Keine Rückforderung von Ausschüttungen bei Schiffsfonds

VIELEN SCHIFFSFONDS DROHT INSOLVENZ Mehr als 33 Milliarden Euro haben deutsche Anleger in mehr als 1400 Schiffsfonds investiert, in der Regel sind sie unmittelbare oder über einen sog. Treuhänder beteiligte Kommanditisten der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft. Auf dem Chartermarkt herrscht zwischenzeitlich ein erhebliches Überangebot, die Erlöse sinken dramatisch und viele Schiffsfonds stehen vor finanziellen Problemen, da Zins […]