die Errichtung von Terronera im zweiten Quartal
    – Pacht von zwei Konzessionsgebieten neben zwei Erzkörpern in der Mine Guanacevi und Aufnahme der Exploration, Erschließung und Produktion in diesen Konzessionsgebieten im dritten Quartal
    – Veröffentlichung positiver Ergebnisse der Erkundungsbohrungen bei Guanacevi, Bolanitos und Parral
    – Durchführung fortgeschrittener Wirtschaftsstudien zur Optimierung und Risikominderung des Projekts Terronera
    – Veröffentlichung positiver Explorationsergebnisse an der Oberfläche und Aufnahme der Bohrungen in zwei sehr aussichtsreichen Konzessionsgebieten in Chile
    – Einstellung des Betriebs der Mine El Cubo im vierten Quartal

    Produktion für 2019
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49737/news.20-1.q4produpd-Final- clean_DEPRcom.001.png

    (1) Silberäquivalentunzen werden unter Anwendung eines Verhältnisses von 80:1 berechnet.

    Produktion im vierten Quartal 2019 per Minenbetrieb
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49737/news.20-1.q4produpd-Final- clean_DEPRcom.002.png

    (1) gpt = Gramm pro Tonne

    Produktion 2019 per Minenbetrieb
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49737/news.20-1.q4produpd-Final- clean_DEPRcom.003.png

    (1) gpt = Gramm pro Tonne
    (2) Ergebnisse ab Beginn der kommerziellen Produktion am 16. März 2019

    Guanacevi

    Die Produktion nahm verglichen mit dem vierten Quartal 2018 in erster Linie aufgrund der höheren Durchsatzleistung und der höheren Erzgehalte zu. Die Durchsatzleistung und die Erzgehalte stiegen im Jahresvergleich infolge der betrieblichen Änderungen, die zur Verbesserung der Minenproduktion umgesetzt wurden, während der verbesserte Zugang zu den hochgradigeren Erzen in den Erzkörpern Milache und Porvenir Cuatro Extension (P4E) die Produktion aus den niedriggradigeren Erzkörpern Porvenir Norte und Santa Cruz ersetzte; diese Erzkörper sind nun geschlossen. Die Durchsatzleistung und die Gehalte im vierten Quartal stellten die höchsten Werte des Jahres dar, da die im zweiten Quartal umgesetzten Betriebsverbesserungen erste Ergebnisse lieferten. Die Minenerschließung in den Erzkörpern Milache und P4E verlief planmäßig, während die Erschließung des Erzkörpers SCS dem Plan hinterherhinkte. Die Silberproduktion erreichte das untere Ende der revidierten Zielvorgaben für 2019 und die Goldproduktion übertraf das obere Ende des revidierten Produktionsziels um 1 %.

    Bolañitos

    Die Produktion ging im Vergleich zum vierten Quartal 2018 aufgrund der geringeren Durchsatzleistung und niedrigeren Silber- und Goldgehalte zurück. Die Minenproduktion nahm im Jahresvergleich ab, da der Minenplan umgestellt werden musste, um die Mischung von Erzen mit hohem und geringem Erzgehalt zu ermöglichen. Darüber hinaus gab es Probleme mit der Verfügbarkeit von Geräten und die Minenerschließung verblieb hinter dem Plan, was einen unzureichenden Zugang zu Erz zur Folge hatte. Das Unternehmen hat im dritten Quartal 2019 Betriebsmaßnahmen eingeleitet, um die Minenproduktion zu verbessern; dies sollte der Produktion im Jahr 2020 zugutekommen. Die Silber- und Goldproduktion entsprach nicht den revidierten Zielvorgaben für 2019 und verfehlte diese um 11 % bzw. 1%.

