• Während DAX und Dow seit Wochen neue Höchststände feiern, steigt simultan auch der Preis der Feinunze Gold. Eine Entwicklung, die darauf hindeutet, dass der Markt Zweifel an der Nachhaltigkeit…

    Bildder Börsenkurse hat und die Angst vor einer globalen Rezession steigt. Gold ist als älteste Währung wieder als sicherer Hafen gefragt.

    Zweifel und Goldpreis steigen simultan

    Wenn die Nachfrage nach physischem Gold steigt, dann suchen die Käufer vor allem Sicherheit. Die Papierwährung sind sie losgeworden und halten stattdessen etwas, was anzufassen ist. Wer besorgt um den Zustand der Wirtschaft ist, dem treiben die Gedanken an das Finanzsystem auch zwangsweise die Sorgenfalten auf die Stirn. Neben dem physischen Gold besteht noch die Möglichkeit, die Aktien von Unternehmen zu kaufen, die das Edelmetall suchen, produzieren oder Reserven vorweisen können.

    Exploration birgt höchstes Potenzial

    Gold ist ein Edelmetall, das den Vorteil bietet, dass es selten vorkommt und aufwendig gewonnen wird. Der Nachteil ist allerdings auch, dass es keine Dividenden ausschüttet. Wer von beiden Effekten profitieren will, muss sich mit Aktien von Gold Unternehmen beschäftigen. Es gibt Gold Produzenten, die regelmäßig Dividenden zahlen und der Wert der Aktie steigt üblicherweise darüber hinaus überproportional, wenn der Gold Preis zulegt. Der größte Hebel für Gold Investoren liegt allerdings bei Unternehmen, die nach Gold suchen und auf bislang unentdeckte Vorkommen stoßen.

    Unternehmen präsentiert sich auf der PDAC

    Ein Unternehmen, das großes Potenzial vorweisen kann, ist Desert Gold Ventures (ISIN: CA25039N4084 / TSX-V: DAU). Hierbei handelt es sich um ein kanadisches Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen, das verschiedene Goldexplorationsprojekte in West-Mali und in Ruanda besitzt. Desert Gold Ventures ist noch relativ unbekannt und der Börsenwert beträgt derzeit rund 13,5 Mio. CAD. Anfang März 2020 wird das Management auf der größten Rohstoffmesse der Welt, die PDAC in Toronto, das Unternehmen vorstellen und dem interessierten Publikum das Potenzial erklären.

    Mindestens eine Millionen Unzen Gold erwartet

    Die Besonderheiten von Desert Gold Ventures ist, dass das Unternehmen in der Senegal-Mali ,Shear Zone‘ nach eigenen Angaben Vorkommen von bis zu sechs Mio. Unzen Gold erwartet. Bei einem aktuellen Goldpreis von über 1.640,- USD pro Feinunze bedeutet selbst der untere Bereich der internen Erwartungen ein enormes Potenzial. Was die meisten Marktteilnehmer nicht wissen ist, dass Mali die viertgrößte afrikanische Nation bei der Goldproduktion ist. Im Jahr 2018 wurden 2,14 Mio. Unzen Gold gefördert und das Land verfügt über mehr als 35 Mio. Unzen Reserven.

    Westafrika im Fokus von Unternehmen

    Das Potenzial von Mali ist enorm, da weite Teile des Landes noch nicht erkundet wurden. Namhafte Unternehmen wie z.B. Allied Gold, B2Gold, Barrick Gold und Resolute sind bereits in dem westafrikanischen Land aktiv. Es ist daher auch kaum verwunderlich, dass der Rohstoffexperte Ross Beaty bei Desert Gold Ventures investiert ist und über 3 % der ausstehenden Aktien hält. Im vierten Quartal 2019 hat das Unternehmen ein Bohrprogramm von über 15.000 Meter begonnen. Die über 400 qkm großen Gebiete umfassen bereits 19 Goldzonen auf denen bereits Spitzenwerte von 6,3 g/t Gold über 13 Meter nachgewiesen wurden.

    Aktie mit Vervielfachungspotenzial

    Vor dem Hintergrund, dass Gold wieder sehr gefragt und Desert Gold Ventures (ISIN: CA25039N4084 / TSX-V: DAU) in der Szene noch unbekannt ist, gehen wir davon aus, dass das Interesse für die Aktien des Unternehmens mit steigendem Goldpreis ebenfalls zunehmen wird. Es wäre auch nicht verwunderlich, wenn das Unternehmen mit zunehmenden Reserven übernommen wird oder Projekte veräußert. In beiden Fällen sollte dies nicht zum Nachteil von Aktionären sein.

    Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments!

    Ihr JS Research-Team

    Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

    Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Treasury Metals zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Treasury Metals und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Treasury Metals einzugehen. II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Treasury Metals und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Treasury Metals im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research UG (haftungsbeschränkt) ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Treasury Metals halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Lesen Sie unseren kompletten Disclaimer unter:https://www.js-research.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das höchste Potenzial beim Goldanstieg liegt in Aktien

    veröffentlicht am 23. Februar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 7 x angesehen • Content-ID 75080