• – Das Unternehmen erzielt bei den jüngsten Verfeinerungsarbeiten fast ausschließlich reinen Flussspat (CaF2).
    – Ares verbessert die Wiederherstellungen für alle Aktualisierungsprozesse durch Fortschritte bei der Verarbeitung erheblich.
    – Das Unternehmen erzielt 92% Ausbeute für 93% CaF2-Metspatprodukt.

    Vancouver, B.C. 19. Januar 2021 – Ares Strategic Mining Ltd. (Ares oder das Unternehmen) (TSXV: ARS) (OTC:ARSMF) (FRA: N8I1), freut sich bekannt zu geben, dass die Metallurgen und Verfahrenstechniker des Unternehmens während der laufenden metallurgischen Arbeiten sowohl die Gehalte als auch die Ausbeuten deutlich verbessert haben.

    Das Unternehmen hat seine Flotations- und Veredelungsprozesse sowie sein Flotations-Know-how kontinuierlich verfeinert, um das gewünschte Produkt, den Säurespat, zu erhalten. Säurespat ist ein 97%iges CaF2 (Flussspat) Produkt, das fast 70% des Flussspatmarktes ausmacht. Säurespat wird für die Aluminiumherstellung, Fluor für medizinische Inhaltsstoffe, Kühlgeräte, Teflon, Flusssäure und Elektronik benötigt. Durch kontinuierliche Arbeit hat das Unternehmen seine Metallurgie und Verarbeitung verfeinert, um ein fast vollständig reines CaF2-Produkt aus seinem rohen Flussspat aus der Mine in Utah zu erhalten.

    Darüber hinaus hat das Unternehmen daran gearbeitet, die Menge an Material zu verbessern, die während seines Aufbereitungsprozesses gewonnen wird. Durch eine Kombination aus angepassten Reagenzienmengen, Flotationszeiten, Mahlgrad und Kollektoren hat das Unternehmen die besten Methoden für seine spezielle Flussspatlagerstätte ermittelt und bei der Herstellung seines hochgradigen Metspats – einem weiteren Flussspatprodukt – eine Ausbeute von über 92 % erzielt. Flussspat wird bei der Herstellung von Stahl, Keramik und Glasfasern verwendet und hilft bei der Entschwefelung und Entphosphorung während des Schmelzprozesses, um die Zugfestigkeit von geschmiedeten Metallen zu erhöhen. Ein Metspat-Produkt mit einem Anteil von über 90% CaF2 wird als hochwertig angesehen und erzielt höhere Verkaufspreise als gewöhnliche Metspars. Die Metallurgen des Unternehmens haben aus dem natürlich vorkommenden Flussspat einen zu 93% reinen Metspat hergestellt, wobei nur 8% während des Flotationsprozesses verloren gehen. Diese Fortschritte erhöhen sowohl die Produktion als auch den Wert der geplanten Industrieprodukte des Unternehmens erheblich.

    Die Einstufung von Fluorspar als kritisches Mineral in den USA führt zu einer schnelleren Genehmigungsfrist, sodass Bergbaubetriebe schneller beginnen können als Betriebe für konventionelle Mineralien.

    James Walker, President und CEO des Unternehmens, sagte: Es ist großarbeit die jüngsten Fortschritte bei der Verarbeitung zu sehen. Wir haben kontinuierlich an der Verbesserung all unserer Prozesse gearbeitet, während wir unsere Minenplanung und technischen Arbeiten abschließen, und diese metallurgischen Fortschritte verbessern die Wirtschaftlichkeit des Projekts erheblich. Diese Fortschritte zeigen eine deutlich verbesserte Ausbeute, was mehr Produkt für den Markt bedeutet, und wir verfügen über das Wissen und die Erfahrung, um ein fast vollständig reines Produkt herzustellen, das mehrere Prozent über dem von der Industrie geforderten höchsten Reinheitsgrad liegt. Dieser Fortschritt gibt uns große Fehlermargen, die uns eine höhere Sicherheit geben, unsere Produktionsziele immer zu erreichen und gleichzeitig so viel Flussspat wie möglich zu erhalten.

    Raul Sanabria, P.Geo., Ist eine qualifizierte Person im Sinne von NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt. Herr Sanabria ist nicht unabhängig von der Gesellschaft, da er Direktor und Aktionär ist.

    Lost Sheep Flussspat-Projekt – Delta, Utah

    – 100% im Besitz – 2.100 Acres – 108 Ansprüche
    – Das Hotel liegt in der Region Spor Mountain, Juab County, Utah, ungefähr 214 km südwestlich von Salt Lake City.
    – Vollständig zulässig – einschließlich Bergbaugenehmigungen.
    – Der technische Bericht NI 43-101 identifizierte umfangreichen hochgradigen Flussspat mit geringen Verunreinigungen.
    – Von BLM genehmigter Bergbauplan

    Erstmals genehmigt von Rex Rowley – Area Manager, Bureau of Land Management – 24. August 1992.
    Erneuert durch Paul B. Baker – Minerals Program Manager, Bureau of Land Management – 12. Dezember 2016.

    IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS DER
    ARES STRATEGIC MINING LTD.

    James Walker
    Chief Executive Officer und Präsident

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Mark Bolin unter der Telefonnummer +1 604-781-0535 oder per E-Mail an mbolin@aresmining.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ares Strategic Mining Ltd
    James Walker
    409 Granville Street, Suite 1001
    V6C 1T2 Vancouver
    Kanada

    email : jwalker@aresmining.com

    Pressekontakt:

    Ares Strategic Mining Ltd
    James Walker
    409 Granville Street, Suite 1001
    V6C 1T2 Vancouver

    email : jwalker@aresmining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das Team von Ares Strategic Mining erreicht 99,9% Reinheit bei Flussspat und 92% Rückgewinnung für hochwertige Metspars

    veröffentlicht am 20. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 2 x angesehen • Content-ID 83898