    El Compas

    Bei El Compas ist kein Vergleich mit einer Produktion des Vorjahres möglich; die Produktion ging jedoch gegenüber dem dritten Quartal 2019 zurück und zwar in erster Linie aufgrund geringerer Gehalte, die teilweise durch die etwas höhere Durchsatzleistung ausgeglichen wurden. Die Gehaltsschwankungen sind auf verschiedene Teile des Erzkörpers Orito zurückzuführen. Die Durchsatzleistung entsprach im vierten Quartal 2019 dem Plan, die Silber- und Goldproduktion verblieb jedoch hinter dem Plan. In den ersten drei Quartalen der kommerziellen Produktion lag die Durchsatzleistung bei 95 % des Plans, während die Goldgehalte den Plan um 7 % übertrafen und die Silbergehalte um 10 % hinter dem Plan verblieben. Die Silberausbeuten in diesem Zeitraum lagen 8 % über dem Plan, während die Goldausbeuten den Plan um 3 % verfehlten. Die endgültigen Raffinationsabrechnungen für die Konzentratproduktion im dritten Quartal 2019 wiesen einen geringeren Goldgehalt auf als geschätzt. Diese Anpassungen wurden in den Produktionsergebnissen für das vierte Quartal erfasst und beeinträchtigten die gemeldeten Ausbeuten. Die zukünftigen Ausbeuten werden erwartungsgemäß bei mehr als 80 % liegen. Die Silber- und Goldproduktion entsprach den revidierten Zielvorgaben für 2019.

    El Cubo

    Das Unternehmen hat den Betrieb der Untertagemine El Cubo am 30. November 2019 eingestellt, da die Reserven erschöpft waren. Die Mine, die Anlage und die Bergeeinrichtungen wurden in den kurzfristigen Pflege- und Wartungszustand überführt, während das Management die Alternativen einschließlich einer endgültigen Stilllegung sondiert. Im Oktober und November wurden in der Mine 39.206 Tonnen mit 106 g/t Ag und 1,16 g/t Au verarbeitet, was einer Produktion von 122.780 oz Silber und 1.161 oz Gold und damit einem bedeutenden Rückgang gegenüber dem Vorjahr und dem vorausgegangenen Quartal entsprach. Die Silber- und Goldproduktion erfüllte die revidierten Zielvorgaben für 2019 nicht und verfehlte diese um 9 % bzw. 13 %.

    Die Kosten für die Einstellung der Produktion werden auf rund 3,5 bis 4,0 Millionen Dollar geschätzt und werden hauptsächlich im vierten Quartal 2019 erfasst. Der Großteil der Kosten entfällt auf endgültige Abfindungszahlungen für die meisten Mitarbeiter. Das Management sondiert alternative Möglichkeiten für die Anlage und die dazugehörigen Einrichtungen, einschließlich einer Verlagerung bestimmter Bestandteile zu anderen Minen oder Erschließungsprojekten wie Terronera und Parral, um deren zukünftige Investitionskosten zu senken. Die Bergbauausrüstung wird an die anderen Produktionsstätten von Endeavour überstellt werden, insbesondere Bolanitos, um eine Erhöhung der Minenproduktion zu ermöglichen, sodass die Kapazität der Anlagen ausgelastet wird.

    Wichtigste Nachhaltigkeitsergebnisse für 2019

    – Schwerpunkt bei den Bestrebungen im Nachhaltigkeitsbereich weiterhin auf unsere fünf Standbeine gerichtet: Sicherheit & Gesundheit, unsere Mitarbeiter, die Umwelt, die lokalen Gemeinden und positive wirtschaftliche Auswirkungen
    – Guanacevi, Bolañitos und El Cubo erhielten vom CEMEFI (Mexikanisches Zentrum für Philanthropie) die jährliche Auszeichnung als Socially Responsible Company
    – Einstellung des Betriebs der Mine El Cubo in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern, Bereitstellung eines gesellschaftlichen Plans zur Risikominderung und Berücksichtigung der Bedenken der Gemeinden infolge der Einstellung des Bergbaubetriebs
    – Bedeutende Spenden für die Gemeinden, darunter für eine Sporteinrichtung bei El Cubo, und Zusammenarbeit mit der Kultur- und Bildungsabteilung der Stadtverwaltung hinsichtlich der Eröffnung eines kulturellen Gemeindezentrums bei Bolañitos
    – Durchführung einer Sozialverträglichkeitsstudie bei Parral, um die wichtigen Bedenken der lokalen Gemeinde zu identifizieren und anzugehen
    – Anhaltende Einbindung der umliegenden Gemeinden beim Projekt Terronera, darunter San Sebastian Del Oeste, San Felipe De Hijar und Santiago De Pinos; Ausrichtung mehrerer Veranstaltungen und Programme im Jahr 2019, an denen mehr als 1.000 Bewohner teilnahmen
    – Investitionen in unser Stipendienprogramm bei Guanacevi, Bolañitos und El Cubo, das rund 100 Schülern/innen der Sekundärschule und Universität zugutekommt
    – Das Unternehmen pflanzte 52.000 Bäume, um den Boden bei all unseren Minen und Projekten wieder urbar zu machen
    – Der jährliche Überprüfungs- und Nachhaltigkeitsbericht 2019 wird im Mai 2020 veröffentlicht

