• Wichtigste Punkte

    – ClearVue unterzeichnet eine Absichtserklärung mit Beijing Jinmao Green Building Technology Co. Ltd in China.
    – Die Parteien werden ein Versuchs-Bauprojekt in der Provinz Hebei (TBC) in China durchführen, bei dem ClearVues IGUs zum Einsatz kommen.
    – Sollte das Versuchsprojekt erfolgreich sein, werden die Parteien die Konditionen einer Vertriebsvereinbarung ausarbeiten, gemäß der Jinmao Green Building Technology Exklusivvertreiber von ClearVues PV IGUs in Festlandchina sein wird.

    23. April 2020: ClearVue Technologies Limited (ASX:CPV) (ClearVue oder das Unternehmen), ein Hersteller von smarten Baustoffen, gibt bekannt, dass es eine Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) mit Beijing Jinmao Green Building Technology Co. Ltd (Jinmao Green Building) unterzeichnet hat.

    In der Absichtserklärung werden die Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit der Parteien im Hinblick auf die Bewerbung, den Vertrieb und die gemeinsame Entwicklung von ClearVues IGU und smarten Solarfenstern für den Verkauf auf dem festlandchinesischen Markt (mit Ausnahme der Sonderverwaltungszone Hongkong, der Sonderverwaltungszone Macau sowie Taiwan) (Festlandchina) dargelegt.

    Jinmao Green Building ist ein vollständiges Tochterunternehmen der China Jinmao Holdings Group Limited (China Jinmao), einem an der Hongkonger Börse gelisteten Unternehmen und Tochterunternehmen von Sinochem Group Co. Ltd. (siehe untenstehenden Abschnitt Über). Jinmao Green Building liefert seinem Mutterunternehmen Knowhow im Bereich Green-Building und anderen Umweltaspekten sowie technische Unterstützung, unter anderem, um Bauprojekte von China Jinmao sicherzustellen, die in Einklang mit den Bau- und Umweltgesetzen und -regeln der Volksrepublik China durchgeführt werden.

    Die Konditionen der Absichtserklärung besagen:

    – Die Parteien werden zuerst mit den bestenden Produkten und der Technologie von ClearVue ein Versuchsprojekt durchführen. Die Konditionen des Versuchsprojekts müssen noch vereinbart werden, werden aber die Integration der ClearVue PV IGU-Verglasung in ein neues Bauprojekt von Jinmao Green Building oder dessen Partnern an einem Ort in der Provinz Hebei in Festlandchina (Versuchsprojekt) umfassen.
    – Je nach Ausgang des Versuchsprojekts werden die Parteien zusammen an der Bildung einer Partnerschaft arbeiten und Jinmao Green Building wird möglicherweise ClearVues exklusiver Vertriebspartner für Festlandchina sein.
    – Anschließend streben die Parteien eine weitere Zusammenarbeit bei einem vereinbarten gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsprogramm an, mit der weiteren Möglichkeit zur Gründung eines Joint-Venture-Unternehmens sowie einer gemeinsamen Produktionsanlage in und für Festlandchina.
    – Man geht davon aus, dass das Versuchsprojekt (vorbehaltlich minimaler Verspätungen durch die Auswirkungen des COVID-19-Virus auf Herstellung, Transport und Montagezeiten etc.) bis zum 30. September 2020 beendet sein wird; die offizielle Exklusivvertriebsvereinbarung soll bis zum 31. Dezember 2020 unterzeichnet werden.
    – Sofern nicht anders schriftlich vereinbart, trägt jede Partei seine eigenen Kosten und Aufwendungen, d.h. die Reisekosten, und darf von der anderen Partei keinerlei Erstattung verlangen.

    Zu der Absichtserklärung sagte Executive Chairman Victor Rosenberg:

    Die Absichtserklärung mit Jinmao Green Building Technology Co. Ltd ist ein fantastischer erster Schritt zur Festigung unserer Markteintrittsstrategie für den Verkauf in Festlandchina. Bislang lag unser Hauptaugenmerk in China darauf, uns OEM-Partner für den Verkauf außerhalb von Festlandchina zu sichern. Jinmao Green Building ist eine sehr etablierte Marke im Bereich Green Building und wird von seinem Tochterunternehmen unterstützt, der China Jinmao Holdings Group, einem führenden Immobilien- und Hotelentwickler in der Volksrepublik China. ClearVue freut sich auf ein erfolgreiches erstes Versuchs-Bauprojekt mit Jinmao Green Building in der Volksrepublik China in diesem Jahr (vorbehaltlich der Auswirkungen des COVID-19-Virus) mit der Absicht, dass Jinmao Green Building, bei Erfolg des Projekts anschließend zum Vertreiber der ClearVue-Produkte in Festlandchina benannt wird.

