• Toronto, Ontario – 23 Oktober, 2020 – Canadian GoldCamps Corp. (Canadian GoldCamps, oder das Unternehmen) (CSE: CAMP) (FWB: A68) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung über den Erwerb von dreizehn Mineral-Claims, die als Elmtree und Alcida Gold Claims bezeichnet werden und sich in New Brunswick, Kanada (die Liegenschaft) befinden, durch die Übernahme einer privaten BC Corporation abgeschlossen hat.

    Zu den Highlights der Liegenschaft gehören:

    – Das gesamte Liegenschaftspaket umfasst etwa 7.000 Acres [2833 ha].
    – Ein Preliminary Economic Assessment1 [vorläufige wirtschaftliche Bewertung] von Micon aus dem Jahr 2010 weist auf einen robusten IRR von 1.100 $/oz Gold hin. Das Unternehmen beabsichtigt, diese PEA für das historische Elmtree-Projekt zu aktualisieren.
    – Auf der aktuellen Liegenschaft befindet sich der Großteil (265.000 Unzen) der 294.000 Unzen Gold gemäß NI 43-1012 aus dem historischen Elmtree-Projekt, das nahe der Oberfläche liegt und eine hochgradigere Umhüllung von 5 g/t beinhaltet.
    – Die Lagerstätte ist nach wie vor in alle Richtungen offen – eine vollständige digitale Datenbank mit Bohrungen auf dem Gelände sowie geochemischen und geophysikalischen Daten wird es dem Unternehmen ermöglichen, neue Ziele schnell zu identifizieren, die bekannten Mineralisierungszonen zu erweitern und die Exploration wieder aufzunehmen.
    – 176 Bohrlöcher im Liegenschaftsbezirk, von denen 69 in den Jahren 1985-87 und die restlichen in den Jahren 2005-10 abgeschlossen wurden.
    – Bedeutendes, zusätzliches aussichtsreiches Gelände in dem Gebiet erworben.
    – Für den Tagebau geeignet.
    – Von SGS und RPC abgeschlossene metallurgische Studien weisen auf eine 98%ige Goldausbeute in der hochgradigeren westlichen Gabbro-Zone (WGZ) hin.
    – Qualifizierte Arbeitskräfte einschließlich eines regionalen DNR-Büros.
    – Bergbaufreundlicher Standort in der Nähe der Stadt Bathurst und des Flughafens 30 km südöstlich, asphaltierter Straßenzugang zum Projekt, Highway und Stromanschluss angrenzend an die Liegenschaft.

    Der Präsident & CEO, Alex Terentiew, erklärte dazu: Diese Investition ist ein zusätzlicher Baustein in der sich entwickelnden Strategie des Unternehmens für Atlantik-Kanada und in seiner Strategie der Konsolidierung interessanter Projekte in bekannten Goldlagern in ganz Kanada. Das Unternehmen beabsichtigt, überall dort, wo es tätig ist, eine kritische Masse zu erreichen und wirklich nicht nur ein Explorationsunternehmen, sondern auch ein Erschließungsunternehmen mit einer Pipeline der vielversprechendsten Projekte in jeder Phase von der Neuentdeckung bis zur Vorproduktion zu werden.

    Das historische Elmtree-Gold-Projekt enthält drei definierte Mineralisierungszonen, die 294.000 Unzen Gold in den abgeleiteten und angezeigten Kategorien enthalten. Der Erwerb von der Lagerstätte umfasst die WGZ- und SGZ-Zonen, die 90 Prozent dieser Ressource ausmachen.

    Die historischen Bohrungen auf dem Elmtree-Gold-Projekt umfassten neun Gräben und 176 Bohrlöcher, wobei 69 Bohrungen in den Jahren 1985-87 und die restlichen Bohrungen in den Jahren 2005-2010 abgeschlossen wurden. 2008 wurde von Mercator Geological Services Limited3 eine Ressourcenschätzung erstellt, die 2011 von Micon International Limited2 unter Einbeziehung zusätzlicher Bohrungen aus den Bohrkampagnen 2007-2009 aktualisiert wurde. Es gibt drei identifizierte goldhaltige Zonen innerhalb des Elmtree-Gold-Projekts: die West Gabbro Zone (WGZ), die Discovery Zone (DZ) und die South Gold Zone (SGZ).

    Zusammenfassung der Mineralressourcen des Elmtree-Gold-Projekts mit Stand vom 4. März 20112

    (Gerundet auf die nächsten Tausend)

    LagerstäKategorTonnen Au Au oz Ag Pb Zn
    tte / ie (g/t) (g/t)% %
    Zone

    WGZ Angezei1.611.001,91 99.000 – – –
    gt 0

    WGZ Abgelei2.053.001,67 110.000- – –
    tet 0

    SGZ Abgelei2.367.000,74 56.000 – – –
    tet 0

    DZ Zone Abgelei741.000 1,18 29.000 8,43 0,15 0,43
    tet

    Gesamte 6.772.00 294.000
    Ressourc 0
    en

    Wie in der PEA1 von Micon 2010 detailliert beschrieben wird, weist die WGZ einen hochgradigeren Kern mit Goldgehalten von durchschnittlich etwa 5,0 g/t innerhalb einer niedriggradigeren Hülle mit Goldgehalten von durchschnittlich 1,4 g/t auf. Die SGZ weist niedrigere Goldgehalte auf, die durchschnittlich 0,74 g/t betragen.

