• NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    Vancouver (British Columbia), 5. März 2021. Clarity Gold Corp. (Clarity oder das Unternehmen) (CSE: CLAR, OTC: CLGCF, FWB: 27G) gibt bekannt, dass das Unternehmen seine zuvor angekündigte nicht vermittelte Privatplatzierung (die Platzierung) abgeschlossen hat. Im Rahmen der Platzierung begab das Unternehmen insgesamt 2.054.405 Stammaktien aus dem Kapital des Unternehmens (jede eine Aktie) auf Flow-Through-Basis gemäß dem Income Tax Act (Kanada) und dem Taxation Act (Quebec) zum Preis von je 1,85 CAD pro Aktie und erzielte damit einen Bruttoerlös von 3.800.649,25 CAD (die Platzierung).

    Nachdem wir vor Kurzem eine Hard Dollar-Finanzierung in Höhe von rund 4,5 Millionen Dollar abgeschlossen haben, ist Clarity nun finanziell bestens aufgestellt, um seine nächsten Ziele zu erreichen, zumal wir uns gerade auf den Beginn der Bohrungen im Projekt Destiny vorbereiten, erklärt James Rogers, CEO von Clarity. Wir sind sehr zufrieden damit, wie diese Finanzierung aufgenommen wurde, und freuen uns darauf, unser erstes Bohrprogramm mit einer starken Finanzausstattung in die Wege zu leiten.

    Das Unternehmen hat die Absicht, den Erlös aus der Platzierung für Explorationsausgaben in Verbindung mit dem Projekt Destiny des Unternehmens zu verwenden.

    Alle im Rahmen der Platzierung begebenen Wertpapiere sind an eine gesetzlich vorgeschriebene Haltedauer gebunden, die vier Monate und einen Tag nach dem Abschlussdatum der Platzierung abläuft. Das Unternehmen zahlte in Verbindung mit der Platzierung Vermittlungsprovisionen von insgesamt 266.045,45 CAD in bar und begab insgesamt 143.808 Vermittler-Stammaktienkaufwarrants (jeder ein Vermittlerwarrant) an bestimmte Vermittler. Jeder Vermittlerwarrant berechtigt den Inhaber bis zum 5. März 2022 zum Erwerb einer Aktie (jede eine Vermittlerwarrant-Aktie) auf Non Flow-Through-Basis zum Preis von 1,85 Dollar pro Vermittlerwarrant, vorbehaltlich etwaiger zusätzlicher Konditionen, die im Vermittlerwarrant-Zertifikat enthalten sind.

    Keines der Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots verkauft werden, wird gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung registriert, weshalb solche Wertpapiere in den USA möglicherweise nicht angeboten oder verkauft werden dürfen, sofern keine Registrierung oder Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vorliegt. Diese Pressemitteilung darf nicht als Kauf- oder Verkaufsangebot angesehen werden. Auch dürfen in Rechtsprechungen, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre, keine Verkäufe stattfinden.

    Über das Projekt Destiny

    Das 5.013 ha große Projekt Destiny befindet sich in dem höffigen Grünsteingürtel Abitibi und erstreckt sich entlang einer bedeutenden strukturellen Störungszone, die insgesamt wenig erkundet ist. Das Projekt verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur mit einem Straßenzugang ca. 75 km nordnordöstlich der Stadt Val dOr; es wurden schon erhebliche Arbeiten durchgeführt, unter anderem Diamantbohrungen über mehr als 50.000 m.

    Detailliertere Angaben finden Sie auf der Website des Unternehmens.

    Über Clarity

    Clarity Gold Corp. ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Übernahme, Exploration und Erschließung von Goldprojekten in Kanada liegt Das Unternehmen hat eine Optionsvereinbarung über den Kauf von 100 % der Anteile am Projekt Destiny, dem Vorzeigeprojekt von Clarity, einem goldfokussierten Projekt im mineralienreichen Abitibi-Gebiet in Quebec, unterzeichnet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Vancouver, British Columbia, und ist am CSE unter dem Symbol CLAR notiert. Um mehr über Clarity Gold Corp. und seine Projekte zu erfahren, besuchen Sie bitte www.claritygoldcorp.com.

    FÜR DAS BOARD

    James Rogers
    Chief Executive Officer
    Tel: 1 (833) 387-7436
    E-Mail: info@claritygoldcorp.com
    Website: www.claritygoldcorp.com

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen über: die beabsichtigte Verwendung der Erlöse aus der Platzierung; und andere Angelegenheiten bezüglich der Geschäftspläne des Unternehmens. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements wider, die auf den derzeit verfügbaren Informationen basieren, und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, einschließlich: der Möglichkeit, dass das Unternehmen den Erlös aus der Platzierung für andere als der in dieser Pressemeldung angegebenen Zwecke verwendet; ungünstige Marktbedingungen; und andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle der Parteien liegen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen vernünftig sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen zugrundeliegenden Ungewissheit nicht zu sehr auf solche Aussagen verlassen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den gegenwärtigen Erwartungen abweichen, gehören allgemeine Marktbedingungen und andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    Die Canadian Securities Exchange (von CNSX Markets Inc. betrieben) hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Clarity Gold Corp.
    James Rogers
    915 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@claritygoldcorp.com

    Pressekontakt:

    Clarity Gold Corp.
    James Rogers
    915 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver, BC

    email : info@claritygoldcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Clarity Gold schließt nicht vermittelte Flow-Through-Privatplatzierung in Höhe von 3,8 Mio. CAD ab

    veröffentlicht am 5. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 1 x angesehen • Content-ID 85826