    Bevorstehende Neuigkeiten

    Endeavour erwartet, im ersten Quartal 20120 über folgende Neuigkeiten zu berichten:

    – Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen zum Jahresende
    – Produktions- und Kostenzielvorgaben für 2020
    – Aktuelle Explorations- und Erschließungspläne für 2020 und eine Webinar-Präsentation zur Wachstumsstrategie
    – Aktualisierte Vormachbarkeitsstudie für Terronera
    – Wirtschaftliche Erstbewertung für Parral
    – Aktueller Stand des Explorationsprogramms in Chile
    – Finanzergebnisse zum Jahresende 2019

    Über Endeavour Silver – Endeavour Silver Corp. ist ein mittelständisches Edelmetallbergbauunternehmen welches drei hochgradige, unterirdische Silber-Gold-Minen in Mexiko besitzt und betreibt. Endeavour treibt derzeit die Erschließung des Minenprojekts Terronera voran, um zu einer Erschließungsentscheidung zu gelangen, und führt Explorationen in seinem Portfolio von Explorations- und Erschließungsprojekten in Mexiko und Chile durch, um seinem Ziel, ein führender Silberproduzent zu werden, einen Schritt näher zu kommen. Unsere Philosophie der sozialen Integrität von Unternehmen ist von unschätzbarem Wert für alle Beteiligten.

    Quelle: Endeavour Silver Corp.

    Kontaktdaten:
    Galina Meleger, Director Investor Relations
    Tel (gebührenfrei): (877) 685-9775
    Tel: (604) 640-4804
    Fax: (604) 685-9744
    E-Mail: gmeleger@edrsilver.com
    Website: www.edrsilver.com

    Folgen Sie Endeavour Silver auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act der Vereinigten Staaten aus dem Jahr 1995 sowie zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. In den hier angeführten zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen sind unter anderem auch Aussagen über Endeavours erwartete Leistung im Jahr 2019, einschließlich der Veränderungen bei den Abbauaktivitäten und den Produktionsraten sowie des Zeitplans und der Ergebnisse verschiedener Aktivitäten. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, und übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Produktionsraten, Leistungen oder Erfolge von Endeavour und seinen Betriebsstätten wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: Änderungen bei den Produktions- und Kostenvorgaben, Änderungen auf nationaler und regionaler Regierungsebene, Gesetze, Steuern, Regulierungsmaßnahmen, politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und Mexiko, finanzielle Risiken in Zusammenhang mit den Edelmetallpreisen, betriebliche oder technische Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, Risiken und Gefahren bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Risiken beim Erhalt der nötigen Lizenzen und Genehmigungen, Probleme mit den Besitzrechten sowie Faktoren, die im Abschnitt Risikofaktoren des aktuellen Formulars zur Jahresberichterstattung (40F) bei der SEC und bei den kanadischen Regulierungsbehörden beschrieben sind.

    Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält. Dazu zählen unter anderem der fortlaufende Betrieb in den Abbaustätten des Unternehmens, keine wesentlichen Änderungen bei den Rohstoffpreisen, ein Abbaubetrieb bzw. eine Herstellung von Bergbauprodukten entsprechend den Erwartungen des Managements, das erwartete Produktionsergebnis und andere Annahmen und Faktoren, die hier beschrieben werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu wesentlich anderen Ergebnissen führen können als erwartet, beschrieben, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen oder Informationen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Endeavour Silver Corp.
    Meg Brown
    1130-609 Granvile Street
    V7Y 1G5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mbrown@edrsilver.com

    Wir sind ein mittelständisches Silberexplorationsunternehmen, das sich auf die Silberproduktion in Mexiko spezialisiert hat.

    Pressekontakt:

    Endeavour Silver Corp.
    Meg Brown
    1130-609 Granvile Street
    V7Y 1G5 Vancouver, BC

    email : mbrown@edrsilver.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Endeavour Silver produziert 2019 4.018.735 Unzen Silber und 38.907 Unzen Gold (7,1 Millionen Unzen Silberäquivalent)

    veröffentlicht am 10. Januar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 0 x angesehen • Content-ID 74107