    Die WGZ wurde durch Bohrungen und Schürfungen über eine Streichlänge von mindestens 400 m definiert, wobei Bohrungen und geophysikalische Untersuchungen die Neigungsausdehnung auf mindestens 200 m und die Mächtigkeit von weniger als 5 m bis etwa 45 m weiter definieren. Das Gold in der WGZ kommt in sulfidhaltigen Aderanordnungen und auch innerhalb von intensiv alteriertem Wirts-Gabbro in Verbindung mit fein verteiltem Arsenopyrit und anderen Sulfiden vor.

    Abbildung 1 – Gold- und Arsenopyrit-Mineralisierung in geschertem und verkieseltem Gabbro2
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53955/20-10-26CAMP-NB-FINALv2_deRPCOM.001.png

    Bedingungen

    Gemäß den Bedingungen des Aktienkaufvertrags vom 21. Oktober, 2020 (der Kaufvertrag) übernimmt das Unternehmen alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien des BC-Unternehmens von einem unabhängigen Verkäufer. Als Gegenleistung wird Canadian GoldCamps dem Verkäufer C$425.000 (d.h. die Rückzahlung aller Ausgaben, die bisher im Zusammenhang mit der Lokalisierung, Absteckung und Instandhaltung der Liegenschaft angefallen sind) zahlen und insgesamt 17,5 Millionen Stammaktien ausgeben.

    Überprüfung durch eine sachkundige Person

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen und wissenschaftlichen Informationen wurden von Bob Komarechka, P.Geo., einem Direktor der kanadischen GoldCamps Corp. und qualifiziertem Sachkundigen im Sinne der Richtlinie National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt.

    Literaturhinweise:

    1 Murahwi, C., Martin, A. und Godard, M., 2011: Technischer Bericht NI 43-101 über die Mineralressourcenschätzung für das Goldliegenschaft Elmtree, Gloucester County, New Brunswick Canada, Seiten 56, 61-62 und 65.

    2 Shoemaker, S., Jacobs, C., Cullen, M., 2010: Technischer Bericht über die vorläufige Bewertung des Goldliegenschafts Elmtree, Gloucester County, New Brunswick, Kanada.

    3 Mercator Geological Services Limited, 2008. Technischer Bericht über die Mineralressourcenschätzung, Stratabound Minerals Corp., Goldliegenschaft Elmtree, Gloucester County, New Brunswick, Kanada. Erstellt von Michael Cullen, P.Geo. und Matthew Harrington.

    Im Namen des Board of Directors,
    Alex Terentiew

    Alex Terentiew, Präsident und Chief Executive Officer.

    Über Canadian GoldCamps Corp.
    Canadian GoldCamps ist ein in Kanada ansässiges Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen, das gegründet wurde, um Investoren die besten Chancen zu zeigen, die die nächste Generation kanadischer Goldfunde bieten kann. Das Unternehmen ist bestrebt, in der unmittelbaren Nähe großer neuer Entdeckungen zu sein und eine führende Position in diesen hochaktiven Goldcamps einzunehmen, sowie Führungspositionen in Fördergebieten zu besetzen, die alle Voraussetzungen für die nächste große kanadische Goldentdeckung bieten.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Canadian GoldCamps
    Alex Terentiew
    Präsident und CEO
    647-640-2141 | info@goldcamps.ca

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf Annahmen und Einschätzungen des Managements bezüglich zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse beruhen. Solche Aussagen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen. Die historischen Werte, die in dieser Pressemitteilung angegeben sind, wurden zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht von einer qualifizierten Person validiert. Zu diesem Zeitpunkt ist die potentielle Menge und der potentielle Gehalt konzeptueller Natur, es wurden keine ausreichenden Explorationen durchgeführt, um eine Mineralressource zu definieren, und es ist ungewiss, ob eine Mineralressource abgegrenzt wird. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, solche Aussagen zu revidieren oder zu aktualisieren.

    Weder die kanadische Wertpapierbörse noch ihre Marktregulierungsbehörde (wie dieser Begriff in den Richtlinien der kanadischen Wertpapierbörse definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canadian Goldcamps Corp.
    Alex Terentiew
    Suite 810 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@goldcamps.ca

    Pressekontakt:

    Canadian Goldcamps Corp.
    Alex Terentiew
    Suite 810 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : info@goldcamps.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Canadian GoldCamps Corp. erwirbt fortgeschrittenes Gold-Asset in der Nähe von Bathurst Camp

    veröffentlicht am 26. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 4 x angesehen • Content-ID 81376