    Zu der Absichtserklärung sagte Chief Technology Officer & Dekan des Smart Energy Research Institute of Beijing Jinmao Green Building Technology Co. Ltd, Dr Chao Zhang:

    Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ClearVue und darauf, zuerst das Versuchsprojekt abzuschließen und hinterher zu schauen, wie wir die Produkte von ClearVue in Green-Building-Projekte auf dem festlandchinesischen Markt integrieren können. Wir halten das ClearVue PV-Produkt für eine hervorragende Ergänzung zu den anderen Green-Building-Produkten und -Materialien, die wir in den letzten Jahren in die festlandchinesische Bauindustrie eingeführt haben. Wir freuen uns, zusammen mit ClearVue geeignete Projekte für dieses fantastische Produkt zu finden und blicken zuversichtlich in eine gemeinsame Zukunft.

    Diese Mitteilung wurde vom Board der Firma ClearVue Technologies Limited für die Veröffentlichung freigegeben.

    Zur Ansicht der vollständigen Originalpressemeldung folgen Sie bitte dem Link:
    www.asx.com.au/asxpdf/20200423/pdf/44h5j9y02ljg8z.pdf

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    ClearVue Technologies Limited
    Victor Rosenberg
    Executive Chairman
    ClearVue Technologies Limited
    victor@clearvuepv.com
    T: +61 8 9482 0500

    Über ClearVue Technologies Limited

    ClearVue Technologies Limited (ASX: CPV) ist ein australisches Technologieunternehmen, das im Bereich gebäudeintegrierte Photovoltaik (Building Integrated Photovoltaic, BPIV) tätig ist. Dies umfasst die Integration von Solartechnik in Glas- und Gebäudeoberflächen, insbesondere Fenster und Gebäudefassaden, zur Bereitstellung erneuerbarer Energien. ClearVue hat eine fortschrittliche Verglasungstechnologie entwickelt, bei der die Transparenz von Glas erhalten bleibt, um die Gebäudeästhetik aufrecht zu erhalten während gleichzeitig Elektrizität erzeugt wird.

    Die Solarzellen/PV-Module werden in die Kanten der für Fenster verwendeten Isolierglasscheiben integriert; die Laminierungszwischenschicht zwischen dem Glas in der Isolierglasscheibe enthält die durch Patent geschützten Nano- und Mikropartikel von ClearVue sowie eine spektralselektive Beschichtung an der hinteren Außenfläche der Isolierglasscheibe.

    ClearVues Fenstertechnologie ist (unter anderem) für den Einsatz in der Bau- und Agrarindustrie geeignet.

    ClearVue arbeitet bei der Entwicklung der Technologie eng mit führenden Fachleuten des Electron Science Research Institute und der Edith Cowan University (ECU) in Perth, Westaustralien, zusammen.

    Nähere Details finden Sie unter www.clearvuepv.com.

    Über Beijing Jinmao Green Building Technology Co. Ltd
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/51621/ASX Announcement between Jinmao Green Building and ClearVue (Final Draft) 220420 DEPRcom.001.png

    Beijing Jinmao Green Building Technology Co. Ltd ist ein vollständiges Tochterunternehmen der China Jinmao Holdings Group Limited (SEHK: 00817) (gegründet und mit Hauptsitz in der Sonderverwaltungszone Hongkong), die wiederum ein Tochterunternehmen des staatlichen chinesischen Unternehmens Sinochem Group Co., Ltd., einem der Top-500-Unternehmen weltweit, ist. China Jinmao Holdings Group Limited (China Jinmao) ist ein Plattformunternehmen in der Immobilien- und Hotelsparte der Sinochem Group Co., Ltd. Die Sinochem Group ist eins der zentral von der chinesischen Regierung verwalteten Unternehmen, die von der SASAC, der Kommission zur Kontrolle und Verwaltung von Staatsvermögen, die Genehmigung zur Immobilienentwicklung und zum Betrieb von Hotels erhalten haben.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.greenjm.cn/

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere Aussagen zu möglichen oder angenommenen zukünftigen Leistungen, Erträgen, Kosten, Dividenden, Produktionsmengen oder -leistungen, Preisen oder zum potenziellen Wachstum von ClearVue Technologies Limited sind zukunftsgerichtete Aussagen oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und sind daher mit bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich davon abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt.

    Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA
    Australien

    Pressekontakt:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    ClearVue unterzeichnet Absichtserklärung mit Jinmao Green Building Technology

    veröffentlicht am 23. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 1 x angesehen • Content-ID 76484