Durchbruch in der Behandlung der Kapselfibrose: Ultraschallgerät ermöglicht erfolgreiche Prophylaxe und Therapie ohne operativen Eingriff

Kapselfibrose ist eine Gewebeverhärtung, die häufig infolge einer Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten auftritt. Neben Spannungsgefühlen und Schmerzen kann es zu massiven Verformungen der Brust und schlimmstenfalls zu einer Kontraktion der Kapsel und zum Reißen des Implantats kommen. Capsuloblast ist ein neuartiges Gerät, das mit Ultraschallwellentechnik arbeitet und Kapselfibrose nicht nur therapieren, sondern auch vorbeugen kann – […]